Alex Capus Eigermönchundjungfrau

(9)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Eigermönchundjungfrau“ von Alex Capus

»Alex Capus ist ein wunderbarer Erzähler, für den alles eine Geschichte hat, für den die Welt lesbar ist.« Süddeutsche Zeitung Wir sind im Baseler Hinterland, genauer gesagt in der Kleinstadt Olten, und mittendrin in einem Bilderbogen über das Leben der heute gut Dreißigjährigen. Es ist der Alltag mit seinen kleinen Begebenheiten, die plötzlich ereignisreiche Veränderungen auslösen, es sind die Verheißungen und Hindernisse des Glücks und unter diesen Hindernissen das fatalste, der Tod, von denen Alex Capus in neunzehn kleinen Geschichten mal mit leiser Wehmut und mal mit bissiger Ironie erzählt. Da gibt es solche in jenem besonderen Alter, die sich den Haaransatz blond nachfärben lassen, andere, die ihren Platz im Altersheim schon reserviert haben und sogar ein paar happy few, die gar den Ausbruch versuchen. Es sind, kurz gesagt, wie meist die Geschichten, die sozusagen auf der Straße liegen, die das Leb(s)en leb(s)enswert machen. Inhalt:- Etwas sehr, sehr Schönes- Sommeridyll 1- Sommeridyll 2- Wollene Unterhosen- Der weiße Tennisball- Das geht dich einen Dreck an- Champagner im freien Fall- Elvis- Eilige Dreifaltigkeit- Zombie City- Wer zum Teufel ist Ramón?- Der Ernst des Lebens- Eigermönchundjungfrau- Leite mich, Voyager I!- Roxy- In der Zeitmaschine- Kühle Klara- Fremde im Zug- Diese verfluchte Schwerkraft

Stöbern in Romane

Luisa und die Stunde der Kraniche

Ein faszinierender Roman mit vielen Facetten und mit einer sehr wankelmütigen Protagonistin.

Klusi

Der Sandmaler

Eine Reise wert...

LeenChavette

Die Hauptstadt

Eine Herzlungenmassage für Europa ... so empfand ich das lesen

Gwenliest

Engel sprechen Russisch

10 Jahre kommunistische Sowjetunion.- 10 Jahre kapitalistisches Russland. 10 Jahre Deutschland.

miss_mesmerized

Im Herbst

Ein wunderbares Buch, in dem ganz alltägliche Dinge warmherzig beschrieben werden

Curin

Die Schlange von Essex

Mehr Frauenpower hätte diesem Buch gut getan. Cora war die bei weitem interessantes Figur in diesem Roman und hätte mehr Seiten verdient.

Flamingo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eigermönchundjungfrau" von Alex Capus

    Eigermönchundjungfrau

    LEXI

    30. April 2011 um 14:22

    Der dünne Kurzgeschichtenband von Alex Capus hat mich nicht nur zutiefst enttäuscht, sondern auch sehr sprachlos gemacht. Nach jedem Lesen einer Geschichte fragte ich mich im Grunde: "Was sollte das denn gewesen sein? Was möchte mir der Autor damit sagen? Was meint er eigentlich?" .... entweder ist es für mich noch nicht die richtige Zeit, dieses Buch zu verstehen - oder es ist definitiv nicht mein Genre. Wobei ich nicht weiß, welchem Genre ich es eigentlich zuweisen soll ....???!!!!!

    Mehr
  • Rezension zu "Eigermönchundjungfrau" von Alex Capus

    Eigermönchundjungfrau

    Wolkenatlas

    10. September 2008 um 08:37

    Durch einen Zufall auf Alex Capus aufmerksam geworden, habe ich mir diesen Band mit Erzählungen zugelegt. Klarerweise halten nicht alle das selbe Niveau, aber die meisten sind absolute Weltklasse. Unterhaltsam geschrieben, teilweise skurril, immer mit Charme und Witz, sogar die eher düsteren der Geschichten. Ein toller Autor! Ich habe seither auch "Glaubst Du, dass es Liebe war" und "Mein Studium ferner Welten" gelesen. Ich wurde nicht enttäuscht !

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks