Alegra Cassano Todesangst im Labyrinth

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Todesangst im Labyrinth“ von Alegra Cassano

Kenny, der vierzehnjährige Sohn von Polizeichef Thomas Brand, sendet seinem Vater einen Hilferuf mittels einer Mini-Kamera. Er wird an einem Ort festgehalten, der unter den Einwohnern als "Das Labyrinth" bekannt ist. In dieser Gegend ist schon einmal ein furchtbares Verbrechen geschehen. Dylan Jackson, der heute sechzehn Jahre alt ist, wurde dort jahrelang von seinem Vater festgehalten und misshandelt, bis ihm die Flucht gelang. Nun will Thomas, dass Dylan mit ihm an den Ort seiner Albträume zurückkehrt, um nach Kenny zu suchen. Eine spannende Verfolgungsjagd beginnt, die nicht alle Teilnehmer lebend überstehen werden.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannendes Buch

    Todesangst im Labyrinth
    Stephie1202

    Stephie1202

    18. September 2013 um 12:56

    Thomas Sohn wird entführt, um ihn zu Retten bringt er sich und auch noch einen anderen Jungen in große Gefahr. Ich war wirklich mittendrin und konnte kaum aufhören zu lesen. Die Geschichte nimmt dann eine krasse Wendung, sowas liebe ich. Auch wenn nicht alles so ausgeht wie ich es mir gewünscht hätte. Das Buch kann auf jeden Fall mit jedem Bestseller mithalten. Einfach klasse!