Neuer Beitrag

AlexPrice

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Autor: Alex Price
Buch: Kleinod

AlexPrice

vor 2 Jahren

Hallo liebe Lovelybooker,

ich lade Euch herzlich ein, an einer Leserunde meines Jugendbuches "KLEINOD healt the world" teilzunehmen. Ein Buch für Jugendliche ab 12 Jahren und visionäre Erwachsene:

Auf der Suche nach einem neuen Lebensraum stoßen die Lebewesen vom Planeten GLIESE auf die Erde und möchten den Menschen helfen, ihren bedrohten Planeten zu retten:

Gliese, ein weit entfernter Ort im Universum. Es ist ein kleiner, von liebenswürdigen menschenähnlichen Lebewesen bevölkerter Planet. Durch eine bevorstehende Naturkatastrophe wird sich Gliese dramatisch verändern; Leben kaum noch möglich sein. Eine Abordnung der hoch technisierten Glieser durchreist hoffnungsvoll suchend den Weltraum mit dem Ziel, einen lebensfreundlichen Planeten zu finden, zu dem ihr kleines Volk übersiedeln kann. Zwei mitreisende Glieser Kinder, das Mädchen Neel und der Junge Naal, geben der Mission entscheidende Impulse. Zunächst überglücklich, die Erde, einen urbanen Planeten gefunden zu haben, machen sie eine schier unfassbare Entdeckung.

Es werden 10 Exemplare von "KLEINOD healt the world" verlost. Dazu bitte über den "Jetzt bewerben"-Button gehen und bis zum 09.11.2015 kurz diese Frage beantworten*:

Was macht Euch an dem Buch neugierig?

Ich freue mich auf Eure Antworten und wünsche Euch viel Glück!

* Im Gewinnfall stimmt Ihr zu, Euch zeitnah und aktiv am Austausch in allen Leseabschnitten (diese werden noch bekannt gegeben) der Leserunde zu beteiligen und abschließend eine Rezension zu verfassen. Bitte beachtet, dass Gewinne nur innerhalb von Deutschland und nur einmal pro Haushalt verschickt werden.

Lily10

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das ganze buch klingt einfach sehr spannend.

Beiträge danach
29 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

abetterway

vor 2 Jahren

Buchcover
Beitrag einblenden

Das Cover finde ich persönlich toll, etwas geheimnisvoll, aber es verrät nichts über den inhalt.
Für ein Kinder/Jugendbuch gefällt mit das Cover nicht...

abetterway

vor 2 Jahren

1. Leseabschnitt: Anfang bis Seite 45
Beitrag einblenden

Also der erste Leseabschnitt war sehr interessant, man erfährt vieles. Die beidenKinder sind toll und erleben sicher viel...

Ich hätte mich über ein Personenverzeichnis gefreut, da es leichter ist besonders wenn die Kinder immer nachfragen, da sie sich doch nicht alles merken können....

Das Buch finde ich für Kinder sehr anspruchsvoll, da sehr viel passiert vielleicht kann man da etwas rausnehmen oder irgendwie anders gestalten. Aber die Idee finde ich klasse... der Schreibstil ist auch gut bis auf die vielen Handlungen.

abetterway

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Seite 46 bis Seite 108
Beitrag einblenden

Wow die Kinder sind wirklich toll und tapfer...
Das neue Etwas... ist ja total tol die Reaktionen...ich kann mir das richtig Bildlich vorstellen.... bis jetzt eine schöne Geschichte.

abetterway

vor 2 Jahren

3. Leseabschnitt: Seite 109 bis Seite 183
Beitrag einblenden

Steph86 schreibt:
Fanden wir auch echt sehr lustig. Wir hatten uns auch Gedanken gemacht wie die Glieser aussehen, aber auch wie wir uns beschreiben würden, wenn wir das erste Mal Menschen sehen worden. Auch uns ist aufgefallen, dass sie gar nicht so viel anders als Menschen sind (von den Zügen).

Ich fand es ein wenig schwierig mir die Glieser vorzustellen...irgendwie ist es komisch und iegenartig sich diese vorzustellen, aber ich glaube wir Menschen sind für sie auch eigenartig.

Es ist alles sehr liebevoll beschrieben, das gefällt mir ganz gut.

abetterway

vor 2 Jahren

4. Leseabschnitt: Seite 184 bis Seite 218
Beitrag einblenden

Es ist sehr toll und interessant beschrieben wie die Glieser die Erde entdecken...wie würden wir etwas erforschen was wir noch nicht kennen? Vorsichtigvortasten, neugierig sein?
Ich bin gespannt wie die Entdeckungsreise weitergeht.

abetterway

vor 2 Jahren

5. Leseabschnitt: Seite 219 bis Ende
Beitrag einblenden

Dieser Abschnitt macht mich wirklich traurig... Es ist irgendwie beschämend das die Glieser die Probleme richtig erkannt haben und sie hier einfach nicht leben wollen.
Das sollte die Menschen auch nachdenklich machen... ich hoffe das wir auch etwas daraus lernen....

Engel1974

vor 2 Jahren

2. Leseabschnitt: Seite 46 bis Seite 108
Beitrag einblenden

Gestern war wieder Leserunde und wir sind den 2. Leseabschnitt durch unsere

Anmerkungen:
der Meteroiteneinschlag aufs Raumschiff wurde so kurz, fast nebenbei erwähnt, das ist doch ein richtiger Spannungspunkt, wo man Gefühle und Ängste schildern kann ... also etwas mehr daraus machen

Ebenfalls die Entdeckung der "Sonde" bzw. "Platte" ist ein Spannungspunkt, leider kam er nicht so rüber. Hier fehlen die Gefühle der Hauptportagonisten.

Sehr schön ist das Kapitel mit den "Infos über die Menschen und die Erde" es ist sehr gut gelungen.

Neuer Beitrag