Alex Haas

 4.6 Sterne bei 60 Bewertungen

Alle Bücher von Alex Haas

Die inneren Werte von Tanjas BH

Die inneren Werte von Tanjas BH

 (43)
Erschienen am 01.01.2013
Touchdown - Ran an die Bälle!

Touchdown - Ran an die Bälle!

 (17)
Erschienen am 20.02.2015

Neue Rezensionen zu Alex Haas

Neu
B

Rezension zu "Die inneren Werte von Tanjas BH" von Alex Haas

Nicht unbedingt für die Zielgruppe geeignet
Buchstabenschluckervor 3 Jahren

Inhalt:
Ben ist 13 und total verknallt in Tanja, doch Tanja will leider nichts von ihm wissen. Doch dann wittert Ben seine Chance als er seine Liebe zu uihr ganz offen ausspricht. Ben glaubt, dass Tanja jetzt unbedingt auf ihn stehen muss und freut sich bereits auf die gemeinsamen Sommerferien am Baggersee. Aber seine Eltern machen ihm da einen gewaltigen Strich durch die Rechnung, denn sie beschließen plötzlich Urlaub in einem Ferienhaus in Dänemark zu machen und das für die gesamten 6 Wochen. Doch es kommt noch schlimmer, als sie in Dänemark ankommen muss Ben feststellen, dass es dort weder Internet noch Telefon gibt und so bleibt ihm nur eine einzige Möglichhkeit mit seinem Freund Felix in Kontakt zu bleiben, der versprochen hat in der Zwischenzeit auf Tanja aufzupassen. Ob aus Ben und Tanja tatsächlich ein Paar wird?

Meine Meinung:
Der Schreibstil der Autorin lässt sich sehr flüssig lesen und die Handlungen der Figuren sind auch weitgehend nachvollziehbar. Allerdings hat Ben doch sehr überzogen pubertäre Vorstellungen und Gedanken, die sehr stark ins Detail gehen. Meineer Meinung nach ist dieses Buch daher nicht wirklich für Jungen in Bens Alter geeignet, da es sehr seltsame und falsche Ansichten vermittelt und teilweise eher verstört.
Dieses Buch ist sicherlich Geschmackssache und man sollte zuerst darüber nachdenken ob man es pubertären Jungs wirklich zum lesen geben will.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "Touchdown - Ran an die Bälle!" von Alex Haas

Touchdown! Ran an die Bälle!
Verena-Juliavor 4 Jahren

Mit "Touchdown! Ran an die Bälle!" ist bereits das zweite Jugendbuch aus der Feder von Alex Haas auf dem Markt. Auch dieses Mal sorgt die Geschichte für den ein oder anderen Lacher:

"Als wäre sein Leben nicht schon chaotisch genug, reitet sich Niklas auch noch selbst in die Misere: Er lässt sich von seinen Freuden zu einer dämlichen Wette hinreißen. Gegenstand der Wette: Lynn, das heißeste Mädchen der Schule. Um sie zu beeindrucken, tritt er in das Footballteam ein und stellt schon bald fest, dass es gar nicht so einfach ist, an die Bälle ranzukommen..."

Niklas würde alles für sein Traummädchen tun. Lynn, ihres Zeichens Cheerleaderin eines Footballvereins, will Niklas für sich gewinnen. Nachdem er den Mund vor seinen Kumpels zu voll genommen hat und wettet, dass Lynn seine Freundin werden wird, hat er keine andere Wahl, als sich an Lynn heranzuschmeißen. Er meldet sich beim Footballteam an und ein hartes Training steht ihm bevor. Alles nicht so einfach, wo er doch eher ein Sportmuffel ist und lieber abends zockt und eine Pizza ist. Doch damit ist es vorbei. Von nun an stehen Eiweißshakes auf seinem Speiseplan. Und während er noch um Lynns Gunst kämpft, wird ihm langsam bewusst, dass diese vielleicht doch gar nicht sein Traummädchen ist...

Niklas ist einfach herrlich - herrlich chaotisch. Nach der Trennung seiner Eltern lebt er zusammen mit seinem Papa in einer Art Männer-WG. Mit Hilfe von Videospielen ermitteln sie den Putzplan, Regeln gibt es zwar, sind aber auch zum Brechen da. Eigentlich ein tolles Umfeld für Niklas. Mit vielen Freiheiten. Doch dann wirbelt nicht nur die Wette sein Leben durch den Wind.

Alex Haas hat ein unglaubliches Schreibtalent. Der Stil ist witzig, nachdenklich, lustig, gut zu lesen - einfach nur wunderbar. Man liest ein Kapitel und noch ein Kapitel, will eigentlich gar nicht aufhören, doch dann ist schon das Ende nah. Auch ihre Figuren, wie Niklas, seine Freunde, Lynn, seine Papa und andere Charaktere sind sehr detailliert gezeichnet. Für viele Leser ist sicher jemand dabei, mit dem man sich identifizieren kann. Diese bunte Mischung an Charakteren macht das Buch sehr lebensecht und real. Es könnte bestimmt so passiert sein.

Niklas erzählt seine Geschichte aus der Ich-Perspektive. Er ist mitten in der Pubertät, macht sich viele Gedanken - allen voran über Mädchen, Küssen und Sex. Dennoch sind seine Beschreibungen zwar direkt, aber keinesfalls schmutzig. Sie wirken sehr natürlich und geradeheraus. Es wird ganz locker und humorvoll mit den Gefühlen und Veränderungen umgegangen. Daher eignet sich das Buch ganz besonders für männliche Leser, die vielleicht selbst gerade in dieser Phase sind. Aber auch für Mädchen bietet das Buch viel Potential um mal zu gucken, wie vielleicht Jungs so ticken. Sind sie ja doch ganz anders als Mädchen.

Kurz um: Alex Haas hat wieder ein tolles Jugenbuch hingelegt, dass ich ohne Einschränkungen gerne weiter empfehle.

Kommentieren0
5
Teilen

Rezension zu "Touchdown - Ran an die Bälle!" von Alex Haas

Der Meteroitenzerstörer und die Liebe
simone_richtervor 4 Jahren

Niklas ist ein 14-Jähriger pubertierender Junge, der sich in seine neue Mitschülern Lynn-Cecile (kurz Lynn), verliebt. Er wettet mit seinen Mitschülern, dass er Lynn erobern wird. Diese ist Cheerleaderin und so schwitzt er nun im Football-Team, obwohl Sport so gar nicht sein Ding ist. Dann dämmert ihn, dass nicht die blonde Lichtgestalt Lynn, sondern die fotografiebegeisterte Carina seine Traumfrau ist.

Die Geschichte von Niklas wird witzig und bildlich von Alex Haas beschrieben.
Der 14-Jährige ist ein Teenager von heute, der sich mit den alltäglichen Problemen rumschlagen muss. Er lebt mit seinem Vater allein, der u.a. einen tollen Haushaltsplan aufgestellt  hat und mit dem ihm eher eine Männerfreundschaft verbindet.

Der Schreibstil war cool und kurzweilig, sodass ich das Buch in rascher Zeit durchgelesen hatte. Der Inhalt ist allerdings für aufgeklärte Kinder zu empfehlen, da es auch um die körperlichen Auswirkungen des Verliebtseins geht.

Eine freche Jungs-Liebesgeschichte mit Detailtreue, Sport- und Gesundheitswahn und lustig ehrlichen Einfällen. Ein genialer Coup wie Greg, allerdings ohne die "Comicisierung".

Kommentieren0
66
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Ein neues Jahr, in dem wir gemeinsam deutschsprachige Debütautorinnen und -autoren und ihre Bücher entdecken können!
Ich bin es wieder, die Debüttante. ;-) und möchte wieder mit Euch gemeinsam Debütautoren entdecken, zusammen ihre Bücher lesen, rezensieren und - wenn sie uns gefallen - weiterempfehlen. Bei den vielen Neuerscheinungen in jedem Jahr haben es deutschsprachige Debütautoren schwer sich zwischen Bestsellerautoren und Übersetzungen durchzusetzen. Wir können uns ganz bewusst gemeinsam daran versuchen das zu ändern und entdecken sicher wieder besondere Buchperlen!

Ablauf der Debütautorenaktion:

Es geht darum, möglichst viele Bücher deutschsprachiger Debütautoren zu lesen, also Bücher von Autoren, die erstmalig zwischen 1. Januar 2018 und 31. Dezember 2018 ein Buch/einen Roman (in einem Verlag) veröffentlichen.
Von Seiten des lovelybooks-Teams werden wieder Leserunden und Buchverlosungen gestartet, die die Kriterien erfüllen, und auch Verlage und Autoren werden sicher wieder aktiv sein. Außerdem dürft Ihr selbst gerne Vorschläge machen.

Begriffsdefinition: 'Debütautor/in' ist, wer bisher noch kein deutschsprachiges Buch veröffentlicht hat und im Jahr 2018 nun das erste Buch erscheint, dabei zählen sowohl Verlags- als auch Eigenveröffentlichungen.
Ausnahmen bilden Romandebüts, das erste Buch in einem Verlag sowie das erste Buch unter dem eigenen Namen oder einem neuen Pseudonym, diese zählen ebenfalls. Keine Ausnahme wird gemachen, wenn der Erscheinungstermin vor 2018 lag.
Wichtig:
Alle Bücher, die im Debütjahr der Autorin/des Autors erscheinen, sind dabei. Das heißt, es können auch mehrere Bücher einer Autorin/eines Autors zählen, nicht nur das erste Buch. Es zählt also das gesamte Debütjahr der Autorin/des Autors.


Ziel ist es 15 Bücher von Debütautoren bis spätestens 25. Januar 2019 zu lesen und zu rezensieren.


Wie kann man mitmachen?

Schreibt hier im Thread "Sammelbeiträge" einen Beitrag, dass Ihr mitmachen möchtet. Ich verlinke dann Euren Sammelbeitrag unter Eurem Mitgliedsnamen in der Teilnehmerliste. Bitte nutzt dann diesen von mir verlinkten Sammelbeitrag, um Euren Lesefortschritt mit allen Rezensionen von gelesenen Debüts festzuhalten, haltet diesen aktuell, denn nur anhand dessen aktualisiere ich wiederum die Liste. Die Teilnehmer- und die Punkteübersicht werde ich in unregelmäßigen Abständen aktualisiert. Wenn ich eine Aktualisierung durchgeführt habe, weise ich mit einem neuen Beitrag darauf hin.

Informationen/Regelungen:

  • Ihr könnt Euch ab sofort hier für die Aktion anmelden, aber auch ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich.
  • Es wird über das Jahr verteilt Leserunden und Buchverlosungen geben, bei denen Ihr Bücher gewinnen könnt, die hier zur Debütautorenaktion zählen. Somit kann sich ein Einstieg jederzeit noch lohnen. Natürlich könnt Ihr Euch die Bücher aber auch selbst kaufen oder anderweitig beschaffen, die Teilnahme an Leserunden/Buchverlosungen o. ä. ist nicht verpflichtend.
  • Eine Leserunde/ Buchverlosung o. ä. mit Beteiligung der Autorin/des Autors ist keine Bedingung, das heißt alle deutschsprachigen Debütbücher bzw. alle Bücher im Debütjahr der Autorin/des Autors, die in einem Verlag erschienen sind, zählen
  • Auch Debüts von 'Selfpublishern' zählen dazu. Das heißt, dass auch Debütautoren mit ihren Büchern zählen, die nicht in einem Verlag veröffentlichen. Für mich heißt das in der Organisation mehr Aufwand, da mehr Autoren und Bücher zu berücksichtigen sind, aber ausschließen ist doofer! ;-)
  • Hörbücherversionen der Bücher zählen ebenfalls.
  • Es ist nicht schlimm, solltet Ihr Euch für die Aktion anmelden und am Ende keine 15 Bücher schaffen. Ziel ist es doch vor allem tolle neue Autoren und Bücher kennen zu lernen.
  • Unter allen, die es schaffen 15 Bücher deutschsprachiger Debütautoren im Jahr zu lesen/zu hören und zu rezensieren, wird am Ende eine kleine Überraschung verlost, gesponsert von lovelybooks.
  • Bitte listet wirklich nur Rezensionen zu den an diesen Beitrag angehängten Büchern auf. Wenn Ihr eine/n Debütautor/in entdeckt, der/die hier noch nicht gelistet ist, aber zu den Bedingungen passt, schreibt mir bitte eine Nachricht und ich überprüfe das. Die Rezensionslinks aber bitte erst auflisten, wenn meine Zusage gemacht ist bzw. der/die Autor/in und die entsprechenden Bücher im Startbeitrag angehängt sind.
  • Habt bitte Verständnis dafür, wenn meine Antwort auf eine Anfrage mal etwas länger dauert. Ich betreue diese Aktion in meiner Freizeit und habe dementsprechend nicht jeden Tag ausreichend Zeit, um sofort zu reagieren. Aber ich gebe mir Mühe, versprochen!
  • Und noch einmal: Sollte ich Debütautoren, ihre Bücher, Leserunden oder Buchverlosungen übersehen, die hier eigentlich zählen müssten, dann habt bitte Nachsicht und weist mich einfach im passenden Bereich darauf hin. Wenn es passt, werde ich sie an den Starbeitrag anhängen bzw. die Aktion verlinken. Jede Unterstützung dahingehend ist mir sehr willkomen!
Ich wünsche uns allen wieder viel Spaß & Freude beim Entdecken neuer Autoren und ihren Büchern, sowie beim gemeinsamen Plaudern & Weiterempfehlen! :-)
__________________________________________________________________  

Aktuelle Leserunden & Buchverlosungen:

- Buchverlosung zu "Und wo ist dein Herz zuhause?" von Anne Kröber (Bewerbung bis 21. Dezember)
- Leserunde zu "Miep & Moppe" von Stine Oliver (Bewerbung bis 26. Dezember)

( HINWEISE: Zur besseren Übersicht lösche ich ältere Links nach und nach, alle Bücher bleiben aber unten angehängt, so dass man mit einem Klick auf ein Buch auch leicht die dazugehörige Lese-/Fragerunde/Verlosung finden kann. Die Angaben zur Bewerbungsfrist sind ohne Gewähr.)
__________________________________________________________________

Es zählen ausschließlich Bücher, die an diesen Beitrag angehängt sind bzw. im Laufe des Jahres angehängt werden, sowie die jeweiligen Hörbuchversionen davon, soweit vorhanden
.
 
__________________________________________________________________   

Für Autorinnen & Autoren:

Du bist Autorin/Autor und veröffentlichst in diesem Jahr dein erstes Buch? Du möchtest dich an der Debütautorenaktion beteiligen?
Dann schreib bitte eine Mail an Daniela.Moehrke@aboutbooks.de für weitere Informationen!
__________________________________________________________________ 

PS: Natürlich darf hier im Thread munter geplaudert werden, dazu sind alle Leserinnen, Leser und (Debüt-)Autoren herzlich eingeladen.    
A
Letzter Beitrag von  AngelinaNinavor 2 Tagen
Jedes Buch ist ein Stück weit autobiographisch. So auch "Atramentum". Ich schrieb es im Jahr 2012, als ich in Barcelona studierte. Hin- und hergerissen zwischen dem Gefühl der Enge in der Stadt und der Faszination dieser kulturreichen Megacity entstand mein erster Roman, der nun 2018 veröffentlicht wurde.

Gerne möchte ich noch die Chance nutzen und an der Debütautorenaktion 2018 teilnehmen und stelle dafür 5 Leseexemplare zur Verfügung.(
https://www.lovelybooks.de/autor/Angelina-Dixken/Atramentum-1547569239-w/buchverlosung/1960597378/ )

Hier eine kleine Zusammenfassung:

Farao lebt in einer Stadt der Finsternis. Nur ein einziger Tunnel führt hinaus in die Außenwelt ...
Einst war die Silberfestung eine Stadt im Licht. Doch dann begannen die Bewohner um ihren Reichtum zu fürchten und errichteten eine Mauer um ihre Stadt, so hoch, dass niemand je ihre Zinnen sah. Nur einer war in der Lage diese zu überwinden: Der dunkle Drache Atramentum. Fortan erklärte er die Silberfestung zu seinem Reich und versklavte das Volk in ewiger Finsternis.
Ihre einzige Rettung scheint ausgerechnet der verhasste Wildling Farao zu sein. Aber ist er bereit für diejenigen zu kämpfen, die ihn all die Jahre geknechtet haben?


Eine Leseprobe gibt es hier: https://www.noel-verlag.de/bücher/dixken-angelina/

Ich freue mich über interessantes Feedback.

Eure Angelina Dixken
Zur Leserunde

Nichts für Weicheier!

                        Was tut man nicht für sein Traummädchen!


###YOUTUBE-ID=cgR6Abq63bo###

Liebe Leser,

entdeckt in einer gemeinsamen Leserunde eine freche Liebesgeschichte
aus Jungssicht.
"Touchdown - Ran" an die Bälle ist das neue Kinderbuch von Alex Haas.

Empfohlenes Lesealter für Kinder 12 Jahren



Eigentlich hat Niklas selbst schuld: Er wettet mit seinen Freunden, dass er die neue Mitschülerin Lynn erobern wird. Und nun schwitzt er im Football- Team, weil Lynn Cheerleaderin ist, und verflucht die anstrengenden Waldläufe, Trainingseinheiten und widerlichen Eiweiß-Shakes. Um so mehr, als ihm langsam dämmert, dass nicht Lynn, sondern die zurückhaltende Carina seine Traumfrau ist!




Leseprobe (Blick ins Buch)

Autorin

Alex Haas, 1963 in Hanau am Main geboren, heißt eigentlich Jutta Wilke und war viele Jahre als Fachanwältin für Familienrecht tätig, bevor sie sich ganz als freie Autorin etablierte. Sie hat bereits mehrere Bücher für Kinder und Jugendliche veröffentlicht. Seit 2010 leitet sie zudem ein Schreibforum für Kinder- und Jugendbuchautoren.

Wir suchen nun für dieses Kinderbuch, bis zu 20 Leser ab dem empfohlenen Lesealter, die Lust und Zeit haben, das Buch in einer gemeinsamen Leserunde zu lesen und anschließend zu rezensieren.

Bewerbungsfrage:

Wie gefällt euch die Leseprobe?


Schaut auch gerne im aktuellen Frühjahrsprogramm vom Oetinger Verlag rein, vielleicht entdeckt ihr noch weitere Schätze!

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!    

     Eure Katja

  *** Wichtig ***
Ihr solltet Minimum 2-3 Rezension in eurem Profil haben, damit ich sehen kann wie ihr eure Rezensionen schreibt und wie aussagekräftig/aktuell sie sind.

Es werden nur Bewerber mit aussagekräftigen Rezensionen berücksichtigt, erwiesene Nichtleser werden nicht ausgewählt




Letzter Beitrag von  Jungenmamavor 4 Jahren
Wir habe jetzt auch Tanjas BH im Regal ;-)
Zur Leserunde

Komik, Chaos, Katastrophen:Slapstick und Liebeswirren für Jungs!

Genau das erwartet euch bei

"Die inneren Werte von Tanjas BH"

von Alex Haas

Komik, Chaos, Katastrophen:Slapstick und Liebeswirren für Jungs! Ben ist dreizehn Jahre alt, verliebt und kann an nichts anderes denken als an Tanja. Doch gerade, als Tanja und er einander nahekommen, nehmen seine Eltern ihn mit in den Urlaub nach Dänemark. Bens bester Freund Felix bietet sich sofort an, auf Tanja aufzupassen. Als Ben endlich dämmert, dass dieses Angebot vielleicht nicht so selbstlos ist, wie es scheint, ist er glücklicherweise schon von dem ganz und gar nicht unansehnlichen
Mädchen in der Ferienhaussiedlung abgelenkt! Witzig, respektlos und mit einem ultracoolen Mädchen- und Jungsposter in jedem Buch.


Zum Autor


© privat


Alex Haas, 1963 in Hanau am Main geboren, heißt eigentlich Jutta Wilke und war viele Jahre als Fachanwältin für Familienrecht tätig, bevor sie sich ganz als freie Autorin etablierte. Sie hat bereits mehrere Bücher für Kinder und Jugendliche veröffentlicht. Seit 2010 leitet sie zudem ein Schreibforum für Kinder- und Jugendbuchautoren.

Ich suche nun 20 Leser, die gerne in einer Leserunde das Buch gemeinsam lesen wollen und das Buch anschließend hier und vielleicht auch auf anderen Seiten  rezensieren.

Da das Buch für Jungs ab 13 Jahren ist, würden wir uns auch über ein paar

Leser in der Altergruppe freuen.


Ausserdem hat der Oetinger Verlag viele tolle Neuerscheinungen, vielleicht schaut ihr mal rein   Klick hier


Ich freue mich auf eure Bewerbungen!


Eure Katja

Letzter Beitrag von  Annilanevor 5 Jahren
Zur Leserunde

Community-Statistik

in 71 Bibliotheken

auf 10 Wunschlisten

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks