Alen Mešković Ukulele Jam

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Ukulele Jam“ von Alen Mešković

Hier setzt ein junger Bosnier seinen Erlebnissen im jugoslawischen Bruderkrieg die Unbeschwertheit und den Willen zur unversehrten Jugend entgegen: Mit viel Witz und unaufdringlicher Klugheit - und dem Sound der 90er. Alen Mešković ist der Salinger der Vertriebenen. "Lustig wie Nick Hornby und zugleich von einer Ernsthaftigkeit, die man nicht missverstehen kann." Ekstra Bladet "Dem Autor gelingt mit seinem Buch nicht nur eine glaubwürdige "Coming Of Age"-Erzählung, die schöne Erinnerungen an Literaturklassiker der Marke "Fänger im Roggen" wachruft, sondern auch ein gesellschaftspolitisches Statement." Zuckerkick "Was mich an dem Buch überzeugt hat, ist, dass es eben doch kein typisches Kriegsbuch ist. Hier wird in erster Linie die Geschichte eines Jungen erzählt, der gerade mitten in der Pubertät steckt. Dadurch steht die Geschichte in einem ständigen spannenden aber auch bedrückenden Wechselspiel. Mal geht es witzig zu und dann ist alles wieder erschreckend ernst. Fand ich echt gut!" 1Live "Es ist dieses selbstverständliche Nebeneinander von Alltag und Schrecken, das an 'Ukulele Jam' berührt." Bücher "Ukulele Jam ist einfach ein wunderbarer Debütroman! Er pendelt zwischen bitteren Momenten und den Erinnerungen an gute alte Teenagerzeiten, in denen man unbeschwert sein Leben genießen konnte. Für Euch Fans von Nick Hornby und Dimitrii Verhulst ist dieses Buch ein Muss! Ihr werdet es lieben!" Mayersche Buchhandlung

Stöbern in Romane

Die Schlange von Essex

Außen hui und innen ... ? Der Einband hält im Inhalt leider nicht ganz, was er verspricht ... schade ..

engineerwife

Außer sich

2-5 Sterne, jederzeit. Kein "gefälliges" Buch. Russland, Deutschland, Türkei, Auswanderung, (sexuelle) Identität, ...zu viel???

StefanieFreigericht

Durch alle Zeiten

Starke Schilderung eines Frauenlebens jenseits der Komfortzonen in einer Bilderbuchlandschaft.

jamal_tuschick

Mirror, Mirror

Ein wirklich brillianter Debütroman, der von der ersten bis zur letzten Seite verschlungen werden will!

Luthien_Tinuviel

Claude allein zu Haus

Humorvolle und romantische Weihnachtsgeschichte, zum Teil aus Hundesicht geschrieben

CorinnaWieja

Tyll

Für mich persönlich der schwächste Kehlmann .

ju_theTrue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks