Alex Moser Bienen sind auch nur Menschen

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bienen sind auch nur Menschen“ von Alex Moser

Ich bin eine Biene, warum, das verrät das Buch. Mein Name ist Alex Moser, mein Bienenstock ist Obern- heim auf dem Großen Heuberg. 1942 geschlüpft, genieße ich heute die Jugend des Alters. Nach vielen Flug- stunden längst nicht flügellahm, dem Nektar zugeneigt und immer noch zu kleinen Bienenstichen auf- gelegt. Als Durchschnittsschüler mogelte ich mich durch die hiesige Nachkriegsvolksschule. Danach be-

schloss mein Vater, dass ich Kaufmann lernen soll, das habe ich gemacht. Nach knapp 50 Berufsjahren wusste ich, es hätte schlimmer kommen können. 1976 wurde ich von meiner Frau Maria geheiratet, es war das Beste, was mir passieren konnte! Die Arbeit hat uns ernährt und der Humor am Leben erhalten. Unser Leben war nicht immer lustig, aber der Humor hat uns getragen, wenn unser Weltbild ins Trudeln geraten ist.

Humor und Lebensfreude brauchen Partner! Beim Aus- schwärmen nach Honig sind wir diesen begegnet. Dabei wurden bewusst und ungewollt auch feine Bienenstiche ausgetauscht. Das Buch will als ehrendes Gedenken all die Bienen vor dem Vergessen bewahren, die als sogenannte Originale den ortsspezifischen Charakter geprägt und gelebt haben.

Der Inhalt des Buches erhebt nicht den Status von Literatur, er bürgt jedoch für den Wahrheitsgehalt lieb gewonnener »Histörchen« und Erzählungen aus nahezu 200 Jahren! Wenn die Lektüre dem geneigten Leser ein flüchtiges Schmunzeln ins Gesicht zaubert, wäre mein Ziel erreicht!

Stöbern in Romane

Der verbotene Liebesbrief

ein echt gutes und spannendes Buch, ich konnte es kaum aus der Hand legen

SteffiFeffi

Wie der Wind und das Meer

Eine schöne Geschichte, ein spannender Roman über die Liebe und darüber, wie eine (Not-)Lüge das Leben entscheidend beeinflussen kann.

DanielaVaziri

Karolinas Töchter

Lenas traurige Geschichte hat mich zutiefst berührt! Sehr lesenswert!

clary999

Der gefährlichste Ort der Welt

Sollte man in der Schule als Lektüre behandeln! Bietet viel Diskussionsstoff!

cheshirecatannett

Das Licht der Insel

Ein abolutes Juwel, unbedingt lesen.

BrittaRuth

Dunbar und seine Töchter

Leider etwas schwach

leserattebremen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks