Neuer Beitrag

NetzwerkAgenturBookmark

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Neuanfang, Freundschaft und Liebe

Willkommen zu einer neuen Leserunde mit Alesia Fridman.  Begleitet die Leserunde und erfahrt mehr zu ihren neuen Roman »Seifenblasen«.
Wohin werden Sabrinas Entscheidungen führen?




Autoren oder Titel-Cover
Was bleibt übrig, wenn die Seifenblase platzt? Eigentlich könnte es nicht besser laufen für die Modejournalistin Sabrina Brandel. Sie führt ein angenehmes Leben mit ihrem Freund Marc, einem angesagten Fotografen. Beruf, Reisen und eine gute Partnerschaft erfüllen sie. Als sie in Nizza den Mathematiker Gustave kennenlernt, hinterfragt sie zum ersten Mal ihre Beziehung und die Prioritäten, die sie setzt. Kurz danach wird sie in einen schweren Unfall verwickelt, in dessen Folge sie eine Odyssee aus Operationen und Komplikationen über sich ergehen lassen muss. Durch die schwere Zeit im Krankenhaus sieht sie ihr Dasein in einem neuen Licht. Sie steht nun vor der Aufgabe, ihr Leben neu zu sortieren und sich beruflich wieder zu etablieren. Dabei muss sie erkennen, dass manche Freundschaften nicht das sind, wofür sie sie gehalten hat, und dass Menschen, die sie gut zu kennen glaubte, Geheimnisse mit sich herumtragen. Noch dazu geht ihr Gustave nicht mehr aus dem Kopf. Wohin wird das Leben Sabrina führen? 


Autoren oder Titel-Cover
Alesia Fridman: Schreiben ist ihre Leidenschaft. Die Autorin hat in der Schweiz, den USA und in Deutschland gelebt. Bevor sie in der Nähe von Frankfurt zur Ruhe gekommen ist und begonnen hat, Belletristik zu schreiben, ist sie viel gereist. Nichts ist so inspirierend und gibt dem Leben neue Impulse wie das Bereisen anderer Länder und die Auseinandersetzung mit fremden Kulturen und Menschen. Daher schreibt sie über das Reisen und die Liebe, die das Leben gleichermaßen bereichern und verändern. „Mutterland – In der Hitze Afrikas“, der erotische Afrikaroman der Autorin, befand sich monatelang an der Spitze der Amazon E-Book-Charts in der Kategorie Afrikaromane. Der romantische Australienthriller „Die Traumtaucher“ wurde für den Kindle Storyteller Deal 2016 ausgewählt als eines der fünfzig beliebtesten unter den über zweitausend teilnehmenden E-Books.

Wir suchen insgesamt 10 Leser, die Lust haben, diesen Roman von Alesia Fridman »Seifenblasen« zu lesen. Wir vergeben dafür 10 Bücher als Rezensionsexemplar in Print oder eBook im Wunschformat ( bitte bei der Bewerbung angeben).

Aufgabe: Schreibe uns deinen Eindruck zur Leseprobe

Bitte beachte die allgemeinen Richtlinien von Lovelybooks

Autor: Alesia Fridman
Buch: Seifenblasen

Jessica_Diana

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

möchte mich gerne für Print bewerben :) die Leseprobe hat mir gefallen und ich möchte gerne mehr über die Story erfahren und naja die Story hat leider auch einen sehr wahren Kern aus diesem Grund möchte ich gerne wissen wie es endet ♥

Momina

vor 2 Monaten

Alle Bewerbungen

Wow, verblüffend wie ähnlich manche Bücher dem eigenen Leben sind. Ich hab mich direkt angesprochen gefühlt, da auch einige meiner Träume geplatzt sind, ich in einer ähnlichen Situation vom perfekten Umfeld war, aber dann doch bitter enttäuscht wurde. Ich wäre gerne beim Print dabei.

Beiträge danach
131 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Diana182

vor 2 Wochen

1. Abschnitt: Prolog bis "Im Krankenhaus"

AlesiaFridman schreibt:
Ich hoffe, Ihr habt Euch gut in das Buch hineingefunden. Und hier auch schon meine Fragen zum ersten Leseabschnitt: 1. Sabrina führt ein Leben zwischen Mode, Jetset und Urlaubsreisen. Würdet Ihr auch gerne so ein Leben führen oder führt es sogar? Reizt Euch so ein Leben oder würde Euch etwas fehlen. Und wenn ja, was? 2. Was denkt ihr, wie es weiter geht? Werfen die ersten Kapitel Fragen auf, auf die Ihr Antworten möchtet? Ich bin gespannt auf Eure ersten Eindrücke :-)

huhu=)

zu den Fragen...
1)
In Filmen und Büchern finde ich solch ein leben immer total spanend und interessant- aber selbst haben möchte ich es irgendwie nicht...ich brauche meine festen Zeiten im leben und regele gern alles- heute da, morgen dort wäre zwar für einen Moment interessant aber auf Dauer nichts für mich;)

2) Ich vermute mal, ´Sabrina möchte ebenfalls "sesshaft" werden und so langsam schleicht sich wohl der Gedanke ein, ob Marc dafür auf Dauer der richtige Partner ist...für spaß scheint er toll geeignet- aber für Ehe und Kinder?! So erkläre ich es mir jedenfalls, dass sie nun die Männer ihrer Umgebung intensiver betrachtet und sich so ihre Gedanken macht...

tinstamp

vor 2 Wochen

3. Abschnitt "Zurück ins Leben" bis "Freundschaften"

books_are_proof schreibt:
Und dann gibt es auch noch die wichtigen Freundschaften. Ich habe diese eine Freundin, sie ist so viel mehr als das Wort ausdrücken kann, sie ist meine Schwester und auch wenn das sehr kitschig klingt, sie ist quasi meine Seelenverwandte. .

Auch bei mir ist es meine Schwester =)

tinstamp

vor 2 Wochen

3. Abschnitt "Zurück ins Leben" bis "Freundschaften"
@Mogni

Ich kann dir nur zustimmen und finde es traurig, dass du bereits beide Eltern an krebs verloren hast. Meine sind auch bereits tot, aber hatten beide ein langes Leben. Doch eine Freundin von mir ist an Krebs verstorben und mein Neffe hatte ebenfalls Krebs - ist aber im Moment gesund.

tinstamp

vor 2 Wochen

3. Abschnitt "Zurück ins Leben" bis "Freundschaften"
Beitrag einblenden

Dieser Abschnitt hat mir sehr gut gefallen. Sabrina denkt langsam um und bemerkt wie oberflächlich ihr bisheriges Leben bis jetzt war. Ich finde die Idee des Interviews toll und musste dabei die ganze Zeit an das Buch "Nana - der Tod trägt pink" denken, das mich sehr berührt hat. Hier hat ein junges Mädchen mit dem Tod gekämpft und sich ebenfalls fotografieren lassen und ihre kranken Freundinnen aufgefordert es ebenfalls zu tun....sich einfach schön zu fühlen, trotz Krankheit.

Ich finde Marc eigentlich nicht so gefühllos. Sein Einsatz beim Fotografieren hat mir gefallen und auch dass er sich vorher ein bisschen geöffnet hat.

Freunde sind sehr wichtig. ich habe wenige, die auch in schlechten Zeiten zu einem halten. Meine größte Stütze ist meine Schwester. Sie ist beste Freundin und auch gleichzeitig Ersatzmutter, da sie 19 Jahre älter ist.

Diana182

vor 1 Woche

2. Abschnitt: "Im Krankenhaus" bis "Zurück ins Leben"
Beitrag einblenden

AlesiaFridman schreibt:
Vielen Dank für Eure bisherigen Eindrücke. Ich hoffe, das Buch ist mittlerweile bei allen gut angekommen. Und hier meine Fragen zum zweiten Leseabschnitt: 1. Wart Ihr schon mal stationär im Krankenhaus? Wie habt ihr Euch dabei gefühlt? 2. Sabrina verkriecht sich in ihre Tagträume mit Gustave, um sich die Zeit im Krankenhaus und die Ungewissheit, wie ihre Zukunft aussieht, erträglicher zu machen. Haltet ihr das für eine gute Strategie oder macht sie es sich damit nur noch schwerer?

ich musste auch schnell weiter lesen...

1) Ich war bisher Gott sei dank noch nie länger im Krankenhaus- und kann mich eigentlich nur an den Aufenthalt zur Geburt unserer Sohnes erinnern- ich war aber dennoch froh, nach kurzer Zeit wieder in gewohnter Umgebung sein zu dürfen- Drei Monate stelle ich mir echt hart vor...

2) Durch die Ablenkung mit den Gedanken an Gustave vertreibt die sich die schwer Zeit mit angenehmen Gedanken- und so merkt sie wohl auch recht schnell, dass ihr geliebter Marc nicht der Traummann ist, für den sie ihn hält- sonst würde sie wohl eher an ihn denken und nicht an andere Männer...

tinstamp

vor 1 Woche

4. Abschnitt "Freundschaften" bis zum Ende
Beitrag einblenden

Der letzte Abschnitt war sehr turbulent, was mir gut gefallen hat. Sabrina vebrringt viel Zeit mit ihren Freundinnen und auch ihre Rechereche über Biobaumwolle.
Dann trifft sie Gustave wirklich wieder und ich muss sagen, dass ich zufrieden war mit dem Ausgang, da für mich Gustave eher ein Traumbild war.
Schmunzeln musste ich wegen dem Eheproblem ihrer Schwester ;)
Dass Marc doch nicht so oberflächlich ist, hat mir auch gut gefallen, denn ich mochte ihn schon zu Beginn - fand ihn aber zu oberflächlich. So kann man sich täuschen ;)
Das Ende war mir dann aber fast zu viel aufeinmal... Das behinhaltet nicht die Versöhnung mit marcs vater, sondern das happy Ende mit Nachwuchs.
Ich werde mich in den nächsten tagen an die Rezi setzen.

tinstamp

vor 1 Woche

Fazit/Eure Rezensionslinks

Hier kommt meine Rezension:

https://www.lovelybooks.de/autor/Alesia-Fridman/Seifenblasen-1564094456-w/rezension/1599942108/

auf meinem Bücherblog:
https://martinasbuchwelten.blogspot.com/2018/06/seifenblasen-alesia-fridman.html

bei Amazon:
https://www.amazon.de/review/RBFBKRT6V5M57/ref=pe_1604851_66412761_cm_rv_eml_rv0_rv

Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte!! Der Roman hat mir gut gefallen!

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.