Die wilden Hamster. Krümel auf großer Tour

von Alex Fielding 
4,6 Sterne bei7 Bewertungen
Die wilden Hamster. Krümel auf großer Tour
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

mabuereles avatar

Der Traum von Freiheit, Freundschaft und Mut - schönes Buch!

KidsandCatss avatar

Tolle Abenteuergeschichte über Träume, Freundschaft und Zusammenhalt. Zum Lesen und Vorlesen für Mädchen und Jungs.

Alle 7 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die wilden Hamster. Krümel auf großer Tour"

Hier kommen die wilden Hamster!

Der gewitzte Krümel und seine Geschwister Mümmel und Walnuss wollen nur eines: Raus in die wilde weite Welt! Ihr Käfig in der Zoohandlung ist ihnen schon lange zu klein und zu langweilig. Als den Hamstern schließlich die Flucht gelingt, stehen ihnen zum Glück die hilfsbereite Füchsin Rotschweif und die starke Hamsterdame Molly zur Seite. Denn auf Krümel, Mümmel und Walnuss warten große Gefahren.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783407748867
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:157 Seiten
Verlag:Julius Beltz GmbH & Co. KG
Erscheinungsdatum:10.07.2018
Das aktuelle Hörbuch ist am 07.03.2016 bei Audio Media Verlag erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,6 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne3
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    mabuereles avatar
    mabuerelevor einem Jahr
    Kurzmeinung: Der Traum von Freiheit, Freundschaft und Mut - schönes Buch!
    Mut zur Freiheit

    „...Er wusste, wie weich und Pelzig Walnuss und Mümmel waren. Aber Menschen? Die hatten schließlich nur auf dem Kopf Fell...“


    Krümmel lebt zusammen mit seinen Geschwistern Mümmel und Walnuss in einem Käfig in der Tierhandlung. Bei jedem Besucher des Geschäfts könnten sie getrennt werden, falls einer von ihnen gekauft wird. Krümmel kann sich mit den Gedanken nicht anfreunden. Immer wieder erinnert er sich an die Geschichte, die ihm seine Mutter vom Schlüsselblumenland in der wilden weiten Welt. Und genau dahin will Krümmel.

    Der Autor hat ein spannendes Kinderbuch geschrieben. Die Geschichte lässt sich flott lesen.


    Krümmel gelingt es, in die Freiheit zu gelangen. Hamsterdame Molly hilft ihm und wird zu seiner Begleiterin und Freundin. Doch die Freiheit kennt eine Menge an Gefahren für kleine Hamster. Neue Verbündete und eigener Mut sind gefragt, insbesondere als sich herausstellt, dass sich auch Mümmel und Walnuss auf den Weg ins Schlüsselblumenland gemacht haben.

    Der Schreibstil des Buches ist kindgerecht. Obwohl die Tiere selbst agieren, stimmen viele der vorkommenden Fakten mit dem tatsächlichen Leben der Hamster überein. Ich denke dabei insbesondere an ihre Futterbeschaffung, aber auch das Auftreten ihrer natürlichen Feinde. Krümmel muss erst lernen, Freund und Feind auseinander zu halten. Im Laden fand er die Kätzchen friedlich und niedlich. In der wilden weiten Welt muss er sich vor Katzen in Acht nehmen. Gut gefallen hat mir, dass all die Worte der Mutter, an die sich Krümmel erinnert, in kursiver Schrift gedruckt werden. So weiß der Leser sofort, dass es jetzt um Erinnerungen geht.

    Zu Beginn jedes Kapitels gibt es eine kleine Zeichnung. Ab und an gibt es solche Zeichnungen auch zwischen den Texten. Einige Schwarz-Weiß-Illustrationen veranschaulichen die Handlung.

    Das Buch hat mir ausgezeichnet gefallen. Es geht um Freundschaft und den Mut, an seine Träume zu glauben und sie verwirklichen zu wollen.

    Kommentare: 3
    41
    Teilen
    KidsandCatss avatar
    KidsandCatsvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Tolle Abenteuergeschichte über Träume, Freundschaft und Zusammenhalt. Zum Lesen und Vorlesen für Mädchen und Jungs.
    Hamsterstarke Abenteuergeschichte für Kinder im Grundschulalter.

    Hamsterjunge Krümel wohnt mit seiner Familie in einer Tierhandlung. Nach und nach werden die Hamster, einer nach dem anderen, verkauft. Krümel wohnt mit seiner ordnungsliebenden Schwester Mümmel und seinem laufradsüchtigen Bruder Walnuss zusammen in einem Käfig. Aber Krümel steht der Sinn nach mehr als einfach eine Familie zu finden, die ihn adoptiert. Außerdem findet er es überhaupt nicht gut, dass er dann von seinen Geschwistern getrennt werden wird. Seine Geschwister widerum sind mit ihrem Leben bisher ganz zufrieden und verstehen nicht so recht, was Krümel so umtreibt.

    Eines Tages gelingt Krümel dann die Flucht. Er möchte unbedingt in das legendäre Schlüsselblumental, von dem sein Mutter schon immer berichtet hat. Bald schon muss er erkennen, dass die weite Welt sehr gefährlich für Hamster ist. Glücklicherweise trifft er unterwegs die Füchsin Rotschweif und die starke Hamsterdame Molly. Denn der Weg zum Schlüsselblumental ist viel länger und viel gefährlicher, als sich Krümel das je vorgestellt hat…

    Charactere und Geschichte

    Das Cover hat uns bei diesem Buch besonders gut gefallen.Das Söhnchen durfte aussuchen und ihm hat der Fuchs auf dem Cover so gut gefallen, dass er es unbedingt haben wollte. Mich hat die Beschreibung angesprochen – ich mag sowohl Hamster als auch Füchse. Die tierischen Hauptdarsteller des Buches haben sympathische Charaktere, die wir sehr gerne auf ihren Abenteuern begleitet haben. Die Menschen kommen natürlich nicht so gut weg, aber das lassen wir hier mal am Rande stehen. Es ist für die Geschichte und für das Buch nicht so wichtig.

    Toll finde ich die Bilder und Illustrationen im Buch. Ich mag es, wenn den kleinen Lesern eine visuelle Hilfestellung im Buch gegeben wird. Meine Kinder fanden die Bilder total großartig. Wir haben während dem Vorlesen viel über die Darstellungen gesprochen und die Kinder haben sich ausgiebig damit beschäftigt.

    Für selbstlesende Kinder ist die Altersempfehlung von 8 Jahren perfekt. Ich würde sagen wer ein Kind hat, das ungefähr in der zweiten Hälfte der dritten Klasse angekommen ist, der macht mit diesem Lesestoff nichts falsch. Andererseits ist die Geschichte so schön, dass man sich einen riesigen Gefallen tut, wenn man das Buch seinen Kindern vorliest. Dann können die Kinder auch etwas jünger sein.

    Wie hat es uns gefallen?

    Ich und die Kinder sind sehr begeistert von Hamster Krümel, Mümmel, Molly und Walnuss. Der zweite Teil der Serie haben wir derzeit als Gutenacht-Geschichte im Einsatz. Mal sehen ob wir uns danach auch noch den dritten Teil davon gönnen. Es gibt alle Teile natürlich auch als Audio Books und sind unter anderem bei verschiedenen Streaming Plattformen erhältlich. Dann muss man allerdings auf die bebilderten Innenseiten verzichten.

    Die Rezi mit Bildern findet ihr bei mir im Blog.
    http://www.kidsandcats.de/leseliebling-die-wilden-hamster-kruemel-auf-grosser-tour/

    Kommentieren0
    20
    Teilen
    Meritamuns avatar
    Meritamunvor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Eine süße Geschichte über Freiheit, Freundschaft und Träume! Wirklich süß gemacht!
    Ein tolles Kinderbuch mit den putzigsten Tierchen der Welt

    Inhalt:
    Krümel fristet mit seinen Geschwistern sein Leben als Zooladenhamster. Er träumt davon eines Tages das Schlüsselblumental zu sehen, jener sagenumworbene Ort, von dem ihm seine Mutter immer erzählte. Ein Ort wo Hamster frei leben, keinen Hunger leiden und keine Feinde haben.
    Doch als er von einer Familie adoptiert wird, scheint dieser Traum in weiter Ferne. Doch zusammen mit der Hamsterdame Molly und der Füchsin Rotschweif gelingt ihm die Flucht und die Freunde machen sich auf eine gefährliche Reise.

    Cover/Illustrationen:
    Das Cover ist wirklich sehr gut gelungen. Der winzige Pfotenabdruck im Titel ist wirklich süß. Alles ist mit der viel Liebe zum Detail gestaltet und macht jeden Hamster zu einer eigenen kleinen Persönlichkeit. Ich fand es etwas schade, dass die Illustrationen im Buch an sich nur vereinzelt da waren. Es hätten gern noch mehr sein können!

    Meinung:
    Als Hamsterfan musste ich das Buch unbedingt kaufen! Die Geschichte und die Figuren sind wirklich liebevoll gestaltet. Alles ist sehr kindgerecht und leicht zu lesen. Auf übertriebene „Kindersprache“ wird komplett verzichtet.
    Jeder Hamster ist ein eigenständiger Charakter. Während Krümel sehr neugierig ist, sind seine Geschwister auf Sicherheit bedacht. Ich denke viele Kinder können sich daran gut wiederfinden, da sie irgendwann auch „die große weite Welt“ entdecken möchten. Weiterhin hat es mir sehr gut gefallen, dass Werte wie Freundschaft und Zusammenhalt gut transportiert wurden. Auch die Handlung verläuft sehr schön spannend. Die Gefahren, die Krümel mit seinen Freunden überwinden muss, sind nicht zu extrem, aber dennoch nicht leicht. Ich denke jedes Kind hat daran seinen Spaß. Schließlich will man ja wissen, ob Krümel im Schlüsselblumental ankommt.

    Fazit:
    Ein schönes Kinderbuch mit dem richtigen Mix aus Abenteuer, Spannung und Freundschaft. Die Aussage des Buches ist toll. Verlasse dich auf deine Freunde und hüte dich, wem du vertraust. Ich denke viele können sich in Krümel wiederfinden, der kein ängstlicher Hamster ist, sondern über sich hinauswächst.
    Es gibt zu den wilden Hamstern noch 2 Folgebände, die auch schon erschienen sind. Ich gebe volle 5 Sterne.

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Engel1974s avatar
    Engel1974vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: eine tolle „tierische“ Abenteuergeschichte, leider mit viel zu offenem Ende
    Die Wilden Hamster. Krümel auf großer Tour"

    „Die wilden Hamster Krümel auf großer Tour“ ist der Auftakt einer „tierischen“ Abenteuerserie des englischen Autoren Alex Fielding. Es richtet sich an Kinder von 8 bis 10 Jahren und ist in der Deutschen Erstausgabe 2016 in der Verlagsgruppe Beltz erschienen. 

    Autoreninfo:

    Der Autor Alex Fielding steht hier für ein ganzes Autorenteam, das gemeinsam die Geschichte über „Die wilden Hamster“ entwickelte. Alex Fielding lebt zusammen mit seiner Familie und fünf Hamstern, die die Inspiration für die Geschichten gaben, auf einen abgelegenen, alten Bauernhof.

    Inhalt:

    Krümel, Walnuss und Mümmel sind Hamster, die in einer Zoohandlung aufwuchsen. Während Walnuss und Mümmel davon träumen eines Tages von einem Menschen „adoptiert“ zu werden, ist es Krümels größter Wunsch zu fliehen, Abenteuer zu erleben, die große weite Welt kennen zu lernen und ins Schlüsselblumental zu gelangen, welches die Mutter immer in ihren Geschichten erwähnt hatte.

    Doch dann wird ausgerechnet Krümel „adoptiert“. Leider trifft er es dabei nicht so gut, sein neuer Besitzer behandelt ihn wie ein Stofftier, der Käfig ist noch von den Vortieren verdreckt und die Katze lauert auf ihre Chance. Zum Glück gibt es da Molly, eine entlaufene Hamsterin, die ihm zur Flucht verhilft. Gemeinsam versuchen sie nun ins Schlüsselblumental zu gelangen, dabei geraten sie von einem Abenteuer ins Nächste.

    Meinung:

    Dem Autorenteam ist ein richtig tolles Buch mit einer Mischung aus Abenteuer, Freundschaft, Zusammenhalt und Freiheit gelungen. Den Kindern wird dabei nahegeführt, dass auch sie eine Verantwortung für ein Haustier haben und sich dies vor einem Kauf genau überlegen sollten.

    Der kleine Hamster Krümel hat einen großen Traum und wird in der Geschichte nicht nur zum Abenteurer, sondern auch zum Helden. Sehr gut kommt zum Ausdruck das es sich lohnt für seine Träume zu kämpfen. Die Kinder mit denen ich das Buch zusammengelesen habe, fanden die Geschichte spannend und haben zusammen mit Krümel mitgelitten und mitgefiebert. Insgesamt also eine super tolle Abenteuergeschichte, allerdings mit doch sehr offenem Ende, was wir alle sehr Schade fanden. So muss der Leser nun auf die Fortsetzung warten, was etwas ärgerlich ist. Es fehlt hier nun aber auch der richtige Abschluss des Abenteuers, denn so wirkt es, als wenn Mitten in der Geschichte aufgehört wurde.

    Zum Lesen der Geschichte können wir sagen das sich das Buch insgesamt sehr flüssig und schnell liest, es ist sehr gut verständlich und die Kinder hatten ihre Freude es vorlesen zu dürfen. Die einzelnen Charaktere haben uns durch ihre ganz speziellen Eigenschaften verzaubert, wobei jedes Kind einen eigenen Liebling hatte. Auch die Illustrationen passen hervorragend zur Geschichte und bestechen durch ihre Natürlichkeit, da ist es etwas Schade das sie „nur“ in Schwarz Weiß sind. Bereits das Cover ist hier bezaubernd und läd schon zum in die Hand nehmen und lesen ein. 

    Fazit: eine tolle „tierische“ Abenteuergeschichte, leider mit viel zu offenem Ende

    Kommentieren0
    30
    Teilen
    Seelensplitters avatar
    Seelensplittervor 3 Jahren
    Tiere die auch Menschen sein könnten :)

    Meine Meinung zum Kinderbuch Auftakt:
    Die wilden Hamster Krümel auf großer Tour

    Erwartung und wie ich auf das Buch aufmerksam wurde:
    Diesen Punkt findet ihr wie immer auf meinem Blogbeitrag :)

    Inhalt in meinen Worten:
    Es geht um Krümel. Krümel ist ein Zoofachhandelhamster, er und seine Geschwister warten auf den großen Tag. Adaption! Doch innerlich ringt Krümel mit sich, ob das wirklich sein Ziel ist, denn eigentlich möchte er viel viel lieber das Geheimnisvolle Land, dass seine Mutter ihm immer als gute Nacht Geschichte erzählte, finden.
    So kommt es, erstens doch einmal anders und zweitens wie gedacht, doch Krümel wäre nicht Krümel wenn ihm nicht eine Idee kommt.

    Wie fand ich das Buch?
    Zu erst einmal ist mir das Cover in das Auge gefallen, den die Tiere sind wirklich sehr Detailgetreu gezeichnet. Als zweites der Pfotenabdruck zwischen dem Titel des Buches. Das machte schon einmal sehr neugierig.
    Die Geschichte finde ich auch toll. Die Sprach und Geschichtsabwicklung ist liebevoll und für Kinder absolut genial zu lesen - dabei aber wirklich nicht übertrieben Kindgerecht, also keine Kindersprache -.

    Geschichte:
    Krümel der Hamster ist ein sehr neugieriges Wesen, obwohl er nicht so knuddelig und dick wirkt, wie seine Geschwister, hat er doch einen tollen Charakter im Buch. Er ist eben der kleine Draufgänger und Abenteurer. Seine Geschwister Mümmel und Walnuss sind auch ganz bezaubernde Charaktere im Buch. Etwas zurückhaltender und dafür etwas knuddeliger. Der eine ist Laufrad süchtig, die andere ist immer sehr ordentlich. So ergibt dies eine wirklich tolle Mischung.
    Alle drei denken viel über das Land, dass ihre Mutter ihnen immer erzählte, nach. Das Schlüsselblumental soll einfach toll sein.
    Krümel möchte unbedingt dahin, doch er wird an einem Tag adoptiert, das gefällt ihm jedoch nicht wirklich und er sinnt darüber nach, wie er fliehen kann, zum Glück trifft er da die Ausbrecherin Molly, die mit ihm zusammen auf die große Flucht kommt.
    Als sie dann auch noch widerliche doofe Berater finden, ist ihr Unglück erst einmal besiegelt. Doch da sind ja Freunde die Krümel hat, und wird Krümel auch wieder auf seine Geschwister treffen?

    Diese Fragen kann und soll euch nur das Buch beantworten.

    Charaktere:
    Finde ich realistisch und nachvollziehbar - jedoch das schwarz weiß denken ist im Buch sehr deutlich vorhanden. Was ich toll finde, ist der Zusammenhalt zwischen den einzelnen Charakteren und auch die Gedanken und Gefühle, die jeder im Buch so hat, macht es wirklich realistischer, so dass Kinder sicherlich schnell in den einzelnen Charakteren ihre Freunde hineindenken könnten.

    Spannung:
    Finde ich für ein Kinderbuch ab 8 Jahren sehr gut gewählt. Es ist lebendig, anregend, und auch eine tolle Geschichte doch niemals zu spannend, so dass sich die Kinder die Fingernägel abknabbern würden. Also für mich eine recht gesunde Mischung an Spannung aber auch Freundschaft.

    Illustrationen:
    Im Buch sind viele verschiedene Illustrationen zu Krümel und seinen Freunden zu finden.
    Diese Bilder sind sehr detailgetreu gezeichnet. Das finde ich richtig klasse! So können Hamster und Füchse und all die anderen Illustrationen im Buch, auch real aussehen.
    Ich finde, dass Helge sehr viel Liebe in das Detail gesetzt hat und dabei dennoch das kreative und fantasiereiche hinein setzen konnte.

    Warum ich euch das Buch empfehle?
    Es ist ein echt tolles Kinderbuch, mit der richtigen Mischung an Abenteuer und Freundschaft. Dabei wird im Buch aber auch nahe gebracht, nicht jeder Ratgeber ist auch der richtige Ratgeber, halte dich an deine Familie und an deine guten Freunde, so kann eigentlich nichts schief gehen.

    Fazit:
    Krümel ist kein Krümel sondern ein echter Held in einer faszinierenden Tierfreundschaftlichen Geschichte.

    Sterne:
    Ich vergebe 5.

    Kommentieren0
    30
    Teilen
    Buchraettins avatar
    Buchraettinvor 3 Jahren
    Kurzmeinung: Es ist eine schöne Kinderbuchgeschichte, die viele Themen behandelt. Tiere, Freundschaft, Familie, Freiheit und Abenteuer.
    Kaddis avatar
    Kaddivor 3 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks