Alex Flinn Kissed

(16)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(6)
(4)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Kissed“ von Alex Flinn

Der 17-jährige Johnny arbeitet im Schusterladen eines Hotels in Miami und träumt davon, ein angesehener Schuhdesigner zu werden. Eines Tages steigt die schöne Prinzessin Victoriana in dem Hotel ab und bittet Johnny um Hilfe bei der Suche nach ihrem Bruder, Prinz Philippe, der von einer bösen Hexe in einen Frosch verwandelt wurde. Johnny hält das Mädchen zunächst für verrückt und glaubt ihm kein Wort ═ bis es ihm zwei magische Geschenke übergibt, die ihm bei der Suche nach dem verzauberten Prinz helfen sollen ...

Stöbern in Jugendbücher

Wolkenschloss

Schöne winterliche Geschichte mit kleinen Schwächen, aber immer noch sehr lesenswert !

Bookishlove

Deine letzte Nachricht. Für immer.

Gefiel mir, aufgrund der Erklärungen zu den Briefen, sogar einen Tick besser als das erste Buch.

Steefie

Starfall. So nah wie die Unendlichkeit

So unfassbar gut! Eine emotionale Geschichte, die das Herz berührt!

kuschelige_buecherecke

Snow

Leider ganz und gar nicht meins... 1,5 ⭐

Sternschnuppi15

Pasta mista - Fünf Zutaten für die Liebe

Unterhaltsam wahrscheinlich wirklich nur für sehr junge Mädchen.

Nora_ES

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Kissed, Alex Flinn

    Kissed

    Lenny

    12. May 2015 um 12:59

    Der Anfang hat mir noch ganz gut gefallen, doch zum Ende hin war mir alles etwas viel und verdreht....kann hier deshalb leider nur 3 Sterne geben. Johnny ist Schuster und eines Tage bekommt er von der Prinzessin die Aufgabe nach ihrem Bruder zu suchen. Der Prinz ist ein verzauberter Forsch! Der Schuster glaubt die ganze Sache erst nicht, aber die Belohnung ist eine Hochzeit mit der Prinzessin, da kommt Johnny doch ins grübeln.....und macht sich auf die Suche. Gelesen von Simon Jäger, das hat mir mal wieder sehr gefallen!

    Mehr
  • Rezension zu "Kissed" von Alex Flinn

    Kissed

    FantasyBookFreak

    01. January 2012 um 14:46

    Der 17-jährige Johnny arbeitet im Schusterladen eines Hotels in Miami und träumt davon, ein angesehener Schuhdesigner zu werden. Eines Tages steigt die schöne Prinzessin Victoriana in dem Hotel ab und bittet Johnny um Hilfe bei der Suche nach ihrem Bruder, Prinz Philippe, der von einer bösen Hexe in einen Frosch verwandelt wurde. Johnny hält das Mädchen zunächst für verrückt und glaubt ihr kein Wort bis sie ihm einen magischen Umhang gibt, der ihn überall hinbringen kann und einen Kopfhörer mit denen er Tiere verstehen kann, die früher einmal Menschen waren. Auf seiner Suche nach dem Frosch begegnet Jonny einigen magischen Wesen, sprechende Schwäne und Riesen. Doch die böse Hexe Sieglinde und ihr Sohn Siegfried, setzten alles daran, den Frosch vor Jonny zu finden und das mit allen Mitteln… Eigene Meinung In diesem Buch hat Alex Flinn nicht nur das Märchen vom „Froschkönig“ verbraten sondern auch noch einige andere. Bei „Beastley“ stand mehr die Liebeshandlung zwischen Adrian und Lindi im Vordergrund. Hier bei „Kissed“ geht es mir darum, den Frosch zu finden und was Jonny alles auf seiner Suche erlebt. Was ich wirklich sehr toll fand! Es gab so viele Wendungen und Überraschungen, mit denen ich nicht gerechnet habe. Zum Beispiel das mit den Riesen, wer erwartet denn da schon, das da plötzlich Riesen auftauchen und einen ganzen Wald unsicher machen. Alex Flinn hat wirklich das Talent, mich immer wieder zu verzaubern. Und zu so einer magischen und einfach tollen Geschichte braucht man natürlich auch einen sehr guten Sprecher. Und wer könnte das besser als Simon Jäger. Fazit Sehr zu empfehlen, für jeden Märchen-Fan. Und wem „Beastley“ gefallen hat, wird von „Kissed“ bestimmt auch total verzaubert sein. Das nächste Buch von Alex Flinn heißt „Magical“ und wird am 20. Juli 2012 erscheinen.

    Mehr
  • Rezension zu "Kissed" von Alex Flinn

    Kissed

    Letanna

    15. September 2011 um 16:27

    Johnny arbeitet in einem Schusterladen in einen Hotel in Miami, als einens Tages Prinzessin Victoriana in diesem Hotel eincheckt. Zu seiner Überraschung bittet Victoriana ihn um Hilfe, er soll ihren verzauberten Bruder finden. Der wurde nämlich von der bösen Hexe Sieglinde in einen Frosch verwandelt. Natürlich denk Johnny zuerst, dass die Prinzessin spinnen würde, aber als sie ihm einen Zaubermantel gibt, bleibt ihm gar nichts anderes übrig als ihr zu glauben. Er macht sie auf die abenteuerliche Suche nach dem Prinzen und trifft dabei auf Riesen, verzauberten Schwänen und vielem mehr, von dessen Existenz er bis dahin nicht einmal etwas geahnt hat. Er bekommt unerwartet Hilfe von seiner besten Freundin Meg, die ihn auf seiner Reise begleitet. Dies ist das zweite Buch von Alex Flinn, das sich mit einer Märchen-Adaption befasst. Dieses Mal ist es nicht nur ein Märchen, dass als Grundlage diente, sondern direkt ganz viele. Die Geschichte ist um einiges märchenhafter als Beastly, was mir persönlich nicht so gut gefallen hat. Bei Beastly hat es sich um eine wirklich schöne Liebesgeschichte gehandelt, bei Kissed rückt diese etwas weiter in den Hintergrund. Es gibt eine Vielzahl an Märchenfiguren wie z. B. sprechenden Tiere, die eigentlich verwandelte Menschen sind oder Riesen. Trotzdem wurde ich recht gut unterhalten, was vorallem an dem Sprecher lag. Auch dieses Mal liest die Geschichte wieder Simon Jäger, der dem ganze seine persönliche Note gibt, was mir toll gefallen hat.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks