Alex C. Morrison

 4.3 Sterne bei 17 Bewertungen
Alex C. Morrison

Lebenslauf von Alex C. Morrison

Alex C. Morrison wurde 1986 in Mineralniye Wody geboren. Mit fünfzehn Jahren schrieb sie ihre ersten Kurzgeschichten und entdeckte das Schreiben für sich. Seit 1993 lebt sie im idyllischen Münsterland. Sie ist Mutter und glücklich verheiratet. Neben dem Schreiben malt sie gerne. Morrison schreibt unter einem Pseudonym.

Neue Bücher

Winter des Lichts: Sommer-Winter Saga

 (5)
Neu erschienen am 28.02.2019 als Taschenbuch bei Independently published.

Winter des Lichts: Sommer- Winter Saga

Neu erschienen am 27.02.2019 als E-Book bei neobooks.

Alle Bücher von Alex C. Morrison

Winter des Lichts: Sommer-Winter Saga

Winter des Lichts: Sommer-Winter Saga

 (5)
Erschienen am 28.02.2019
Lavendelblut

Lavendelblut

 (2)
Erschienen am 30.07.2016
Als wäre es gestern gewesen

Als wäre es gestern gewesen

 (1)
Erschienen am 25.11.2016
Sommer der brennenden Scherben

Sommer der brennenden Scherben

 (1)
Erschienen am 07.07.2017
Zerstörerische Liebe

Zerstörerische Liebe

 (0)
Erschienen am 30.12.2016
Winter des Lichts: Sommer- Winter Saga

Winter des Lichts: Sommer- Winter Saga

 (0)
Erschienen am 27.02.2019

Neue Rezensionen zu Alex C. Morrison

Neu

Rezension zu "Winter des Lichts: Sommer-Winter Saga" von Alex C. Morrison

Winter des Lichts - 2.Teil der Sommer-Winter Saga
Isis99vor 11 Tagen

Cover

Es fängt die Stimmung des Buches wunderbar ein - ein düsterer und kalter Winterwald dessen Mitte von einem Feuerring aufgebrochen worden ist. Und darin befindet sich ein Schloss, welches in Vollmondlicht getaucht ist. Es ist auf jeden Fall ein Eye-catcher - auch wenn es keine direkte Verbindung zum Cover des ersten Bandes gibt💜

Handlung
Lily und Lucian konnten heil aus Watin zurückkehren, aber nun wird ihre größte Angst zum Leben erwachen. Denn Gabriel hat sich mit Rilaona verbündet und will ganz Watin einnehmen, dafür benötigt er einen legitimen Thronfolger und nur Lily kann ihm diesen geben - aber Lily ist glücklich mit Raphael💕 Wird Gabriel seine Freundin ein weiteres Mal hintergehen? Und wird sich die Prophezeihung des Orakelbuches erfüllen?

Sprache
Sie ist sehr sympathisch und angenehm zu lesen, die Seiten flogen nur so dahin!!! Die Sprache war dennoch etwas komplexer und daraus gehend würde ich es erst für junge Erwachsene geeignet halten. Es war ein roter Faden durch die Story hindurch zu erkennen, was aufgrund der verschiedenen Handlungsdimensionen von großer Bedeutung ist!

Charaktere 
Es gab ein Wiedersehen mit vielen Bekannten aus dem ersten Band - worüber ich mich sehr gefreut habe - aber natürlich war auch der eine oder andere neue Charakter dabei, die sich aber super in die bestehenden Beziehungen eingegliedert haben!
Lily hat sich von ihrem Wesen her sehr viel weiterentwickelt und ist auch stärker geworden - nach so einem Trauma würden viele innerlich zerbrechen, aber sie hat nicht aufgegeben und konnte ihre Seele heilen! Auch Raphael ist als Lichtelf gewachsen als,wobei er manchmal noch etwas impulsiv reagiert - liegt sicher an der Pubertät in der er gerade feststeckt🙃

Fazit 
Eine wundervolle Fortsetzung des ersten Bandes!💜 Ich freue mich schon so auf den dritten Teil🧡
Dieses Buch würde ich jungen Erwachsenen empfehlen, da es trotz des Genres Fantasy die eine bzw. andere gewalttätige Szene (physisch und psychisch) besitzt! Und ACHTUNG es ist eine aufbauende Story daher ist die Kenntnis des ersten Bandes vom Vorteil!

Kommentieren0
3
Teilen
F

Rezension zu "Winter des Lichts: Sommer-Winter Saga" von Alex C. Morrison

Wundervoll!
Fabelhafte_Buecherweltvor 20 Tagen

Dies ist Band 2 der Geschichte. Man kann dieses Buch auch lesen, wenn man den ersten Teil nicht kennt (so wie ich), aber ich würde es nicht empfehlen. Es gibt zwar immer wieder Rückblenden in Form von Erinnerungen und Gesprächen, aber manchmal fühlte es sich trotzdem so an, als würde mir etwas fehlen. Manche Gedanken und Handlungen waren deshalb auch nicht ganz logisch. Zum Glück habe ich dieses Buch im Zuge einer Leserunde auf lovelybooks.de gelesen und konnte so Rücksprache mit der Autorin halten.

Das Cover ist ein Traum! Es ist so wunderschön und ich liebe diese Farben!

Mit ihrem lebendigen und wundervollen Schreibstil konnte mich die Autorin in ihre faszinierende und magische Welt entführen. Von der ersten Seite an war ich gefesselt und fasziniert von den Charakteren. Sowohl Lily als auch Raphael, Lucian und Rufus  waren mir sofort sympathisch. Jeder hat seine Stärken und Schwächen. Am liebsten habe ich Lucian. Er wirkt sehr vernünftig, edel, mutig und loyal.

Obwohl ich den Schreibstil wirklich toll finde, hat mich in den ersten Kapiteln der ständige Perspektivenwechsel etwas gestört. Ich kannte die Charaktere noch nicht und konnte mich so nur schwer auf die einzelnen Personen konzentrieren und mich in sie hineinversetzen. Außerdem finde ich es schade, dass man die Charaktere durch den allwissenden Erzähler nicht so richtig kennen lernt. Auch wurden mir manche Szenen zu schnell beschrieben, sodass die Emotionen bei mir nicht richtig ankamen. Aber auch dies änderte sich ungefähr in der Hälfte des Buches.

 

Fazit

Eine wundervolle und magische Geschichte, welche ich nur empfehlen kann. Trotz anfänglicher Stolpersteine kam ich gut in die Geschichte hinein und war auch sofort von ihr gefesselt.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Winter des Lichts: Sommer-Winter Saga" von Alex C. Morrison

Gelungene Fortsetzung mit grandiosen Charakteren
moni_lovesvor einem Monat

Mit Teil 2 ist Alex eine aufregende Fortsetzung rund um liebgewonnene Charaktere gelungen, welche euch unterhaltsame Lesestunden bescheren wird.

Nur eine kurze Verschnaufpause bleiben Lily und Luc, da erfahren sie vom vermeintlichen Tod ihrer Mutter und Lily begibt sich allein auf den Weg, um sich zu verabschieden. Nichtsahnend spielt sie damit einem alten Feind/ Freund in die Hände.

Schon im Band 1 wuchsen einem die besonderen Charaktere sehr ans Herz, jeder mit seinem ganz eigenem Charme, auch der Bösewicht der Geschichte wird immer einen Platz in meinem Herzen haben. Umso mehr fühlt man dementsprechend bei den sich überschlagenden Ereignissen mit ihnen, spürt die unbändige Wut, Verzweiflung, Verwirrung und Trauer.

Watin öffent seine Pforten erneut für unseren Besuch und überrascht mit ständiger Veränderung und Magie, mit neuen Verbündeten und ungeahnt großer Verantwortung und Gefahr für die Geschwister Lily und Luc.

Schon allein um sich an der magischen Schönheit Watins und deren Bewohnern zu erfreuen lohnt sich die Geschichte. Es ist faszinierend wie sich diese Welt der jeweiligen Machtposition angleicht und verändert.

Selbstverständlich treffen wir hier wieder auf Gabriel, den einstigen Freund der beiden. Dieser ist nun kaum mehr wieder zu erkennen und steht an Grausamkeit dem mysteriösen Black Ticks in nix nach. Auch trotz seiner ungefilterten Grausamkeit ist dieser wohl neben Rufus mein liebster Charakter der Geschichte. Der innere Zwiespalt unter den Freunden Gabriel gegenüber ist deutlich greifbar und verleiht der Story eine gute Würze.

Gerade Raphael hat damit wohl seine größten Probleme. Als nun reiner Lichtelf hat er seine Gefühle auch so schon schwer genug im Griff. Als Lily ist großer Gefahr schwebt droht er dem Hass und der Wut in sich zu erliegen. Wird er ihr verfallen?

Die Geschichte wird euch nicht loslassen, so fesselnd sind die Ereignisse, so interessant so manch neuer Begleiter/in, die mich schon sehr neugierig auf weitere Geschichten zurückließen.

Lest selbst den atemberaubenden Kampf um Watins Herrschaft, die ihre Opfer fordern wird und alles verändern kann.

Kommentieren0
9
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Buchverlosung-Winter des Lichts
Teil 2/2 der Sommer-Winter Saga

Liebe Buchwürmchen, ich verlose zehn E-Books von meinem Buch: Winter des Lichts. Es ist der zweite Teil einer Dulogie, der erste heißt: Sommer der brennenden Scherben. Man muss den ersten Teil nicht unbedingt gelsen haben.

Bedingung: Du musst, falls du gewinnst, eine Rezension verfassen. Gerne hier auf Lovelybooks und/oder anderen Portalen.

Hier noch der Klappentext:

Die Halblichtelfe Lily und der ehemalige Engel Raphael sind endlich vereint und dürfen ihrer Liebe freien Lauf lassen. Glauben sie!
Ihr Glück währt nicht lange, denn Lily und ihr Bruder Lucian erfahren, dass ihre Mutter in Watin verstorben ist. Um sich zu verabschieden, macht sich die junge Frau auf den Weg  zum König und wird dort mit ihm zusammen von dem mysteriösen Black Ticks entführt. Dieser hat einen Pakt mit der bösen Königin Rilaona geschlossen. Sie will König Calomel tot sehen und die Herrschaft an sich reißen. Werden Lily und ihre Freunde das schreckliche Schicksal abwenden können?


Viel Glück und ich freue mich auf euch!
Eure Alex.
Zur Buchverlosung
Klappentext zu Sommer der brennenden Scherben:

Kurz nachdem Lily mit ihrem Bruder Lucian nach Berlin gezogen ist, verfolgen sie jede Nacht rätselhafte Träume, aus denen sie fast nicht erweckbar ist. Ein Einhorn spricht zu ihr und redet von einem geheimen Ort namens Watin. Doch Lily sagt dieser Name nichts. Erst als ihr Bruder nach seinem achtzehnten Geburtstag Traum und Realität nicht mehr voneinander unterscheiden kann, ahnt sie, dass ihre Träume kein Zufall sind. Kaum hat Lily das realisiert, wird sie verfolgt und entkommt dem mysteriösen Angreifer nur durch Hilfe eines gutaussehenden Fremden. Doch Raphael ist mehr, als er zu sein scheint. Himmel und Erde stehen plötzlich Kopf. Lily verliebt sich unsterblich in Raphael und er offenbart ihr, wer er wirklich ist: ein Engel. Aber dürfen Engel lieben?
Zur Leserunde

Zusätzliche Informationen

Alex C. Morrison wurde am 29. Mai 1986 in Mineralniye Wody (Russland) geboren.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

auf 6 Wunschlisten

von 2 Lesern aktuell gelesen

von 5 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks