Alex Milway Käpt'n Mausbart und die Gewitterinsel, Band 1

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 9 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Käpt'n Mausbart und die Gewitterinsel, Band 1“ von Alex Milway

Käpt'n Mausbart, der Schrecken der 17 Meere, hat die wertvollsten Mäuse der Welt geraubt. Isiah Lovelock, der reichste Mäusesammler der Stadt, will Rache. Das Mädchen Emiline heuert auf dem Schiff an, das Jagd auf den Piraten macht. Ein Abenteuer beginnt, in dem Langohrmäuse zu Seeungeheuern werden, Omenmäuse Furchtbares prophezeien und Rothalsige Giermäuse nachts auf Beutezug gehen ...

"Käpt'n Mausbart und die Gewitterinsel" ist nicht nur etwas für Kinder, sondern auch ein großer Spaß für innere Kinder von Erwachsenen. Es handelt sich um eine spannende Geschichte voller liebevoller Details, einem abenteuerlichen Plot und sympathischer Charaktere. Mein persönlicher Jugendbuch-Favorit der letzten Zeit!

— Krinkelkroken

Stöbern in Kinderbücher

Wer hat Weihnachten geklaut?

Nette Geschichte, schöne Stimmung.

Sunny25

Besuch Aus Tralien

Witzige und zahlreiche Illustrationen, aber der Rest war nicht kindgerecht und auch ansonsten überambitioniert

danielamariaursula

Miss Drachenzahn – Anleitung zum freundlichen Umgang mit Kindern

Eine richtig schöne Kindergeschichte, die einen verzaubert und einfach Spaß macht.

Kaddi

Ein Rentier kommt selten allein - Unser Jahr mit dem Weihnachtsmann

Unaufgeregtes, nettes Weihnachtsbuch. Ideal zum Vorlesen geeignet.

Reebock82

Tom, der kleine Astronaut

Ein ganz zauberhaftes Bilderbuch mit wunderschönen Illustrationen, die eine herrlich phantasievolle und sehr niedliche Geschichte erzählen!

CorniHolmes

Feo und die Wölfe

Feo und die Wölfe ist eine wunderbare, unvergesslich gute Geschichte. Klirrende Kälte, Wolfsgeheul, Goldstaub und ganz viel Mut.

Sturmherz

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Käpt'n Mausbart und die Gewitterinsel, Band 1" von Alex Milway

    Käpt'n Mausbart und die Gewitterinsel, Band 1

    kattchen

    24. August 2009 um 16:45

    Käpt´n Mausbart ist der Schrecken der Meere und Besitzer einer außergewöhnlichen Mäusesammlung, die wie der Name es bereits ankündigt, in seinem Bart hausen. Scharfkrallen, Boten - oder Pulvermäuse, doch ganz besonders die seltenen und wertvollen Goldmäuse erwecken die Aufmerksamkeit Lovelocks, ehemaliger Freund und nun größter Konkurrent in Sachen Mäusezucht. Habgierig und korrupt wie kein anderer Mäusehalter will er die Goldmäuse züchten und so seinen Reichtum vermehren. Doch das wissen nicht nur Mausbart und die Crew der Fliegenden Füchsin zu verhindern, sondern auch Emiline und Kratzer, zwei junge Mäusewarte in Ausbildung. Anfangs war ich noch ein wenig skeptisch, ob das Buch nicht nur etwas für kleine Jungs wäre, aber ich bin sowohl vom Schreibstil, als auch von den liebevollen Details fasziniert und überzeugt. Die zahlreichen Mäsuearten werden extra beschrieben und illustriert und Tips zur Pflege und Haltung gibt es auch. Ein wenig erinnert mich das Buch an die 13 1/2 Leben des Käpt´n Blaubärs. Kuriose Gestalten, lauter Abenteuer und statt eines Blaubärns, Emiline, die sich keiner Gefahr scheut.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks