Alessandra Mattanza Australien

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Australien“ von Alessandra Mattanza

Australien - eine Reise durch die verschiedenen Landschaften begeistert mit Panoramen von überwältigender Farbenpracht: Rot- und Ockertöne beherrschen die Wüsten und steinigen Einöden, die Wälder schimmern smaragdgrün und der umgebende Ozean glitzert in einem tiefen Blau. Auf den spektakulären Fotografien werden die reizvollen Naturlandschaften ebenso präsentiert wie der Kontrast zwischen dem temporeichen Leben in den Metropolen, dem Pioniergeist der Farmer im Outback und der magischen Welt der Ureinwohner. Dieser eindrucksvolle Bildband zeigt die unzähligen Gesichter Australiens, erzählt vom Leben "Down under" und lädt zum Träumen ein.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • 'Aber es ist immer auch eine magische Natur.'

    Australien

    sabatayn76

    31. January 2015 um 13:31

    Inhalt: Alessandra Mattanza erzählt im Bildband 'Australien. Traumziel Down Under' von der Geschichte des Landes, seiner Landschaften (Outback, Wälder, Küsten), seiner großen Städte (Sydney, Melbourne, Canberra, Adelaide, Brisbane, Perth, Hobart) und seinem internationalen Flair. Mein Eindruck: Ich bin vor wenigen Wochen aus Australien zurückgekommen und wollte mit dem Buch ein wenig in Erinnerungen schwelgen. Leider war bereits mein erster Eindruck kein sehr positiver: die Fotografien sind oft pixelig und häufig zu dunkel, wirken dadurch wenig professionell, obwohl die Motive zweifelsohne sehr schön sind und auch gut in Szene gesetzt wurden (Perspektive, Gestaltung und Komposition). Die Texte sind weitschweifig und lassen sich (auch bedingt durch die klitzekleine Schrift, die fehlenden Unterteilungen in den einzelnen Kapiteln und die oft allzu blumige Sprache) eher unangenehm und unbequem lesen. Aufgefallen sind mir zudem Fehler und Ungenauigkeiten in den Texten, z.B. wird Australien auf Seite 10 als kleinster Kontinent bezeichnet, auf Seite 22 jedoch als 'Insel, die etwas größer als Europa ist'; es werden Opossums erwähnt, obwohl in Australien Possums und keine Opossums leben. Letztendlich empfand ich auch die Ausführungen zu den Ureinwohnern verklärt und etwas naiv. Der begangene Genozid und die Verbrechen an den Aborigines werden nicht erwähnt, sie werden stattdessen als 'schlecht gepasst' bezeichnet, ohne die Gründe hierfür zu benennen. Mein Resümee: Durchaus schöne Fotos und informative Texte, doch die Druckqualität ist nicht gut und die Texte sind schlecht lesbar, bisweilen fehlerhaft und ungenau.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks