Alex Alice Siegfried

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Siegfried“ von Alex Alice

Alex Alice, der Zeichner des Bestsellers 'Das dritte Testament', setzt die klassische Nibelungensage neu um – im Gewand moderner Heroic Fantasy. In spektakulären Bildern wird im ersten Band der Trilogie die Kindheit des jungen Waisenkindes Siegfried erzählt, das vom Zwergenschmied Mime gemeinsam mit Wölfen aufgezogen wird. Aus dem Jungen soll ein Held werden, einer, der sogar einen Drachen töten kann – einen ganz bestimmten Drachen, der auf einem Riesenhaufen von Gold sitzt. Gold, das Mime ganz gern einsacken würde. Aber Siegfried ist ein verdammt eigensinniger Bursche. Und Erziehung ist auch in Fantasy-Welten eine Sache für sich. Der Mythos der Nibelungen und insbesondere Richard Wagners Opernzyklus inspirierten Alex Alice zu dieser magisch-epischen Saga. Nach 'Siegfried' und 'Die Walküre' findet die Trilogie im großen Format und mit atemberaubenden Zeichnungen in 'Götterdämmerung' ihren fulminanten Abschluss.

Stöbern in Comic

Der nasse Fisch

Sehr gelungen!

silberfischchen68

Mächtig senil

Grenzenlose, nervtötende Naivität inmitten tiefster Korruptheit! Sehr einseitig und klischeehaft...

Pippo121

Sherlock 1

Sherlock Holmes als Manga. Als Vorlage dient die TV-Serie Sherlock. Ein Muss für alle Sherlock-Fans

Sabine_Kruber

Paper Girls 1

Cross-Kult! We all living in America!

Nanniswelt

Nick Cave

Irgendwo zwischen Biographie und musikalischer (Alb?)Traumreise. Für den Cave-Fan ein Muss.

gatekeeper86

Frida - Ein Leben zwischen Kunst und Liebe

Absolut lesenswert für Frida Kahl Neulinge und Kenner!

bibliotaph

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen