Alex D. Green , Damian M Barcelona Baby

(21)

Lovelybooks Bewertung

  • 15 Bibliotheken
  • 4 Follower
  • 1 Leser
  • 18 Rezensionen
(8)
(7)
(5)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Barcelona Baby“ von Alex D. Green

Es ist der eine Augenblick, der alles verändert. Der Moment, wenn die Welt plötzlich stehen bleibt und die Musik schlagartig verstummt. Wenn alle Menschen zu einer farbenfrohen Masse verschwimmen, die einzig und allein dem Zweck dient, einen angemessenen Hintergrund für IHN darzustellen: den Mann, mit dem nichts mehr so sein würde, wie es war. Sommer, Sonne, Party. Das ist alles, was Laura interessiert, als sie ihre Sprachreise nach Barcelona antritt. Bis sie Alessio trifft und ihr Leben einen völlig neuen Sinn bekommt. Die Sache hat nur einen Haken: Es gibt ein Ablaufdatum für die Liebe.

Unterhaltsames Buch, netter, ja für mich ein sehr wichtiger Einblick, wie junge Leute in diesem Alter "ticken" :-). Vitus B.

— vitusboldt
vitusboldt

Perfekte Urlaubslektüre

— sajo1606
sajo1606

Eine schöne Liebesgeschichte, die spanische Lebensfreude vermittelt

— Lidiii
Lidiii

ganz nette Liebesgeschichte mit Witz

— Booky-72
Booky-72

Sehr schöne Liebesgeschichte!

— Lie01
Lie01

Ich liebe das Buch, nur leider für mich etwas kurz ich hätte gern mehr gelesen.

— Kiomy
Kiomy

Ein Urlaubsflirt in Spanien, der auf einer wahren Begebenheit beruht.

— zitroenchen76
zitroenchen76

schönes ebook nur für mich ein bisschen zu kurz

— thiefladyXmysteriousKatha
thiefladyXmysteriousKatha

Super schöne, leichte Liebesgeschichte, die Vorfreude auf den Sommer macht! :)

— danceprincess
danceprincess

süße Geschichte über eine Jugendliebe

— Adora
Adora

Stöbern in Jugendbücher

Ewig - Wenn Liebe erwacht

Gelungene Dornröschen - Adaption, die ganz anders verläuft als erwartet und mich vor allem in der zweiten Hälfte richtig begeistert hat.

ConnyKathsBooks

Fangirl

Das Buch hat keinen Anspruch und der Hype ist abfingt ungerechtfertigt. Weder der Schreibstil noch die Idee konnten überzeugen.

Leseprinzessin1991

Die Seele meiner Schwester

Berührend und mitreißend. Es bringt einen zum Nachdenken. Über eine schwere Thematik des Lebens.

zeilengefluester

PS: Ich mag dich

Wieder einmal eine wundbare Liebesgeschichte aus der Feder von Kasie West.

saras_bookwonderland

Das Reich der Sieben Höfe – Flammen und Finsternis

Dieses Buch hatte keine Seite zu viel! Rhysand hat mein Herz im Sturm erobert! *-*

BloodyTodd

Die Chroniken der Verbliebenen - Das Herz des Verräters

Und wieder bin ich total begeistert wie schnell mich diese Welt in seinen Bann gezogen hat. Absolut süchtig machend!!!

PriJudice

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Barcelona Baby

    Barcelona Baby
    resa82

    resa82

    Kurzbeschreibung: Es ist der eine Augenblick, der alles verändert. Der Moment, wenn die Welt plötzlich stehen bleibt und die Musik schlagartig verstummt. Wenn alle Menschen zu einer farbenfrohen Masse verschwimmen, die einzig und allein dem Zweck dient, einen angemessenen Hintergrund für IHN darzustellen: den Mann, mit dem nichts mehr so sein würde, wie es war. Sommer, Sonne, Party. Das ist alles, was Laura interessiert, als sie ihre Sprachreise nach Barcelona antritt. Bis sie Alessio trifft und ihr Leben einen völlig neuen Sinn bekommt. Die Sache hat nur einen Haken: Es gibt ein Ablaufdatum für die Liebe. Meine Meinung: „Barcelona Baby“ von Alex D. Green ist eine niedliche Geschichte über einen Urlaubsflirt. Die Geschichte war locker leicht zu lesen und man konnte für ein Paar stunden dem Tristen regnerischen Alltag vergessen. Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen und wirkten auf mich sehr authentisch. Auch die zarte Liebesgeschichte fand ich sehr süß geschrieben und hat mich sehr an meine erste Urlaubsliebe erinnert . Was ich bemängeln muss, ist einfach das der Umgang mit Alkohol und Zigaretten für meinen Geschmack etwas zu locker war. Die Fortsetzung soll ende März erscheinen und soll dann Dolce vita Lady heißen. Und diesmal fahren Laura und Lena nach Italien um Alessio zu besuchen. Ich freu mich schon sehr drauf und werden es ganz schnell lesen. Fazit: Eine nette Geschichte für zwischendurch die Lust auf Sommer, Sonne und Strand macht. http://resas-welt.blogspot.de/2015/03/barcelona-baby.html

    Mehr
    • 3
  • Leserunde zu "Barcelona Baby" von Alex D. Green

    Barcelona Baby
    AlexDGreen

    AlexDGreen

    Liebe Lovelybook Leserinnen und Leser, ich möchte euch ganz herzlich zu einer Leserunde meines Jugendromans barcelona baby einladen, der seit kurzem als Taschenbuch und eBook erhältlich ist. Zum Inhalt: Es ist der eine Augenblick, der alles verändert. Der Moment, wenn die Welt plötzlich stehen bleibt und die Musik schlagartig verstummt. Wenn alle Menschen zu einer farbenfrohen Masse verschwimmen, die einzig und allein dem Zweck dient, einen angemessenen Hintergrund für IHN darzustellen: den Mann, mit dem nichts mehr so sein würde, wie es war. Sommer, Sonne, Party. Das ist alles, was Laura interessiert, als sie ihre Sprachreise nach Barcelona antritt. Bis sie Alessio trifft und ihr Leben einen völlig neuen Sinn bekommt. Die Sache hat nur einen Haken: Es gibt ein Ablaufdatum für die Liebe. Ich möchte 20 Bücher (epub oder pdf) zur Verfügung stellen, und bitte alle interessierten TestleserInnen, um Rückmeldung bis Freitag, 2. 1. 2015. Ihr könnt mir entweder mailen (alexdgreen@gmx.net) oder direkt hier antworten. Bei vielen Bewerbern entscheidet das Los. Ich freue mich auf euer Feedback und eure Rezensionen! Link zum Buch & Vorschau:http://www.amazon.de/Barcelona-Baby-Alex-D-Green/dp/3903041009/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1419846930&sr=1-1 Facts: ISBN-10: 3903041009, ISBN-13: 978-3903041004, Länge: 212 Taschenbuchseiten / 123 eBookseiten, Genre: Liebe / Humor / Young Adult

    Mehr
    • 100
    schafswolke

    schafswolke

    28. January 2015 um 19:50
  • Kurz,knackig und erfrischend!

    Barcelona Baby
    Samy86

    Samy86

    27. January 2015 um 21:08

    Inhalt: Barcelona, ein Traum für Laura und ihre Freundin Lena wird war! Doch ein Haken hat die neu gewonnene Freiheit, denn bei der Reise in das Land handelt es sich um eine Sprachreise mit der Schulklasse. Doch die beiden Schülerinnen lassen sich nicht dadurch beirren und machen sich, kaum gestrandet bei der Gastfamilie, direkt auf Entdeckungstour ! Schnell wird ihnen klar, dass Barcelona mehr als nur Bars, Sonne,Strand, Meer und ein sympathisches Volk zu bieten hat! Den als Laura während eines feucht fröhlichen Abend mit ihrer Schulklasse auf den charmanten Alessio trifft, schwebt sie sofort im rosa-roten Himmel.Doch bedeutet der Gefühlwahnsinn, der in ihr wütet zugleich auch, dass sie ihre große Liebe nur auf Zeit genießen kann! Meine Meinung: Die Liebesgeschichte hat mich sofort in ihren Bann gezogen, denn Alex D. Green schreibt nicht nur super flüssig und angenehm die Handlung um Laura und ihre große Liebe, sondern sie schafft es auch, dass die Leser sich nicht nur in die Protagonisten verlieben, sondern auch in Barcelona mit all den Sehenswürdigkeiten, aber auch Diskotheken, den Strand, die Sonne und das Meer. Am liebsten hätte ich gleich meinen Koffer gepackt und wäre verreist.  " Barcelona Baby " bringt für mich alles mit, was ein Jugendroman an Bord haben soll um voll und ganz zu punkten. Er liest sich sehr locker und verleitet den Leser zum träumen.  Laura ist als Protagonistin sofort sympathisch und eroberte meine Herz schon beim ersten Satz. Ihre Freundin Lena erscheint mir zwar als die abenteuerlustigere der beiden Freundinnen, dennoch hat sie 1-2 Macken mehr an Bord und wird so auch zu einem Sympathiefänger.  Allesio, allein nur wie Laura in beschreibt, lässt die Herzen dahin schmelzen, doch umso mehr man über ihn erfährt und er auch in Erscheinung tritt während der Handlung, fallen auch die letzten Hürden und man verliebt sich glatt auch in den gut aussehenden jungen Mann. ;) Doch am Ende erwartet den Leser ein böser böser Cliffhanger und man kann es kaum glauben, dass die Handlung so abrupt und vollkommen unerwartet endet. Es hinterließ natürlich ein dicker Dämpfer bei mir und meiner Traumwelt, dennoch verließ die Autorin verlauten, dass der Nachfolger schon in Arbeit ist und wir bald erfahren, wie es mit den beiden Turteltauben weitergehen wird. So warte ich nun voller Hoffnung auf den zweiten Band von Barcelona Baby! Fazit: Ein toller Jugendroman, der alles an Bord hat, was man für eine traumhafte Reise nach Barcelona und einen angenehmen Abend mit Buch benötigt. Einzig das Ende war gemein gestaltet, dennoch steigt die Neugier auf den zweiten Teil dadurch umso mehr! 

    Mehr
  • Die LovelyBooks Themenchallenge 2015

    Das Schloss der Träumenden Bücher
    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2015? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 40 vorgegebenen Themen mindestens 20, 30 oder 40 Bücher aus 20, 30 oder 40 unterschiedlichen Themen zu lesen. Ihr könnt euch selbst als Ziel stecken, ob es 20, 30 oder 40 Bücher werden sollen. Bitte gebt dieses Ziel bei der Anmeldung mit an. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag! Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt in diesem Sammelbeitrag, mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite und teilt dann den Link zur Lesestatus-Seite, auf der auch die Kurzmeinung zu finden ist, mit uns. Diese Challenge läuft vom 1.1.2015 bis 31.12.2015. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2015 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Für jedes Thema gibt es ein extra Unterthema, in dem ihr euch über eure gelesenen oder eventuell dazu geplanten Bücher austauschen könnt. Ein Buch, in dem es um Bücher, Literatur und / oder das Lesen geht. Ein Buch, dessen Cover hauptsächlich (am besten ausschließlich) Schwarz und Weiß ist. Ein Buch, dessen Titel aus genau 2 Wörtern besteht. Ein Buch mit einer durchschnittlichen Bewertung von 3 oder weniger Sternen auf LovelyBooks. (Das Buch muss mindestens 3 Bewertungen haben, es gilt der Zeitpunkt, zu dem du zu lesen beginnst.) Ein Buch von einem Bestsellerautor, von dem du selbst noch nie etwas gelesen hast. Ein Buch, das gedruckt bisher ausschließlich als Hardcover erschienen ist. Ein Buch, das in Asien, Südamerika oder Afrika spielt. Ein Buch mit mehr als 650 Seiten. Ein Buch mit einer jungen und einer älteren Hauptfigur, mindestens 40 Jahre Altersunterschied. Ein Buch, zu dem es auf LovelyBooks noch keine Rezension sowie keine Kurzmeinung gibt. (Es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns.) Ein Buch mit einen elektrischen Gegenstand auf dem Cover. Ein Buch, in dessen Buchtitel gegenteilige Wörter / Dinge genannt werden. Ein Buch von einem Autor, der bisher ausschließlich dieses eine Buch veröffentlicht hat. Ein Buch, das durch seinen Titel & sein Cover auf eine ganz bestimmte Jahreszeit hindeutet. Ein Buch, in dem mindestens 3 unterschiedliche fantastische Wesen vorkommen. Ein Buch das, egal ob im Original oder in der Übersetzung, einen Literaturpreis gewonnen hat. (Bitte den Namen des Preises mit angeben.) Ein kunterbuntes Buch. Ein Buch, dessen Buchtitel eine Aufforderung ist. Ein Buch, bei dem die Initialen des Autors 2 aufeinanderfolgenden Buchstaben im Alphabet entsprechen. Ein Buch, das erstmalig 2015 in dieser Sprache erschienen ist. Ein Buch, das du geschenkt bekommen hast. (Bitte verrate auch von wem und zu welchem Anlass.) Ein Buch, in dem ein Tier von großer Bedeutung ist. Ein Buch mit Streifen auf dem Cover. Ein Buch, das eine Buchreihe abschließt. Ein Buch, das kein Roman ist. Ein Buch, das in einem Verlag erschienen ist, dessen Verlagsname mit dem selben Buchstaben beginnt oder endet wie dein Vor- oder Nickname. Bitte den Vornamen ggf. mit angeben ;) Ein Buch, in dessen Titel das Wort "Liebe" vorkommt. Eines der 5 Bücher, die schon am längsten ungelesen in deinem Regal stehen. (Falls du es weißt, verrate doch, wie lange du es schon besitzt.) Ein Buch, das für dich ein außergewöhnlich schönes Buchcover hat. Ein Buch, das verfilmt wurde oder sicher verfilmt wird. Ein illustriertes Buch. Es sollten richtige Zeichnungen und nicht nur Verzierungen am Seitenrand sein. Ein Buch, das zuerst auf Deutsch erschienen ist und ins Englische übersetzt wurde. Ein Buch, dessen Autor bereits verstorben ist. Ein Buch, das einen Monat im Buchtitel hat. Bitte lies das Buch auch in dem Monat, der im Titel vorkommt. Ein Buch, in dem es um Musik geht. Ein Buch, von dem du dachtest, du würdest es niemals lesen, weil es z.B. nicht deinen Lieblingsgenres entspricht. Ein Buch mit Blumen / Blüten auf dem Cover. Ein Buch, das eine Krankheit oder Behinderung thematisiert. (Bitte gab auch an welche!) Ein blutiges Buch. Ein Buch, in dessen Titel mindestens ein Wort aus einer anderen Sprache vorkommt. (Es darf nicht im deutschen Duden stehen.) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Ein paar zusätzliche Informationen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, also auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2015 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Falls Bücher, die eine ISBN haben, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com Die Challenge wird im Januar 2016 ausgewertet! Wer vorher sein Jahresziel erreicht hat, kann mir eine kurze Nachricht schreiben. Teilnehmer: 0VELVETVOICE0 19angelika63 (1/40) 78sunny (40 / 40) AberRush (30 / 30) Aduja 1(2/20) Aglaya (40 / 40) Agnes13 (40/40) Ajana (14/20) Alchemilla (1/40) Aleida (30 / 30) allegra (20 / 20) Alondria (22 / 20) Amaryllion (13/20) Amelien (19/20) ANATAL (31/30) andymichihelli (40/40) angi_stumpf (40 / 40) Aniday (36 / 30) Annilane (0/30) Anniu (16/30) anra1993 (33/40) Anruba (33/40) anybody (13/40) apfel94 (0/40) Arachn0phobiA (40 / 40) Aria_Buecher (15/40) Arizona (22/20) Ascheflocken (12/40) AuroraBorealis (14/20) Ayda (3/20) baans (8/30) Backfish (7/20) Bambi-Nini (25/20) ban-aislingeach Belicha (2/20) Bella233 (40 / 40) Bellis-Perennis (40 / 40) BethDolores (0/40) BiancaWoe (8/20) Bibliomania (32 / 30) Birgit1985 (20 / 20) black_horse (40 / 40) blauerklaus (24/20) Bluebell2004 (35/20) BlueSunset (36/30) bookgirl (30/40) Bookling (0/20) bookscout (33/30) Bookwormy (3/20) Bosni (21/20) buchfeemelanie (18/30) Buchgeborene (1/40) Buchgespenst (30 / 30) Buchhandlung_am_Schaefersee (36/30) Buchrättin (31 / 30)  Buecherschmaus (0/40) Buecherwurm1973 (16/40) Cadiya (20/20) Caillean79 (30 / 30) Calypso49 (17/20) Caroas (16/30) Ceciliasophie (7/20) Chiara-Suki (7/20) ChrischiD (29 / 20) Coconelle (6/20) Code-between-lines (36/30) creativeartless (11/20) crimarestri (3/20) Cuchilla_Pitimini  Cuileuni (1/20) CupcakeCat (18/30) Curin (4/30) czytelniczka73 (34 / 30) daneegold (27/40) DaniB83 (14/40) Daniliesing (21/40) Danni89 (24/20) danzlmoidl (2/20) darigla (5/20) DarkChocolateCookie (12/20) Darkshine (3/20) DaschaKakascha  Deengla (25/40) Deli (21/40) dieFlo (4/40) digra (30 / 30) disadeli (20 / 20) divergent (36 / 30)  Donata (24/20) Donauland (5/20) DonnaVivi (23 / 20) Dorina0409 (12/20) Dreamworx (40 / 40) Dunkelblau (15/40) eifels  eldora151 (10/40) Elektronikerin (14/20) Elke (21/20) el_lorene (32/40) EmilyThorne (0/40) EmmaBlake (4/30) Eternity (30/30) Evan (20 / 20) fairybooks (20/20) Finesty22 (4/20) Fornika (40/30) Fraenzi (0/20) franzzi (21/20) fredhel (33 / 30) FritzTheCat (1/20) Gela_HK (1/30) Ginevra (40 / 40) glanzente (34 / 30) Glanzleistung (31 / 30) Gloeckchen_15 (29/20) gra (10/20) GrOtEsQuE (31/30) Gruenente (31 / 30) gst (40 / 40) Gulan (23/30) gusaca (30 / 30) Gwendolina (34/40) hannelore259 (25/40) hexe2408 (20/20) hexepanki (30 / 30) Hikari (27/40) histeriker (24 / 20) Honeygirl96 (0/20) Icelegs (40 / 40) Igela (32/30) Igelmanu66 (39/40) ImYours (15/20) Insider2199 (32 / 30) IraWira (31 / 30) jacky2801 (5/20) Jadra (20 / 20) jala68 (20 / 20) Jamii (7/40) janaka (31 / 30) Jarima (34 / 30) jasbr (40 / 40) Jeami (15/20) Jecke (39/20) joel1 (0/20) JulesWhethether (9/20) JuliB (40 / 40) Kaiaiai (7/20) Karin_Kehrer (27 / 20) katha_strophe (38 / 30) kathiduck (20/30) kattii (34/40) Kerstin-Scheuer  Ketty (20 / 20) Kidakatash (21/30) Kiki2707 (6/20) kingofmusic (20 / 20) KirschLilli (5/20) KitKat88 (5/40) Kiwi_93 (10/20) Kleine1984 (31/30) kleinechaotin (3/40) Klene123 (36/40) Knorke (21/20) Koromie (0/20) Krinkelkroken (23/20) krissiii (0/20) Kuhni77 (24 / 20) Kurousagi (6/20) kvel (3/30) LaDragonia (2/20) LadySamira091062 (33/20) LaLeLu26 (1/20) Lara9 (0/40) Laralarry (20 / 20) laraundluca (24/20)  LaTraviata (30/30) Lena205 (38/40) LenaausDD (33/30) Leni02 (3/30) LeonoraVonToffiefee (39/40) lesebiene27 (35/40) LeseJette (16/40) Lese-Krissi (20 / 20) LeseMaus (3/20) Leseratz_8 (20/20) Lesewutz (14/20) Lesezirkel (20 / 20) leucoryx (30 / 30) LibriHolly (21/40) Lienne (6/30) lilaRose1309 (18/30) Lilawandel (30 / 30) Lilith79 (12/20) lille12 (1/40) Lilli33  (38/30) LillianMcCarthy (37/40) LimitLess (30 / 30) Lisbeth0412 (15/40) Lissy (40 / 40) Literatur (18/30) Littlebitcrazy (40 / 40) Loony_Lovegood (21/40) Looony (6/20) Los_Angeles (0/20) love_reading (10/20) LubaBo (22/20) Lucretia (17/30) lunaclamor (4/30) mabuerele (34/30) Maggi90 (3/20) MaggieGreene (18/20) maggiterrine (30 / 30) Maikime (8/20) mareike91 (30 / 30) martina400 (30 / 30) -Marley- (4/20) M-ary (15/20) MeinhildS  MelE (38/30) merlin78 (2/20) Mexistes (0/40) mieken (23/30) Mika2003 (2/20) Milena94 (4/20) MiniBonsai (0/30) minori (7/20) MissErfolg (15/20) miss_mesmerized (38/40) MissTalchen (34/30) mistellor (30 / 30) Mizuiro (18/30) mona0386 (0/20) mona_lisas_laecheln (30/30) Mondregenbogen (0/20) Mone80 (13/40) monerl (0/30) MrsFoxx (4/20) Mrs_Nanny_Ogg (40 / 40) N9erz (30/30) Naala (0/40) naddelpup (0/20) naninka (34/30) Narr (20/40) nemo91 (20 / 20) Nessi984 (0/20) Niob (28/30) Nisnis (35/20) nonamed_girl (20 / 20) Nuddl (7/30) Oncato (6/20) paevalill (16/20) pamN (1/20) Pelippa (21/20) Phini  (20/20) PMelittaM (33/30) PollyMaundrell (26/30) Pony3 (1/30) Queenelyza (40 / 40) Queen_of_darkness (0/40) QueenSize (5/20) rainbowly (29/20) readandmore (0/20) Ritja (30 / 30) Rockyrockt (2/30) rumble-bee (22/40) SagMal (2/20) SarahRomy (6/40) Salzstaengel (0/40) samea (24/20) sarlan (15/20) Saskia512 (0/30) scarlett59 (13/20) schabe (0/20) schafswolke (40 / 40) Schlehenfee (40 / 40) Schnien87 (27/20) Schnuffelchen (0/20) Schnutsche (28 / 20) SchwarzeRose (7/40) Seelensplitter (37 / 30) Sick (39/30) Sikal (40 / 40) Si-Ne (37/20) Smberge (7/30) Snordbruch (20/20) solveig (40 / 40) Somaya (28/30) SomeBody (8/30)  sommerlese (40 / 40) Sommerleser (35/20) Sophiiie (40 / 40) spandaukarin (0/20) spozal89 (31/30) Starlet (4/40) stebec (40/40) stefanie_sky (40 / 40) steffi290 (23/30) SteffiR30 (11/20) Steffis-Buecherkiste (2/20) SteffiWausL (40/40) sternblut (11/30) sternchennagel (40 / 40) Stjama (12/20) stoffelchen (7/20) Sulevia (21 / 20) sunlight (30 / 30) sursulapitschi (39/30) Suse*MUC (2/20) SweetCandy (4/20) sweetcupcake14 (7/20) sweetyente (3/20) Synapse11 (8/20) Taku (0/20) Talathiel (32/30) Talie (20 / 20) Taluzi (37/20) Tatsu (40 / 40) Thaliomee (20 / 20) TheBookWorm (20/20) The iron butterfly (31 / 30) Tiana_Loreen (24/20) tigger (0/20) Tinkers (6/20) Traeumeline (4/20) uli123 (30 / 30) unfabulous (40 / 40) vb90 (8/30) Verena-Julia (9/30) vielleser18 (30/40) VroniMars (33 / 30) WarmwasserSophie (2/20) Watseka (26/40) weinlachgummi (33/40) Weltverbesserer (16/20) werderaner (3/20) widder1987 (10/20) Willia (20 / 20) Winterzauber (35/30) Wolfhound (14/30) Wolly (38 / 30) Wortwelten (0/30) xbutterblume (15/20) Xirxe (32/40) xxYoloSwagMoneyxx (11/20) YasminBuecherwurm (1/30) Yrttitee (1/20) YvesShakur (2/20) YvetteH (40 / 40) Yvonnes-Lesewelt (22/30) zazzles (40 / 40) Zwerghuhn (26/30)

    Mehr
    • 8480
  • Und ein Blick verändert alles

    Barcelona Baby
    schafswolke

    schafswolke

    26. January 2015 um 10:02

    Laura verlebt mit ihrer Freundin Lena ein paar schöne Tage in Barcelona, getrübt wird dieser Umstand nur dadurch, dass es sich hierbei um eine Sprachreise handelt und ein wenig mit Arbeit verbunden ist. Aber bei den beiden stehen der Spaß, Sonne, Strand und Partys an erster Stelle. Als dann Laura den gutaussehenden Alessio trifft, ist es um sie geschehen. Die Vergabe der Sterne fällt mir hier sehr schwer, denn in dem Buch passiert nicht so viel. Andererseits beruht es ja auf wahren Tatsachen und wenn es nun mal so in etwa passiert ist, kann man das ja der Geschichte nicht zum Vorwurf machen. Für mich endet die Geschichte leider dort, wo sie anfängt spannend zu werden. Ein zweiter Teil ist auch geplant, aber vielleicht hätte es dem Buch besser getan, nicht zerteilt zu werden, denn so hängt man Ende in der Luft. Die Frage ist, ob man dann noch auf den Folgeband warten möchte oder ihn vielleicht sogar aus den Augen verliert. Ich gebe dem Jugendbuch 3,5 Sterne, denn es ist eine nette Geschichte für zwischendurch. Man muss allerdings am Schluß mit einem offenen Ende leben.

    Mehr
  • barcelona baby

    Barcelona Baby
    sajo1606

    sajo1606

    „Ohhh nein!!!“ Das war der erste Gedanke, der mir nach dem Lesen des letzten Satzes von ‚barcelona baby‘ durch den Kopf schoss. „So kann die Geschichte doch nicht enden, ich MUS S doch wissen, wie es weitergeht!“ Und Gott sei Dank ist auch eine Fortsetzung geplant J Die Geschichte von Laura und ihrem großen Urlaubsflirt Alessio hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen. Ich habe mich beim Lesen selbst wieder wie 18 gefühlt – scheinbar nie endende Busreisen, die obligatorischen Zigarettenpausen, Sommer, Sonne, Meer, fremde Sprachen und natürlich Barcelona. Ich liebe diese Stadt und hatte immer die Bilder meines eigenen Barcelona-Besuchs vor Augen, als ich mit Laura in die Metro stieg, die Ramblas entlang lief oder den Park Güell besichtigte. So fiel es mir natürlich auch sehr leicht, mich in Laura hinein zu versetzen. Ich habe mit ihr gefiebert, war mit ihr glücklich und traurig und habe mich sogar selbst ein wenig in Alessio verliebt. ‚barcelona baby‘ ist in meinen Augen die perfekte Urlaubslektüre. Für Jugendliche sowieso, aber auch für jung geblieben Erwachsene oder auch solche, die sich nochmal in ihre Jugend zurück fühlen möchten. Denn wer hat diese Gefühle als Jugendlicher nicht gehabt - dieses ‚Unsterblich verliebt sein‘, diese Schmetterlinge im Bauch, aber auch diese Traurigkeit. Fazit: definitiv empfehlenswert. Ach ja  - wann gibt’s nochmal die Fortsetzung? J

    Mehr
    • 3
  • Sonnenstunden...

    Barcelona Baby
    Lidiii

    Lidiii

    Der Roman handelt von einem jungen Mädchen, das auszieht um Spaß zu haben und eine neue Stadt zu erobern und dann im Endeffekt etwas findet, nach dem sie eigentlich nicht gesucht hat: die große Liebe. Mit viel Humor und Augenzwinkern erzählt die Autorin die Geschichte zweier Jugendlicher, auf dem Weg zum Erwachsenwerden. Dazwischen jede Menge Höhen und Tiefen, große Gefühle und vor allem viele sehr aufregende Stunden in einem wunderschönen Barcelona. Das Buch punktet mit sehr menschlichen Hauptfiguren, mit denen ich mich super identifizieren konnte. Man liebt, lacht und leidet mit Laura und ihrer Freundin mit. Zu Beginn sind mir die Mädchen doch etwas naiv vor gekommen, leichtsinnig, was das Nachtleben usw. betrifft. Im Laufe der Geschichte sind sie mir dann aber immer sympathischer geworden und richtig ans Herz gewachsen. Besonders schön fand ich, wie sie versuchen, immer das Beste aus allem zu machen und das Maximum aus den Tagen rauszuholen, die ihnen in Barcelona - und damit mit dem Traumprinzen - bleiben. Der Schreibstil der Autorin hat mir auch gut gefallen. Flüssig, spritzig, mit einer hübschen Portion Sarkasmus und Witz. Eine schöne Lektüre, die Lust auf Reisen macht.

    Mehr
    • 2
    danceprincess

    danceprincess

    25. January 2015 um 16:37
  • Entsprach leider nicht meinen Erwartungen ...

    Barcelona Baby
    Die-wein

    Die-wein

    19. January 2015 um 13:27

    Die 18-jährige Laura macht gemeinsam mit ihrer besten Freundin Lena eine Sprachreise nach Barcelona. Eigentlich wollen die beiden Mädchen nur ein bisschen Spaß haben, das Nachtleben genießen und nebenbei ihr spanisch festigen. Dann trifft Lena jedoch in einer Disco auf den Italiener Alessio und verliebt sich sofort in ihn. Allerdings sind ihre Tage in Barcelona gezählt und die Heimreise rückt unaufhaltsam näher. Ich wurde durch das polarisierende Cover auf dieses Buch aufmerksam und war natürlich neugierig, was die beiden Österreicherinnen während ihrer Sprachreise erlebten. Nun ja, im Nachhinein denke ich, dass ich mir da ein bisschen zu viel vom Buch versprochen hatte, als es letztendlich war. Die Geschichte ist wie eine Art Tagebuch aufgebaut und wird erzählt aus der Sicht von Laura. Laura und Lena sind Freundinnen und leben während ihrer Sprachreise in einer spanischen Gastfamilie. Ich hatte jedoch das Gefühl, die beiden Mädchen sind pausenlos unterwegs in Barcelona. Es dreht sich alles nur um´s Nachtleben, Jungs und stellenweise fand ich das auch ganz schön leichtsinnig, alleine nachts leichtbekleidet durch diese Stadt zu schlendern. Leider erfährt man während der Geschichte auch nur wenig Persönliches über Laura und Lena sowie die spanische Gastfamilie, sodass es mir leider auch nicht gelungen ist, mich da mit den Protagonisten zu identifizieren. Der Schreibstil ist locker und einfach gehalten, aber die Handlung plätschert eher so dahin, ohne dass wirklich etwas Aufregendes passiert. Im Laufe der Erzählung tauchen viele Orte und Sehenswürdigkeiten Barcelonas auf, da ich selber jedoch noch nie dort war, hätte ich mir da noch ein paar mehr Erklärungen gewünscht. Auch über die spanische Kultur erfährt der Leser meiner Meinung nach zu wenig und ich hatte nicht das Gefühl, dass die beiden Mädchen sich da viel mit ihrer spanischen Gastfamilie auseinandersetzten. Mit meiner Bewertung tue ich mich sehr schwer, da die Geschichte auch auf wahren Begebenheiten beruht und in Kürze eine Fortsetzung geplant ist. Außerdem kann ich nicht sagen, wem ich dieses Buch empfehlen könnte. Da ich zwischenzeitlich ernsthaft überlegt habe, das Buch abzubrechen und auch mit den Charakteren nicht wirklich warm wurde, vergebe ich zwei von fünf Sternen - So leid es mir tut. Mein Fazit: "Barcelona Baby" ist ein Jugendroman, der mir leider zu einseitig war und dem es auch an etwas Besonderem gefehlt hat. Die Idee der Geschichte ist toll, aber in der Umsetzung mangelte es an Tiefe und Spannung.

    Mehr
  • Sprachreise nach Barcelona

    Barcelona Baby
    hoonili

    hoonili

    15. January 2015 um 12:39

    Laura und ihre beste Freundin Mia sind auf Sprachreise in Barcelona. Es ist sehr aufregend für sie und natürlich testen sie zuerst die Bars und Clubs. Sie wollen es ausnutzen von zu Hause weg zu sein. Doch dann trifft Laura Alessio und verliert ihr Herz an ihn. Bald wird sie wieder abreisen - was wird dann aus den beiden? Die Schreibweise ist sehr flüssig und so findet man sich sehr schnell in der Geschichte zurecht. Mich hat die Autorin direkt mit nach Barcelona genommen - ich konnte mir alles bildlich gut vorstellen. Etwas übertrieben fand ich die ständigen Drogenangebote - ist barcelona so eine "Hochburg"?!? Die Liebesgeschichte ist richtig schön und die Protagonisten sehr authentisch beschrieben. Eine kurze Geschichte, die sich locker leicht liest!

    Mehr
  • Barcelona baby

    Barcelona Baby
    christiane_brokate

    christiane_brokate

    13. January 2015 um 07:07

    Kurzbeschreibung: Sommer, Sonne, Party. Das ist alles, was Laura interessiert, als sie ihre Sprachreise nach Barcelona antritt. Bis sie Alessio trifft und ihr Leben einen völlig neuen Sinn bekommt. Die Sache hat nur einen Haken: Es gibt ein Ablaufdatum für die Liebe. Meine Meinung: Das Cover ist mir sofort ins Auge gestiegen da es sehr schön ausarbeitet ist und auf jedes Detail geachtet wurde und Lust auf das Buch macht. Der Autorin ist hier ein leichte Liebesgeschichte gelungen die dem Leser die Sonne in diesen Dunkeln Tagen ins Herz bringt und die Laune hebt. Die Charaktere fand ich gut aber ich hätte gerne mehr von ihnen Erfahren wäre tiefer in ihre Seele eingetaucht. Laura und ihre beste Freundin sind 2 Mädls mit dennen jeder klar kommt sie sind sehr authentisch rüber gekommen und man kann sich mit ihnen als Leser identifizieren. Allesio ist ein Charakter der die neugierde weckt beim Leser . Laura erzählt uns ihre Geschichte sodass man sich sofort gut aufgehoben fühlt dennoch kam mir paar Sachen zu kurz , hätte gerne mehr über die Charaktere erfahren die Reise ausführlicher gehabt und ab und an mehr Spannung. Die Geschichte war locker leicht und schön zu lesen um einmal der grauen Winterwelt zu entfliehen.

    Mehr
  • Liebesgeschichte mit Witz

    Barcelona Baby
    Booky-72

    Booky-72

    Aus der Inhaltsangabe: Es ist der eine Augenblick, der alles verändert. Der Moment, wenn die Welt plötzlich sehen bleibt und die Musik schlagartig verstummt. Wenn alle Menschen zu einer farbenfrohen Masse verschwimmen, die einzig und allein dem Zweck dient, einen angemessenen Hintergrund für IHN darzustellen: den Mann, mit dem nichts mehr so sein würde, wie es war. Auf einer Sprachreise nach Barcelona lernt Laura den italienischen Studenten Alessio kennen und verliebt sich Hals über Kopf in ihn. Ab sofort möchte sie nur noch mit ihm zusammen sein. Ihr Leben bekommt einen ganz neuen Sinn, aber wie es in der Inhaltsangabe schon heisst, es gibt ein "Ablaufdatum" für die Liebe. Schließlich ist der Aufenthalt in Barcelona begrenzt. Nein...was die Jugend heutzutage unter einer Sprachreise versteht: Feiern, Spass, Alkohol und ständig und in jeder freien Minute Rauchen... alles ein bisschen übertrieben dargestellt. Zum Glück lassen die Mädchen die Finger von den Drogen, die es in Barcelona an jeder Ecke zu geben scheint. Laura versucht, jede Sekunde mit Alessio zu geniessen bis zur Abreise zurück nach Österreich. Eine locker-leichte Liebesgeschichte, die sich gut lesen lässt und dringend nach einem 2. Teil verlangt, um zu sehen, wie es mit Laura und Alessio weitergeht und ihre Urlaubsliebe eine Zukunft hat. 3 Sterne von mir - da noch etwas Luft nach oben -

    Mehr
    • 2
    KruemelGizmo

    KruemelGizmo

    12. January 2015 um 20:15
  • Rezension zu Barcelona Baby

    Barcelona Baby
    Lie01

    Lie01

    11. January 2015 um 11:11

    InhaltDie achtzehnjährigen Freundinnen Laura und Lena machen mit ihrer Klasse eine Sprachreise nach Barcelona.Sie wollen ausgehen, Spaß haben und als kleinen Nebeneffekt besser Spanisch lernen. Doch eines Tages trifft Laura Alessio, und das ist der Augenblick, der alles verändert. Der Haken ist nur, dass ihre Liebe ein Ablaufsdatum hat. Rezension Obwohl meiner Meinung nach etwas zu viel Alkohol und Zigaretten auf den Partys vorkamen und der Umgang mit Drogen zu locker war, war es doch eine schöne Geschichte, die man flüssig lesen konnte. Es war eine tolle Liebesgeschichte, in der man aber irgendwie das Gefühl hat, dass es bald bergab geht, obwohl es nicht so war. Etwas zu kurz kamen mir die Beschreibungen Barcelonas und die der Sprachschule, aber ansonsten war es eine sehr tolle Geschichte. Insgesamt 4 von 5 Sternen:)

    Mehr
  • Barcelona Baby

    Barcelona Baby
    Sienna

    Sienna

    10. January 2015 um 10:44

    Zum ersten Mal vielen Dank, dass ich mitlesen durfte. :) Das Cover war das, wie ich auf dieses Buch aufmerksam wurde. Und nach dem Klappentext und der Leseprobe schien, interessant zu sein. Das ist eine leichte Sommerlektüre, aber natürlich kann man nicht erst im Sommer lesen ;) Diese Geschichte ließ mich auch an meine Sommerferien im Ausland erinnern. Aber ich bin nicht einverstanden, dass man für eine Party immer so viele Alkohol und Zigarette braucht, aber wir sind anders ;) Es war eine angenehme Story, konnte flüssig lesen. Von einigen Teilen hätte noch mehr gelesen. z.B. der Unterricht - bisschen mehr davon oder von den Klassenkameraden. Waren sie nicht besser befreundet? Alessio... hm. ich weiß auch jetzt noch nicht, was ich von ihm halten soll. Er ist ein süßer Typ, aber ich meine, nur eine Sommerflirt reicht es. Es gab auch so romantische Szenen... <3 Dieses Buch für Zwischenzeit ist ideal, und auch dann, wenn man etwas leichtes lesen möchte. ;)

    Mehr
  • Sommer, Flirts und gute Laune!

    Barcelona Baby
    danceprincess

    danceprincess

    Inhalt: Es ist der eine Augenblick, der alles verändert. Der Moment, wenn die Welt plötzlich stehen bleibt und die Musik schlagartig verstummt. Wenn alle Menschen zu einer farbenfrohen Masse verschwimmen, die einzig und allein dem Zweck dient, einen angemessenen Hintergrund für IHN darzustellen: den Mann, mit dem nichts mehr so sein würde, wie es war. Sommer, Sonne, Party. Das ist alles, was Laura interessiert, als sie ihre Sprachreise nach Barcelona antritt. Bis sie Alessio trifft und ihr Leben einen völlig neuen Sinn bekommt. Die Sache hat nur einen Haken: Es gibt ein Ablaufdatum für die Liebe. Meinung: Urlaub, Partys, Sonne, Strand, Süden, Liebe.... Was will man mehr?! Genau um diese Themen geht es in "Barcelona Baby". Es handelt sich hierbei um eine leichte Liebesgeschichte, die Lust auf Sommer und Urlaub macht. Ich habe dieses Buch innerhalb eines abends durchgelesen, da ich sofort in der Geschichte drinnen war und man das Buch sehr leicht lesen kann. Für dieses Buch kann man seine Gedanken kurz mal ausknipsen und einfach in das spannende Nachtleben Spaniens eintauchen. Da ich ein riesen Spanien Fan bin, war ich natürlich von allem total angetan und wollte am liebsten direkt in einen Flieger nach Barcelona steigen. Die Charaktere fand ich alle ganz toll. Laura und ihre beste Freundin Lena waren mir sofort sympathisch. Die beiden geben einfach ein super lustiges Gespann ab und der Leser würde am liebsten mit den beiden Barcelona unsicher machen. Alessio ist ein sehr eigener Charakter. Er ist schwer zu durchschauen und man muss erstmal lernen, ihn zu verstehen. Im Grunde ist er aber ein klasse Kerl, mit dem jedes Mädchen wohl gerne mal einen Strandspaziergang machen würde. ;) Was man in diese Geschichte allerdings noch einbringen könnte, wäre ein wenig Spannung. Doch wegen diesem Punkt, möchte ich trotzdem auf keinen Fall einen Stern abziehen. Denn eigentlich hat diese Geschichte keine wirkliche Spannung nötig. Es handelt sich nunmal um eine "Gute Laune" Geschichte ohne Drama und irgendwelche riesen Missverständnisse. Dies hat mir wirklich super gefallen, da ich als Leser mal total abschalten und das Lesen genießen konnte. Im Großen und Ganzen ist "Barcelona Baby" eine superschöne, leicht zu lesende Liebesgeschichte, die diese kalte Jahreszeit etwas erträglicher macht und einem die Vorfreude auf den kommenden Sommer gibt. Ich möchte mich auch noch schnell ganz herzlich bei Alex bedanken, dass ich diese wunderschöne Geschichte mitlesen durfte. Ich freue mich schon sehr auf den zweiten Teil! :)

    Mehr
    • 2
    Avirem

    Avirem

    10. January 2015 um 08:47
  • Barcelona Baby

    Barcelona Baby
    Kiomy

    Kiomy

    09. January 2015 um 21:59

    Erst mal ein riesiges Dankeschön dass ich das Buch lesen durfte ich finde es ist Urlaubsfeeling pur, obwohl es gerade Winter ist ;) Inhalt Es ist der eine Augenblick, der alles verändert. Der Moment, wenn die Welt plötzlich stehen bleibt und die Musik schlagartig verstummt. Wenn alle Menschen zu einer farbenfrohen Masse verschwimmen, die einzig und allein dem Zweck dient, einen angemessenen Hintergrund für IHN darzustellen: den Mann, mit dem nichts mehr so sein würde, wie es war. Sommer, Sonne, Party. Das ist alles, was Laura interessiert, als sie ihre Sprachreise nach Barcelona antritt. Bis sie Alessio trifft und ihr Leben einen völlig neuen Sinn bekommt. Die Sache hat nur einen Haken: Es gibt ein Ablaufdatum für die Liebe. Meinung: Ich liebe das Buch, obwohl es mich erstmals abgeschreckt hatte das Laura raucht besonders in diesen Massen, aber das macht die Geschichte auch viel realistischer, denn jeder will in den Ferien Feiern und Spaß haben. Am Ende des Buches war ich glücklich und traurig zu gleich. Traurig, weil das Buch zu Ende war (ich hätte gerne noch ein paar Seiten mehr gelesen) und Glücklich, weil es ein zweiten Teil geben wird und wenn der zweite Band auch als Leserunde erstellt wird, bin ich schon einer der ersten die es machen wird.

    Mehr
  • weitere