Alejo Carpentier Die Hetzjagd

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Hetzjagd“ von Alejo Carpentier

Stöbern in Romane

Die Geschichte des verlorenen Kindes

Das Ende der Freundschaft von Elena und Lila

buchernarr

Fräulein Hedy träumt vom Fliegen

Die Lebensgeschichte einer außergewöhnlichen Dame zwischen Freud und Leid - lesenswert!

Lovely90

Der Klügere lädt nach

Schnörkellose und Rabenschwarze Geschichte um einen intelligenten Sheriff, der Probleme auf seine ganz eigene Art und Weise regelt.

Ruffian

Die Farbe von Milch

Marys Geschichte wird mir noch ein paar Tage im Kopf rumschwirren. Sie war ein außergewöhnlicher Charakter, den man nicht so leicht vergisst

TraumTante

Wie die Stille unter Wasser

Emotional, fesselnd, zum Lächeln, zum Weinen, zum Lieben

SillyT

All die Jahre

Eine wundervolle Familiengeschichte über die wirklich wichtigen Momente im Leben. Ein leiser Roman, der auch zum Nachdenken anregt.

unfabulous

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Hetzjagd" von Alejo Carpentier

    Die Hetzjagd

    Wolkenatlas

    05. January 2009 um 12:41

    Hochvirtuose literarische Hetzjagd... In Alejo Carpentiers "Die Hetzjagd" wird ein Mörder und Verräter in einem Konzertsaal in die Enge getrieben. Am Programm dieser zweiten Konzerthälfte, die 3. Symphonie von Ludwig van Beethoven (die wiederum eine eigene Erzählebene in diesem Roman ist). Alejo Carpentier, einer der großen kubanischen Romanciers des 20. Jahrhunderts (zusammen mit u.a. Jose Lezama Lima und Reinaldo Arenas), liefert mit "Die Hetzjagd" einen überaus virtuosen literarischen Thriller. Er verwebt die Geschichten des Kartenverkäufers, der Prostituierten Estrella, der alten Frau und des Gehetzten meisterhaft, mit manchmal atemloser Prosa, dann Gedankenströme, eine sprudelnde Quelle der Ideen, bis man erst am Ende das komplette Puzzle zusammengesetzt vor sich hat, mit dem letzten Punkt. Es gibt keine Geschehnisse, die nicht in Zusammenhang mit einem anderen Ereignis stehen würden. "Die Hetzjagd" ist nicht leicht zu lesen, da man nur mit Fortschreiten dieses Kurzromans die Zusammenhänge versteht, und immer, wenn man knapp davor ist, zu verzweifeln, gibt Alejo Carpentier eine weitere Schicht frei, ein irritierend faszinierender Lesefluss, dem man sich nicht entziehen kann. Ein spannender, hochvirtuoser, literarischer Thriller, absolute Lesempfehlung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks