Aleksandr Voinov

 4,5 Sterne bei 15 Bewertungen
Autor von Unhinge the Universe, Incursion - Gestaltwandler und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Aleksandr Voinov

Cover des Buches Auf feindlichem Gebiet (ISBN: 9781642300574)

Auf feindlichem Gebiet

 (3)
Erschienen am 30.06.2019
Cover des Buches Deliverance – Erlösung (ISBN: B01N2ZYM24)

Deliverance – Erlösung

 (1)
Erschienen am 06.01.2017
Cover des Buches Die Hexen von London – Lars (ISBN: B075C49WKN)

Die Hexen von London – Lars

 (1)
Erschienen am 27.10.2017
Cover des Buches Risikokapital (ISBN: B01MZ7RKDS)

Risikokapital

 (1)
Erschienen am 04.02.2017
Cover des Buches Skybound - Dem Himmel Entgegen (ISBN: B06Y55ZRT9)

Skybound - Dem Himmel Entgegen

 (1)
Erschienen am 01.06.2017
Cover des Buches Incursion - Gestaltwandler (ISBN: B078FYYXW6)

Incursion - Gestaltwandler

 (1)
Erschienen am 26.12.2017
Cover des Buches Burn - Flugstunde (ISBN: B01N30LWMY)

Burn - Flugstunde

 (0)
Erschienen am 03.01.2017
Cover des Buches His Dark Soul (ISBN: 9783732528257)

His Dark Soul

 (0)
Erschienen am 06.09.2016

Neue Rezensionen zu Aleksandr Voinov

Cover des Buches Deliverance – Erlösung (ISBN: B01N2ZYM24)79yvis avatar

Rezension zu "Deliverance – Erlösung" von Aleksandr Voinov

Highlight
79yvivor 8 Monaten

„Deliverance – Erlösung“ ist ganz spontan auf meinem Reader gelandet und war meine erste Begegnung mit Aleksandr Voinov. Nach dieser Kurzgeschichte war es aber sicherlich nicht die letzte. Was der Autor hier auf nicht einmal 40 Seiten eingefangen hat, ist große Kunst.

Als Leser lernt man zwar nur einen ganz kurzen Ausschnitt aus dem Leben von William Raven und Guy de Metz kennen, trotzdem entsteht vom ersten Satz an eine Atmosphäre, die über die Grenzen dieser Geschichte hinauszureichen scheint und mich völlig vereinnahmt hat. Auch die Charaktere besitzen eine bemerkenswerte Tiefe, weshalb der emotionale Zwiespalt, in dem sie sich befinden, sehr eindrücklich und bewegend bei mir angekommen ist.

Für mich ist „Deliverance – Erlösung“ definitiv ein Highlight unter den Kurzgeschichten, also unbedingt lesen!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Auf feindlichem Gebiet (ISBN: 9781642300574)M

Rezension zu "Auf feindlichem Gebiet" von L.A. Witt

Aggressiv, gewalttätig, nichts für schwache Gemüter
mallory66vor 3 Jahren

Dieses Buch ist keines das man mal so eben in drei Stunden „weg liest“, so viel ist sicher. Über der ganzen Geschichte liegt eine Atmosphäre der Gewalt, sei es im Club oder beim Sex, selbst über Mahirs Familienleben schwebt die Drohung ständig, durch seinen homophoben Bruder.

Ich habe, was Bücher angeht, einen bösen „Charakterfehler“: wenn ich mir bei einer Geschichte nicht sicher bin, mir die Protagonisten zu extrem sind oder die Geschichte zu bedrückend, dann lese ich nach kurzem das Ende, so auch hier. Erst als ich die Protagonisten „kennengelernt“ hatte konnte ich mich auf die Story einlassen. Bei Krimis meist eine verheerende Schwäche, doch hier blieb das Buch trotz meines gewonnenen Wissens spannend. Die verdeckten Ermittlungen, die ständige Gefahr erwischt und ermordet zu werden, der Showdown, das alles hat das Spannungslevel hoch gehalten.


Hat mir die Geschichte gefallen? Nicht wirklich, dafür war sie mir zu düster, beklemmend und gewalttätig. Warum dann trotzdem 4 Sterne? Aus eben diesen Gründen, denn der Roman ist atmosphärisch sehr dicht geschrieben und hat bei mir zum Teil nahezu körperliche Beklemmungen ausgelöst, vor allem in Szenen mit dem psychopathischen Zuhälter Lombardi.

Wer düstere Thriller liebt ist hier richtig, ich werde mich in Zukunft wieder an die "leichteren" Liebesromane von L.A. Witt halten.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Auf feindlichem Gebiet (ISBN: 9781642300574)M

Rezension zu "Auf feindlichem Gebiet" von L.A. Witt

Ich bin begeistert!
Manafivor 3 Jahren

Der Cop Mahir heuert Undercover beim Sicherheitspersonal eines Nachtclubs an. Sein Vorgesetzter Ridley verängstigt und fasziniert in zu gleichen Teilen. Schnell beginnen Sie so etwas wie eine Affäre, die aber lange vom Gegenseitigen Misstrauen geprägt ist.

Da mich das letzte Buch von L.A. Witt bereits so postiv überrascht hat, habe ich auch hier wieder sofort zugegriffen habe. Erneut wurde ich nicht enttäuscht. Die Geschichten von L.A. Witt sind eigentlich so gar nicht das, was mich beim Klappentext lesen normalerweise begeistert aufspringen lässt. Sie passen nicht in mein übliches Beuteschema. Und doch bin jedes Mal nach wenigen Seiten eingefangen und tief in der Geschichte versunken.

Die beiden Hauptprotas sind sehr sympathisch und absolut heiß im Umgang miteinander. Auch Mahirs Neffe Kinsa spielt eine wichtige Rolle und verkompliziert die Situation unbeabsichtigt enorm.

Spannung und Erotik wechseln sich gut aufeinander abgestimmt ab. Ich habe aufreget mitgefiebert und mich auf jeder Seite gefragt, wie Sie aus dieser Nummer nur wieder raus kommen sollen um dann beim umblättern zu bemerken, dass es noch schlimmer, noch spannender geht.

Berührend fand ich, wie die Liebe zwischen Mahir und Ridley langsam, aber deutlich spürbar immer weitergewachsen ist, auch wenn für dieses zarte Pflänzlein eigentlich weder Raum noch Zeit war um gepflegt und umsorgt zu werden.

„Auf feindlichem Gebiet“ ist ein mitreißender, spannender, erotischer Krimi, der mich begeistert hat und den ich sehr gerne weiterempfehle.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 19 Bibliotheken

von 6 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks