Alex Gray Des Todes stiller Klang

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Des Todes stiller Klang“ von Alex Gray

Hinter den Kulissen des renommierten Glasgow-Royal-Orchesters geschieht ein dramatisches Verbrechen: Der Violinist George Millar wird erschlagen in seiner Garderobe aufgefunden. Je länger sich Chief Inspector Lorimer mit den Lebensgewohnheiten des Musikers beschäftigt, desto undurchsichtiger wird der Fall. Führte Millar ein Doppelleben? Wer aber hatte einen so tödlichen Hass auf ihn?

Stöbern in Krimi & Thriller

Fiona

Eine super Polizistin mit keiner, oder zu vielen, Identitäten.

Neuneuneugierig

Geheimnis in Rot

"Familienzusammenführung an Weihnachten" ... und ein Mord...

classique

Bruderlüge

Die Wendungen waren unvorhersehbar &spannend, es war auch toll geschrieben, aber es wirkte leider alles sehr konstruiert & unwahrscheinlich.

Caillean79

Kreuzschnitt

Eine gut ausgedachte Geschichte mit einigen überraschenden Wendungen.

RubyKairo

Unter Fremden

Ein Buch, das zum Nachdenken anregt!

gedankenbuecherei

Crimson Lake

Spannend und skurril, drei Fälle im Australischen Sumpfgebiet

Gruenente

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Des Todes stiller Klang" von Alex Gray

    Des Todes stiller Klang

    Thrill

    16. August 2012 um 20:04

    Im Glasgower-Royal-Orchester geschieht ein Mord. George Millar, der angesehene und berühmteste Violist des Orchesters wird erschlagen. Doch je tiefer der ermittelnde Chief Inspektor Lorimer sich einarbeitet umso mehr Dreck wird um den angesehenen Musiker aufgewühlt. Homosexualität, Affären, Handel mit Hehlerware, Drogen... An sich ein solider Krimi, aber eben nichts was mich umgehauen hat. Nach A kam B und zum Schluss C. Ich mags halt lieber wenn man einen Umweg einbaut und nicht alles nach Schema F durchläuft.

    Mehr
  • Rezension zu "Des Todes stiller Klang" von Alex Gray

    Des Todes stiller Klang

    Sabby

    13. March 2011 um 15:26

    Chief Inspector Lorimer ermittelt in dem Fall George Miller, der Erschlagen in seiner Gaderobe des Glasgow Royal aufgefunden wird. Es wir nicht leicht für die Beamten da es nur wenige Spuren un viele Menschen zu befragen gilt ...schon bald stoßen die Beamten auf Drogen und Grumme Geschäfte. Wärend die Beamten noch im Dunkeln tapen begeht der Täter einen weiteren grausmamen Mord, an Karen Quentin -Jones der weitere Rätzelhafte Fragen aufwirft....Es bleibt bis zum Schluss spannend und undurchsichtig wer der wahre Möreder ist....

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks