Alex Grecian

 4.3 Sterne bei 16 Bewertungen

Alle Bücher von Alex Grecian

Sortieren:
Buchformat:
Alex GrecianThe Yard
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Yard
The Yard
 (5)
Erschienen am 01.04.2013
Alex GrecianThe Harvest Man: Scotland Yard Murder Squad Book 4
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Harvest Man: Scotland Yard Murder Squad Book 4
Alex GrecianLost and Gone Forever (Scotland Yard's Murder Squad)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Lost and Gone Forever (Scotland Yard's Murder Squad)
Alex GrecianThe Black Country (Murder Squad 2)
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Black Country (Murder Squad 2)
The Black Country (Murder Squad 2)
 (2)
Erschienen am 12.09.2013
Alex GrecianThe Black Country
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Black Country
The Black Country
 (1)
Erschienen am 12.09.2013
Alex GrecianThe Harvest Man
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Harvest Man
The Harvest Man
 (1)
Erschienen am 18.06.2015
Alex GrecianThe Devil's Workshop: Scotland Yard Murder Squad Book 3
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Devil's Workshop: Scotland Yard Murder Squad Book 3
Alex GrecianThe Devil's Workshop
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
The Devil's Workshop
The Devil's Workshop
 (1)
Erschienen am 31.07.2014

Neue Rezensionen zu Alex Grecian

Neu
pamNs avatar

Rezension zu "The Harvest Man: Scotland Yard Murder Squad Book 4" von Alex Grecian

Spannung, Spannung, Spannung
pamNvor 3 Jahren

Walter Day und Nevil Hammersmith haben sich gerade erst von ihrer Begegnung mit Jack the Ripper erholt, jedoch haelt der nächste Mörder The Harvest Man die beiden auf Trab. Der Harvest Man tötet Paare, deren Häuser einen Dachboden haben, in denen er sich versteckt bis seine Opfer zu Bett gegangen sind. Außerdem ist Jack immer noch frei und spinnt weiter seine Fäden um Walter in die Finger zu bekommen.

Das Cover finde ich richtig genial. Es es ist düster und die Hand, die zu sehen ist erinnert an etwas unheimliches.

Ich finde Alex Grecian's Schreibstil packen. Es ist leicht zu verstehen, einfach zu folgen und spannend.
In den letzten Büchern hatte er schon die Idee, die Anfänge von heutigen Ermittlungstechniken einzubringen und hat das in diesem Buch fortgeführt.
Zu Beginn war es etwas komisch, dass Hammersmith und Day nicht mehr das Dreamteam des Scotland Yard sind. Jedoch finden die beiden mit jeder Seite wieder mehr zusammen und die Ermittlungen nehmen dadurch wieder an Fahrt zu. Ich finde es richtig super, dass alle der Hauptcharaktere so eng miteinander sind und auch in diesem Teil wieder viele tolle Szenen gibt, in denen alle zusammen sind.

Das Ende war etwas doof, aber nur weil das Buch endet und sich der Leser nun bis Mai 2016 auf das kommende Buch warten muss:(

Ansonsten Spannung pur.

Kommentieren0
0
Teilen
pamNs avatar

Rezension zu "The Devil's Workshop" von Alex Grecian

Jack is back
pamNvor 3 Jahren

4 moerder entkommen einem gefaengnis und die londoner Polizei ist dabei diese wieder einzufangen. Einer von ihnen ist cinderhouse, ein moerder den Mr day verhaftet hat. Zusammen mit seinem Mentor March begibt sich Day auf die suche nach den entflohenen. Dabei treffen sie auf Jack the ripper.
Das cover aehnelt dem zweiten Teil der reihe ist jedoch trotzdem wieder super. Schwarz, orange und weiss gehalten vermittelt es ein schauriges gefuehl.
Die Story war richtig spannend von Anfang bis ende. Der schreibstil fluessig und alles leicht zu verstehen.Jedoch fand ich es schade, dass hammersmith in diesem Buch nur eine Nebenrolle gespielt hat. Ich finde er und day sind ein perfektes Team und das hat mir in diesem Buch etwas gefehlt. Zuerst fand ich es toll dass der Mentor von day teil der Story ist und ich habe gehofft wird wuerden etwas mehr von ihrer vorgeschichte erfahren. Ist leider nicht so. Im grossen und ganuen erfaehrt der Leser nur wenig ueber die hauptcharakter.
Ich finde es auch etwas schade, dass das Buch ein offenes ende hat und im nächsten teil fortgeführt wird. ‎Ungewöhnlich zu den ersten beiden teilen.
Auch wenn es einige Dinge gibt, die mich gestoert haben fand ich das Buch trotzdem gut. Es gibt einige ueberraschungen und die Sequenzen mit Jack the Ripper sind richtig gut. Auch die Szenen zwischen day und jack.

Kommentieren0
0
Teilen
pamNs avatar

Rezension zu "The Yard" von Alex Grecian

genial und spannend
pamNvor 3 Jahren

1889: London ist gerade dabei Jack the Ripper zu vergessen, als plötzlich die Leiche eines ermordeten Polizisten auf einem Bahnhof auftaucht. Inspector Day, der erst kürzlich Teil des Murder Squad von Scotland Yard wurde (auch the yard genannt), soll nun den Mörder finden und bekommt tatkräftige Unterstützung von seinen Kollegen. 

Das Buch habe ich mal wieder wegen dem Cover gekauft. Es sieht aus wie mit Tim Holtz Distress Ink bearbeitet. Leicht antik und der Zeit und Stimmung der Story entsprechend.

Die Story war richtig spannend und fesselnd. Auch wenn es einige Begriffe gibt, die dem viktorianischem England entstammen, konnte ich der Story problemlos folgen.
Genial fand ich auch die Namen der Inspektoren und Polizisten. Normalerweise habe ich Probleme mir die Namen von Charakteren zu merken, aber hier war es richtig einfach. Day, Blacker, Boring. Diese Namen kann sich jeder merken und dadurch problemlos der Story folgen.

Jeder der Charaktere hat seine Eigenheiten und bekommt ein paar Seiten für sich ohne, dass das Buch zu langatmig wird. Außerdem trägt jeder der Charaktere Etwas zu den Ermittlungen bei. 
Die Hauptcharaktere Day, Hammersmith und Kingsley arbeiten super zusammen und es ist genial wie sie zu ihrer Zeit so schnell zu einem Ergebnis kommen.

Super fand ich auch, dass der Leser schon ziemlich zu Beginn erfährt wer der Mörder ist und die Spannung trotzdem nicht verloren geht.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 7 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks