Alex Kapranos Sound Bites

(17)

Lovelybooks Bewertung

  • 22 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 2 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(7)
(6)
(1)
(1)

Inhaltsangabe zu „Sound Bites“ von Alex Kapranos

Der Sänger der großartigen Band Franz Ferdinand über seine große Leidenschaft: Essen. Mit seiner Band Franz Ferdinand, einer der erfolgreichsten Musikgruppen der Gegenwart, ist Alex Kapranos 2005 und 2006 rund um den Globus getourt. Der ehemalige Koch und Kellner, nun Rockstar und immer noch Genießer, nutzte die Weltreise für ein ganz besonderes Projekt: Ein Jahr lang hat er für dieses Buch aufgeschrieben, was er unterwegs gegessen hat. Mit wem und wo. Seine Gastro-Abenteuergeschichten sind charmante, kluge und witzige Kabinettstücke über das Leben auf Achse. Alex Kapranos erzählt von den Augenblicken abseits der großen Bühnen: von Leberkässemmeln und Lebkuchenfreuden auf dem Münchner Christkindlmarkt, von einer Glasgower Fasanenromanze, die leider auf einem Teller endet, oder darüber, dass in Argentinien alles, was laufen kann, früher oder später auf dem Grill landet. Mit viel Liebe für das, was auf seinem Teller liegt, und mit knackigem britischem Humor schreibt er von den kulinarischen Abenteuern, die er mit seinen Bandkollegen zwischen Köln, Madrid, Tokio, Sydney und Rio de Janeiro erlebt. Von überraschend kleinen Bullenhoden, von Hummern, die Händchen halten, und von einem spontanen After-Show-Picknick mit Hunderten von Fans in einer piekfeinen Hotellobby in Singapur. Und er verrät, warum man nie sagen sollte, Tintenfisch schmecke wie Hühnchen. Kapranos weiß, wovon er spricht, denn zwischen Theologiestudium und diversen anderen Jobs war er Koch, Wein-Kellner und Küchenjunge, bevor er mit Freunden aus dem Umfeld der Kunsthochschule Glasgow die Band Franz Ferdinand gründete. »Sound Bites«, das sind autobiographische Skizzen im Teigmantel: Neben wunderbar skurrilen Geschichten rund ums Essen erfährt der Leser auch einiges über das psychologische Feingeflecht einer Jungsgemeinschaft auf Reisen. Die Texte wurden illustriert von Andy Knowles, Franz Ferdinands Tour-Drummer und -Keyboarder.

Ein literarischer Leckerbissen. Alex Kapronas macht richtig hungrig!

— Meerestochter
Meerestochter

Stöbern in Biografie

Gegen alle Regeln

biografischer, düsterer, regelrecht depressiv wirkender "Roman"

Buchmagie

Eisgesang

Toller Reisebericht, der auch Einblicke in die Gedanken und Gefühle der Autorin gibt.

MissPommes

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Witzige Einblicke in Lauren Grahams Leben. Als wäre man mit ihr in Lukes Diner zum Kaffee verabredet. Herrlich!

I_like_stories

Neben der Spur, aber auf dem Weg

Ein tolles Buch, das ADS endlich auch für nichtbetroffene Greifbar und Erklärbar macht und das betroffenen Mut gibt. Danke!

I_like_stories

Farbenblind

Tragisch, ergreifend und wissenswert werden hier Einblicke in das Apartheidsystem Südafrikas gewährt, mit etwas Humor gewürzt.

sommerlese

Heute ist leider schlecht

Witzig, intelligent und unterhaltsam

I_like_stories

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sound bites

    Sound Bites
    Schnutsche

    Schnutsche

    11. August 2013 um 16:55

    Ich würde sagen: Das Buch kann man mal gelesen haben. Es gibt schon seltsame Menschen, die seltsames Zeug essen. Mir persönlich sind zuviele Namen und Ausdrücke genannt, die man erstmal nachschlagen müsste, wenn man nicht gerade Koch, oder viel um die Welt gereist ist... Naja... Es ist schon ganz lustig geschrieben, aber ich würde mir das Buch nicht kaufen, wenn ich es noch nicht hätte.. Ich bin auch kein Franz Ferdinand Fan, muss ich dazu sagen, sonst würde die Sache wieder anders aussehn. ;)

    Mehr
  • Rezension zu "Sound Bites" von Alex Kapranos

    Sound Bites
    ju_theTrue

    ju_theTrue

    19. August 2008 um 14:50

    nett, aber kurzweilig.