Zu ihrem Vergnügen: Dominiert vom Milliardär und vom Bad Boy (Alpha male, BDSM, männliche Dominanz, weibliche Unterwerfung)

Cover des Buches Zu ihrem Vergnügen: Dominiert vom Milliardär und vom Bad Boy (Alpha male, BDSM, männliche Dominanz, weibliche Unterwerfung) (ISBN:B009V5ACYY)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Zu ihrem Vergnügen: Dominiert vom Milliardär und vom Bad Boy (Alpha male, BDSM, männliche Dominanz, weibliche Unterwerfung)"

Isabels junger Körper erzitterte unter der ersten Berührung ihres dominanten italienischen Freundes Luca. Er hatte ihre Sexualität erweckt, und sie sehnte sich nach seinen Schlägen und der Stärke, sie zu ertragen. Auf dem Weg nach Paris, wo sie den schönen wilden Mann heiraten will, erregt sie die Aufmerksamkeit eines geheimnisvollen doppelt so alten Mannes. Seinem Willen kann sie nicht entrinnen, und während eines erzwungenen Zwischenstopps verführt er sie und stellt Dinge mir ihrem Körper an, die jenseits der Vorstellungskraft ihres schönen jungen Verlobten liegen. Hin- und hergerissen zwischen ihrem Bad Boy und ihrem starken Daddy muss Isabel entscheiden, wem sie sich unterwerfen will. (Mommy Porn) 7250 Wörter *Bitte beachten Sie, dass diese Geschichte sehr drastische Beschreibungen sexueller Handlungen enthält, die einzig und allein zur Erzeugung extremer sexueller Erregung, die zur Selbstbefriedigung führt, geschrieben wurden. Nur für Erwachsene. Auszug: Als der Wein seine Wirkung zu entfalten begann, strich Jack Isabel mit den Fingerspitzen über ihren Nacken und dann über ihren Halsausschnitt. Sie sah zu, wie seine Finger über ihre Bluse glitten und fühlte ihre Nippel hart werden. "Zusehen oder mitmachen?" fragte sie sich, als er unter ihre Bluse griff und eine ihrer Brüste hervorholte, so wie sie es selbst vor einigen Stunden getan hatte. Sie bewegte ihre Hand schüchtern in Richtung seines erigierten Schwanzes, der sich in seinen Jeans abmalte, und landete auf seinem Schenkel. Er legte seine Hand auf ihre und zog sie auf seine Beule. Isabel atmete unwillkürlich heftig, als sie fühlte, wie riesig seine Erektion war. Jack leckte Isabels pralle Brust und begann dann, daran zu saugen und zu beißen. Er kniff die andere erst sanft, dann immer fester, bis Isabel laut zu stöhnen begann. Er knöpfte ihre Bluse auf ließ ihr aber den BH, der ihre entblößten Brüste anhob. "Steh auf!" befahl er. Isabel gehorchte. Der Tonfall war auf angenehme Art vertraut. Fest. Direkt. Sie hatte keine Wahl als zu gehorchen. Jack fiel auf die Knie und atmete durch die dünne Baumwolle ihres Rocks ein und aus. Die Wärme seines Atems auf ihrer Muschi und der Anblick von Jack, wie er ihren jugendlichen Duft und den Geruch ihrer vorherigen Ausscheidungen in sich aufnahm, sandte Wellen der Erregung durch Isabels Körper. Sie wartete auf den nächsten Befehl und genoss dabei das Gefühl ihrer schwellenden Vulva als seine großen starken Hände ihr Höschen zur Seite schoben und sie kräftig von innen massierten. Alex Anders für Ihren Kindle: Zu ihrem Vergnügen; Buch 2; Buch 3; Buch 4 Wie man einem Milliardär gefällt Wie er wünscht Ein Erbe für den Milliardär Der unanständige Vorschlag des Milliardärs  Eine Sklavin für den Milliardär

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B009V5ACYY
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:27 Seiten
Verlag:RateABull Publishing
Erscheinungsdatum:21.10.2012

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Erotische Literatur

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks