Alex Flinn

 4 Sterne bei 1.400 Bewertungen
Autorin von Beastly, Kissed und weiteren Büchern.
Autorenbild von Alex Flinn (© Gene Flinn)

Lebenslauf von Alex Flinn

Alex Finn ist eine US-amerikanische Jugendbuchautorin. Schon früh wusste sie, dass sie Autorin werden will. Sie wuchs in New York und Florida auf, ging in Florida auch zur Universität, wo sie ihren Abschluss in Operngesang machte, und studierte danach Jura. In diesem Bereich arbeitete sie über 10 Jahren, bevor sie sich nur noch dem Schreiben von Romanen widmete. Für ihre Jugendromane wird sie fast jährlich mit Preisen ausgezeichnet. Alex Flinn wohnt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Florida.

Alle Bücher von Alex Flinn

Cover des Buches Beastly (ISBN: 9783843200691)

Beastly

 (899)
Erschienen am 16.03.2012
Cover des Buches Kissed (ISBN: 9783833900211)

Kissed

 (189)
Erschienen am 22.07.2011
Cover des Buches Magical (ISBN: 9783833901041)

Magical

 (103)
Erschienen am 20.07.2012
Cover des Buches Kissed (ISBN: 9783785745496)

Kissed

 (24)
Erschienen am 20.07.2011
Cover des Buches Beastly (ISBN: 9780062113917)

Beastly

 (103)
Erschienen am 07.02.2012
Cover des Buches A Kiss in Time (ISBN: 9780060874216)

A Kiss in Time

 (11)
Erschienen am 06.07.2011
Cover des Buches Cloaked (ISBN: 9780060874247)

Cloaked

 (6)
Erschienen am 21.02.2012
Cover des Buches Towering (ISBN: 9780062024176)

Towering

 (5)
Erschienen am 14.05.2013

Neue Rezensionen zu Alex Flinn

Cover des Buches Beastly (ISBN: 9783843200691)Nora4s avatar

Rezension zu "Beastly" von Alex Flinn

Eine tolle Adaption, die aber für ein modernes Setting dann doch manchmal etwas zu sehr ins Original abdriftete
Nora4vor 2 Monaten

Ich sage niemals nein, zu einer weiteren Märchenadaption und “Magical“ kannte ich bereits, weshalb ich schon gespannt auf “Beastly“ war.


Das moderne Setting ist natürlich immer interessant, denn es gibt so viele unterschiedliche Möglichkeiten, die traditionellen Märchenelemente in etwas Modernes zu wandeln. Die Charaktere wurden dafür natürlich auch gut angepasst.


Das Buch hat eine logischerweise simple Umsetzung, die diesmal auch wirklich sehr nahe an dem Märchen blieb und zwar der eher klassischen Disneyversion. Und das hat mich diesmal dann doch manchmal etwas gestört, denn es wirkte manchmal etwas wie eine schlechte Kopie, statt einer Adaption.

Vieles kann man gut übernehmen, aber dass ein haariger Teenagerjunge einfach einmal die Tochter von jemanden annimmt und sie bei sich leben lässt, ist dann doch sehr, sehr unrealistisch, Fantasy hin oder her. Ein langsames kennenlernen über versteckte Dates oder so etwas hätte besser gepasst und als Happy End hätte sie dann ja noch immer (dann aber freiwillig), bei ihm einziehen können, um dem Vater zu entkommen.


Generell ist das Buch aber immer noch nicht schlecht. Mir war es für eine Adaption nur manchmal dann doch etwas zu ähnlich zu Disney, sodass es leider nicht immer perfekt in ein modernes Setting übernommen wurde, was etwas schade war. Fans von Märchenadaptionen kann ich es dennoch nur empfehlen, weshalb ich dem Buch vier Sterne gebe.


Kommentieren0
2
Teilen
Cover des Buches Magical (ISBN: 9783833901041)ElOlorDeUnLibros avatar

Rezension zu "Magical" von Alex Flinn

Nostalgisches Re-read
ElOlorDeUnLibrovor 5 Monaten

Ich habe die Story bereits als Teenie gelesen und fand sie ganz nett, heute ist die Geschichte immer noch ganz nett.

************

Spoiler:


Vor allem über das Ende denke ich heute anders als vor 10Jahren. Wo ich es früher schade fand, dass sich Emma gegen Warner entscheidet, finde ich es heute genau richtig. Früher war noch dieses idealisierte, es gibt den "einen perfekten Mann" -und da Warner zuerst da war, musste das in meinem Kinderkopf zwangsläufig auch er sein. Heute finde ich Travis tatsächlich besser, denn er und Emma haben nun wirklich super viele Gemeinsamkeiten und er ist nicht so sprunghaft wie Warner.


Alles in allem, nette Geschichte für zwischendurch, aber kein Must-read.

Kommentieren0
1
Teilen
Cover des Buches Beastly (ISBN: 9783843200691)wordworlds avatar

Rezension zu "Beastly" von Alex Flinn

Eine süße und charmante Märchenadaption!
wordworldvor 6 Monaten

Handlung: Zugegebenermaßen präsentiert uns Alex Flinn in "Beastly" nicht viel Neues. Das französische Volksmärchen "Die Schöne und das Biest" gibt es mittlerweile in etlichen Romanversionen und Verfilmungen, die alle demselben Schema folgen: eitler, gutaussehender Schnösel verärgert Hexe und wird daraufhin in ein Biest verwandelt, bis es seine wahre Liebe findet. Dieses Motiv genau wie die häufig dazugehörenden Rosen, Verbannung durch die Eltern und ein abgeschiedenes großes Haus/Schloss lassen sich auch in dieser modernen Umsetzung wiederfinden. Interessant ist, dass es sich hier um Teenager handelt, die Geschichte in New York spielt und Lindy eher durchschnittlich ist, statt einer umwerfenden Schönheit. Alex Flinn hat hier also ein bekanntes Märchen etwas moderner und mit genügend leichten Abwandlungen, dass die Geschichte trotz klaren Verlaufs spannend blieb. Eingeteilt ist die süße Liebesgeschichte in 6 Teile plus einen Epilog, die immer wieder durch Einschübe aus einer  Chatgruppe unterbrochen werden, in der auch andere Märchenfiguren vorkommen und über ihr Leid in der modernen Welt klagen. Auch wenn dies ein netter Zusatz ist, bleiben diese Nebengeschichten nur leichte Andeutungen und am Stil dieser Unterhaltungen merkt man auch stark, dass die Geschichte 2007 geschrieben wurde - wie hier würden sich keine Jugendlichen online unterhalten.


Figuren: Den beiden Hauptfiguren fehlt es leider ordentlich an Tiefgang. Zwar steht hier die Entwicklung Kyles/Adrians im Vordergrund und mit dem Loslösen von seinem Vater, der Einsamkeit in seinem Haus in New York, seinen Gewissensbissen, als er Lindy entführt und seine zarten Gefühle, als aus Gefangenschaft Freundschaft wird, werden einige spannende Konflikte aufgezeichnet - alle Entwicklungen gehen hier aber sehr schnell und lassen sich manchmal nur nachvollziehen und nicht nachempfinden. Besonders schade fand ich jedoch, dass durch die alleinige Erzählweise aus Kyles/Adrians Ich-Perspektive Lindy als Figur und damit auch ihre Gefühle sehr blass blieben. Für die Idee, die Geschichte aus Sicht des "Biests" zu erzählen, gibt´s zwar Pluspunkte, von einer epischen Liebesgeschichte kann hier aber in diesem Format nicht die Rede sein - zu kindlich und naiv sind die beiden noch. Eher würde ich "Beastly" als Entwicklungsgeschichte zweier im Stich gelassener Jugendlicher, die zueinander finden, beschreiben. 


Schreibstil: Passend dazu ist der Schreibstil der Autorin sehr einfach und jugendlich. Wer schon etwas älter ist und elaboriertere Geschichten gewohnt ist, wird ab und an nicht umhin kommen, einmal die Augen zu verdrehen. Für anspruchslosere Leser oder eine Zielgruppe von 12-17 ist "Beastly" jedoch eine genau richtige Lektüre für zwischendurch. 


 

Die Zitate:

"Wenn ich mich noch mehr anstrengte, könnte sie vielleicht darüber hinwegsehen und mein wahres Ich erkennen. Nur dass ich selbst nicht einmal mehr wusste, was "mein wahres Ich" war. Ich war verwandelt worden - nicht nur mein Körper, sondern alles."


"Lindy, du hast mich geliebt, als ich noch nicht mal menschlich war. Du hast mich geküsst, als ich keine Lippen hatte. Du hast erkannt, was tief in mir schlummerte, als ich mir selbst noch nicht ganz darüber im Klaren war."

 

Das Urteil:

"Beastly" ist eine süße und charmante Märchenadaption, die man in wenigen Stunden durchlesen kann, die jedoch weder inhaltliche noch emotionale Tiefe erreicht. Für jüngere oder anspruchslosere Leser empfehlenswert!

 

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Hier biete ich von Alex Flinn - Kissed an ;)

Die Regeln sind ja bekannt =)

_-Cinderella-_ schickt an:

1. LaDragonia ---> angekommen am 22.01.
2. Stevie-Rae ---> angekommen

3. Aki_Dark ---> angekommen am 27.02.
4. Biene2004 ---> angekommen am 10.04.
5. Nicole_L ---> angekommen am 16.05. ---> verschickt am 04.06.
6. Nefertari35 ---> angekommen ---> verschickt

7. Anii-Chan ---> angekommen
8. bfhpierce
9. Alchemilla
10. Clarissa_Lightwood

Wartesofa

1. leseelfe
2. Litfara
85 Beiträge
_-Cinderella-_s avatar
Letzter Beitrag von  _-Cinderella-_vor 6 Jahren
Wo ist denn das Buch gerade?
Zum Thema
Ich habe im Thread entdeckt, dass sich einige Beastly als Wanderbuch gewünscht haben, deswegen würde ich es für diesen Zweck stellen, weil ich es besitze und es ansonsten in meinem Regal verstaubt ;)

*INHALT*

Kyle Kingsbury ist eine Bestie, die nachts durch New York streift - ein hässliches Monstrum. Doch Kyle war nicht immer so. Er war mal ein Junge, mit dem jeder andere gerne getauscht hätte, ein gutaussehender, reicher und bei vielen Mädchen beliebter Kerl. Doch er war auch arrogant, eingebildet und überheblich. Zur Strafe wurde er dazu verflucht, dieses grässliche Biest zu sein ═ jetzt kann nur noch die Liebe diesen Fluch brechen. "Ich bin eine Bestie. Eine Bestie. Kein Wolf oder Bär, kein Gorilla oder Hund, sondern eine entsetzliche Kreatur mit aufrechtem Gang ═ ein Wesen mit Reißzähnen und Klauen. Aus jeder Pore sprießen mir Haare. Ich bin ein Monster. Du glaubst wohl, ich erzähle Märchen? Falsch. Ich lebe in New York. In der Gegenwart. Ich bin keine Missbildung, bin nicht krank. Aber ich werde für immer so bleiben ═ bin ruiniert ═ es sei denn ..."


*WIE DAS WANDERBUCH FUNKTIONIERT*

Zunächst meldet ihr euch hier an, um das Buch zu erhalten. Sobald sich mind. 4 Leser gemeldet haben, geht das Buch (ohne Schutzumschlag) auf die Reise. Jeder hat ab Tag des Erhalts 2 Wochen Zeit es zu lesen und weiterzuschicken. Reihenfolge wird der Reihenfolge der Anmeldung entsprechen. Bitte fordert die Adresse selbst bei eurem Nachfolger an. (Tipp: Am besten sobald ihr dem Postboten gedankt habt, dass er wieder ein Buch dabei hat.) Sobald der letzte das Buch gelesen hat, wandert es wieder zurück zu mir. Natürlich könnt ihr euch auch weiter anmelden, wenn das Buch schon unterwegs ist. Die Liste wird dann entsprechend erweitert.
Sollte es widererwarten dazukommen, dass das Buch verloren geht, teilen sich Sender und Empfänger die Kosten für ein neues Exemplar. Da wir alle Buchfetischisten sind, gehe ich selbstverständlich davon aus, dass ihr das Buch auch pfleglich behandelt.


Teilnehmer:

buecherelfe verschickt an (Versand am 30.11.11):

1. steffi153 [erhalten am 6.12.11] [Versand am 9.12.11]
2. LaDragonia [erhalten am 14.12.11]
3. RayneReason [erhalten am 21.12.11]
5. manu-83 [verschickt 20.01.12]
7. lake_like [erhalten am 24.01.12] [Versand am 31.1.12]
8. Galdursfrauchen [erhalten am 4.2.12]
10. Jacquy [erhalten] [versand am 13.3.12]
12. sweetybooki [erhalten 17.3.12] [Versand 30.3.12]
13. favole [erhalten 3.4.12] [Versand am 13.4.12]
15. Waldschrat [erhalten am 22.4.12] [Versand am 27.4.12]
16. AshleyVioletta [erhalten am 2.5.12] [Versand]
17. franc_ine [erhalten am 26.5.12] [Versand 1.6.12]
18. Bellchen [erhalten am 5.6.12] [Versand am 12.6.12]
19. Millie [erhalten am 16.6.12] [Versand am 25.6.12]
11. melanie_reichert [erhalten am 10.7.12] [Versand am 12.8.12]
20. rosebud [erhalten am 16.8.12] [Versand am 23.8.12]
22. sissy84
25. jacqi
26. scorpia
...
--> zurück an buecherelfe


Liste wird bei Bedarf aktualisiert.

Und nun ran an die Tasten: Beastly ist freigegeben :D

Liebe Grüße
197 Beiträge
Zum Thema
Gibt es echt null Chance, dass Teil 5 und 6 der 'Elfennacht'-Reihe von Frewin Jones auf Deutsch erscheinen werden?
2 Beiträge
Butterfly14s avatar
Letzter Beitrag von  Butterfly14vor 10 Jahren
Ja, daran dachte ich auch schon,vielen Dank :)
Zum Thema

Zusätzliche Informationen

Alex Flinn wurde am 22. Oktober 1966 in Long Island, New York (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Alex Flinn im Netz:

Community-Statistik

in 1.822 Bibliotheken

von 163 Lesern aktuell gelesen

von 25 Lesern gefolgt

Reihen des Autors

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks