Besessen

von Alex Hahn 
3,0 Sterne bei2 Bewertungen
Besessen
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Besessen"

In den Achtzigerjahren stieg Prince zum Superstar auf; in Songs wie „Purple Rain“, „1999“, „When Doves Cry“ oder „Kiss“ verband er Rock und Funk dermassen genial wie kein anderer Musiker vor ihm. Sein Status als Ikone schien gesichert – wie der von Miles Davis oder John Lennon. Doch seit Beginn der Neunziger fiel Prince immer wieder mit zweifelhaften Aktionen auf, die seinen Status ins Wanken brachten. Der langjährige Innovator wurde zum Imitator, indem er zum Beispiel Rap aufgriff, ein Genre, das er vorher immer verachtet hatte. Mit seiner Plattenfirma Warner Bros. legte er sich an, weil die angeblich nicht genug für seine Platten tat. Um aus seinem Vertrag mit Warner rauszukommen, lieferte er absichtlich mittelmässige Produktionen ab. Als er dann noch seinen Künstlernamen änderte und zum unausprechlichen „Symbol“ wurde, später dann zu „The Artist Formerly Known As Prince“ (kurz: TAFKAP), machte er sich zum Gespött der Kritiker und auch vieler Fans. Erst seit zwei, drei Jahren ist Prince wieder auf dem Weg der Besserung; eine grosse Tournee durch die USA im Sommer 2004 wurde zum Triumphzug, und er scheint sich wieder auf seine musikalischen Stärken zu besinnen. In seinem Buch kommt Alex Hahn nicht zuletzt deshalb zu dem Schluss, dass Prince sein kreatives Potenzial noch lange nicht ausgeschöpft hat. Mit akribischen Recherchen und in Dutzenden von Gesprächen mit Mitarbeitern und Freunden des Künstlers geht er dessen aussergewöhnlichen Karriere nach und lotet dabei die psychologischen Untiefen aus, die dazu führten, dass Prince bisweilen einer der Grössten und Originellsten war, dass er sich andererseits aber auch immer wieder lächerlich machte. So entstand ein Epos über die korrumpierende Wirkung von Ruhm und Macht, die Geschichte eines Kontrollfreaks, der sich vom revolutionären Propheten sexueller Befreiung zum frömmelnden Konservativen wandelte. Kurz: Es entstand ein Buch über Bessenheit in der Popkultur.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783854452621
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:386 Seiten
Verlag:Hannibal Verlag
Erscheinungsdatum:02.01.2006

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne2
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 8 Jahren
    nickidos avatar
    nickidovor 10 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks