Pauls magische Reise

von Aleksandra Artymowska 
4,0 Sterne bei1 Bewertungen
Pauls magische Reise
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Osillas avatar

Worte findet man in diesem großformatigen Buch keine. Dafür aber zehn unterschiedliche Labyrinthe.

Alle 1 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Pauls magische Reise"

Ein Buch zum Sich-darin-Verlieren und Wieder-Zurückfinden
Dieses traumhaft schöne, großformatige Labyrinthe-Buch lädt dazu ein, in zauberhafte Szenerien einzutauchen und alles um sich herum zu vergessen. Zusammen mit Paul findet der Betrachter den Weg durch geheimnisvolle Höhlen, wundersame Wüsten und Baumkronen in schwindelerregender Höhe.
Und wenn schließlich alle Labyrinthe bewältigt sind, dann warten auf Paul seine lang vermissten Freunde.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783897779464
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:32 Seiten
Verlag:moses Verlag
Erscheinungsdatum:14.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne1
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Osillas avatar
    Osillavor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Worte findet man in diesem großformatigen Buch keine. Dafür aber zehn unterschiedliche Labyrinthe.
    Verirre dich nicht!

    Paul macht sich auf eine magische Reise durch verschiedene großformatige Labyrinthe, um am Ende bei Familie und Freunden anzukommen. Eine einfache Idee, die sowohl Kinder, als auch Erwachsene den richtigen und manchmal verschlungenen Weg durch die Seiten suchen lässt.

    Aleksandra Artymowska ist eine polnische Illustratorin, die bereits einige andere Bücher mit verschlungenen Labyrinthen illustriert hat. Neben "Pauls magische Reise" (Juni 2017) ist vor kurzem ein weiteres Buch als deutsche Ausgabe erschienen. "Mit 80 Rätseln um die Welt" (Februar 2018) beinhaltet nicht nur Labyrinthe, sondern auch Suchbilder.

    Angetrieben durch einen heftigen Regen und die Sehnsucht nach seinen Lieben, macht Paul sich auf den Weg. Mal geht es unter die Erde, mal auf Bäume, Türme oder über Steine. Durch Rohre muss Paul laufen und auf Schiffchen den Weg über das Wasser finden. Dabei ist sein Weg nicht geradlinig, sondern verschlungen und manchmal auch gefährlich. Mal wird er in die Irre geleitet, aber am Ende findet er seinen Weg.

    Worte findet man in diesem großformatigen Buch keine. Dafür aber zehn unterschiedliche Labyrinthe (jeweils auf einer Doppelseite abgebildet), durch welche der kleine Paul seinen Weg finden muss, um bei seiner Familie und seinen Freunden anzukommen. Das Buch ist hauptsächlich in Blau-, Grau- und Grüntönen gehalten. Die zehn Labyrinthe gleichen sich dabei aber dennoch nicht.
    Dem Leser, oder vielleicht sollte man eher Sucher sagen, ist es kaum möglich, sich die Wege zu merken, so verwinkelt sind sie. Deshalb hat man nicht nur einmal an diesem Buch seine Freude, sondern kann es immer wieder neu entdecken.
    Außerdem wird Paul von Papierfliegern und anderen Origami Faltfiguren begleitet, welche – wie sich am Ende herausstellt – von seiner Familie und seinen Freunden auf den Weg zu Ihm geschickt wurden. Als Paul seine abenteuerliche Reise überstanden hat, warten seine Lieben bereits bei schönem Wetter auf ihn und heißen ihn willkommen.

    Dieses Buch basiert auf einer einfachen Idee, nämlich der Suche nach dem richtigen Weg durch verzwickte Labyrinthe. Kinder haben große Freude daran, diesen zu finden und somit haben sie für eine Weile auf jeden Fall großen Spaß an diesem Buch. Es stellt sich jedoch die Frage, wie oft das Buch in Zukunft durchgeblättert werden wird. Ob es seinen Reiz schnell verliert oder weiterhin die Neugierde des Kindes weckt. Ein schönes Buch mit toller Idee, welches die Kinder auch ohne die Hilfe eines Erwachsenen entdecken können.

    Kommentieren0
    1
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks