Alex Rühle

 4,5 Sterne bei 118 Bewertungen
Autorenbild von Alex Rühle (©Heike Bogenberger)

Lebenslauf von Alex Rühle

Alex Rühle wurde 1969 in München geboren. Er studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften, Französisch, Philosophie und Theologie. Seit 2001 ist er Redakteur im Feuilleton der »Süddeutschen Zeitung«. Für seinen Roman »Ohne Netz«, erschienen 2010, lebte Rühle für ein halbes Jahr ohne Internet, d.h. Email, Facebook, Foren usw. Im Sommer 2012 initiierte er gemeinsam mit Christian Ganzer und Till Hofmann die „Goldgrund Immobilien Organisation“, einen fiktiven internationalen Premium-Bauträger in München. 2018 veröffentliche Rühle sein erstes Kinderbuch „Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst“. Alex Rühle hat zwei Kinder und lebt in München.

Neue Bücher

Cover des Buches Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt (ISBN: 9783423763424)

Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt

 (29)
Neu erschienen am 20.08.2021 als Hardcover bei dtv Verlagsgesellschaft. Es ist der 2. Band der Reihe "Zippel".
Cover des Buches Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt (ISBN: 9783745603026)

Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt

 (3)
Neu erschienen am 26.08.2021 als Hörbuch bei Silberfisch.

Alle Bücher von Alex Rühle

Cover des Buches Ohne Netz (ISBN: 9783126669023)

Ohne Netz

 (31)
Erschienen am 01.05.2012
Cover des Buches Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst (ISBN: 9783423718899)

Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst

 (23)
Erschienen am 23.04.2021
Cover des Buches Traumspringer (ISBN: 9783423718929)

Traumspringer

 (19)
Erschienen am 23.07.2021
Cover des Buches Gigaguhl und das Riesen-Glück (ISBN: 9783423762861)

Gigaguhl und das Riesen-Glück

 (6)
Erschienen am 13.03.2020
Cover des Buches Ohne Netz: Mein halbes Jahr offline (ISBN: B006J3BIG2)

Ohne Netz: Mein halbes Jahr offline

 (3)
Erschienen am 06.10.2010
Cover des Buches Megacitys (ISBN: 9783406568060)

Megacitys

 (1)
Erschienen am 14.03.2008

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Alex Rühle

Cover des Buches Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt (ISBN: 9783423763424)M

Rezension zu "Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt" von Alex Rühle

Zippelfix! Das Abenteuer geht weiter!
Mamijojalevor 5 Tagen

Wie auch der erste Band, in dem "Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst" und Paul sich kennen lernen, ist auch die Fortsetzung eine Geschichte,die Kindern und Erwachsenen Spaß macht! 


Band 2 beginnt mit den Vorbereitungen zu Pauls Geburtstag. Für Zippel ist das wahnsinnig spannend, er kennt  Geburtstage nicht und hat auch selbst noch nie Geburtstag gefeiert! 


Das geht so nicht, finden die beiden Freunde, kurzerhand planen sie auch eine Feier für Zippel! Die soll auf dem Oktoberfest stattfinden, Zippel wünscht sich nämlich einmal Geisterbahn zu fahren! Zum Oktoberfest begleitet die beiden Pauls Nachbarin, denn sie  hat herausgefunden, dass Paul ein Schlossgespenst beherbergt. Sie hatte nämlich als Kind selbst eines! Nur leider ist ihr Zwockel, damals spurlos verschwunden...


Auf dem Oktoberfest verschwindet nun auch Zippel... Hat Paul seinen Freund genauso verloren, wie Frau Willhelm ihren Zwockel, oder finden die beiden ungleichen Freunde ihn wieder? 


Zippel vereint alles, was wir beim Lesen so lieben! Sympathische, etwas ausgefallene Charaktere, lustige, spannende und abwechslungsreiche Erzählstrange und Illustrationen, die die Geschichte untermalen. 


Auch wenn es sich hier um eine Fortsetzung handelt, kann man das Buch unabhängig von Band 1 lesen.


Ich kann euch aber beide Bücher mit Lachtränen in den Augen empfehlen, sie sind wunderbar!


Die Kapitel haben eine gute Länge zum Vorlesen und auch zum Selberlesen. Der Verlag empfiehlt das Buch ab 6, das passt ganz gut. 

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt (ISBN: 9783423763424)Greenie_Apples avatar

Rezension zu "Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt" von Alex Rühle

Abenteuer auf dem Oktoberfest
Greenie_Applevor 6 Tagen

Zippel ist ein kleines Gespenst, das in einem Türschloss bei Paul wohnt. Der hat bald Geburtstag und Zippel ist traurig, weil er auch gerne Geburtstag feiern würde, aber nicht weiß, wann er geboren wurde. Also legt er den Tag selbst fest. Und was könnte schöner sein als an seinem Geburtstag mit Paul und der Wiloma, der Nachbarin von Paul und dessen Eltern und auch der einzigen Person, die sonst noch von Zippel weiß, weil sie selbst auch mal ein Gespenst hatte, aufs Oktoberfest zu gehen? Doch dann ist Zippel plötzlich nach einer Geisterbahnfahrt verschwunden und die verzweifelte und abenteuerliche Suche nach ihm beginnt…

Das Buch ist bereits der zweite Band um das Gespenst Zippel, kann jedoch auch unabhängig vom ersten Teil gelesen werden. Die relativ kurzen Kapitel sind mit wunderschönen Bildern von Axel Scheffler ergänzt worden. Der Text ist aber für Leseanfänger sehr anspruchsvoll und daher für kleinere Kinder zum Vorlesen geeignet, während größere Leser sicher Spaß am Erlesen der Wortverdrehereien Zippels haben werden. Auf jeden Fall ist für alle etwas dabei - ein Buch zum Lachen, voller Spannung und für den ein oder anderen vielleicht auch ein bisschen zum Weinen oder Traurigsein.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt (ISBN: 9783423763424)luna_83s avatar

Rezension zu "Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt" von Alex Rühle

Endlich ist Zippel wieder da!
luna_83vor 6 Tagen

Als ich den zweiten Band mit meinem Lieblingsschlossgespenst Zippel entdeckte, war meine Freude groß. Band 1 “Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst” ist mit Abstand das Buch, wo ich bisher den meisten Spaß beim Vorlesen hatte. Wer also Band 1 nicht kennt, sollte das schleunigst nacholen. Nun aber zu Band 2 . 

Wieder erleben Paul und das Gespenst Zippel, das bei ihm in einem Türschloss wohnt, ein aufregendes Abenteuer.  Alles beginnt mit den Vorbereitungen für Pauls Geburtstag. Dabei fällt Zippel nämlich auf, dass er noch nie Geburtstag gefeiert hat. Ein Zustand, den er schleunigst ändern will. Er beschließt kurzer Hand, dass er am 51. Kalember geboren wurde. Zur Feier des Tages will plant er mit Paul und der Nachbarin Frau Wilhelm einen Geburtstagsausflug zum Rummel.. Besonders die  Die Fahrt in der Geisterbahn macht Zippel viel Spaß,  doch am Ende steigen nur Paul und Frau Wilhelm aus der Bahn. Zippel ist verschwunden und Paul setzt alles daran, seinen Freund wieder zu finden.

Ich habe das Buch meinen Töchtern (6+8 Jahre alt ) vorgelesen und wir sind uns einig: Der Zippel ist auch beim zweiten mal wieder ein tolles Vorlesebuch. Die Buchstabendreher und Worterfindungen des liebenswerten Schlossgespensts haben uns oft zum lachen gebracht. Vielleicht nicht ganz so oft, wie beim ersten Teil aber das ist jammern auf sehr hohem Niveau und wir geben trotzdem von ganzem Herzen 5 Sterne .Der  Klappentext behauptet “Zippel macht einfach glücklich”. Stimmt, finden wir.  

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Endlich gibt es ein neues Abenteuer von Zippel, dem wirklich wahren Schlossgespenst, und seinem Freund Paul! Das neue Buch von Alex Rühle verspricht für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahren jede Menge Vorlesespaß, begleitet von tollen Illustrationen. Dieses Mal begeben sich Zippel und Paul
auf eine Fahrt mit der Geisterbahn. Doch plötzlich verschwindet Zippel im
Dunkeln und es liegt an Paul sein geliebtes Gespenst zu retten ...

Herzlich willkommen zu unserem Leseabenteuer zu "Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt"!

Der eigene Geburtstag ist doch einer der schönsten Tage im Jahr, oder? Das denkt sich auch Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst, aus unserem neuen Leseabenteuer. Zur Feier des Tages wünscht er sich eine Fahrt mit der Geisterbahn, doch diese endet für ihn und seinen Freund Paul völlig anders als erwartet ...

Habt ihr Lust auf ein neues Abenteuer mit Zippel und Paul? Gemeinsam mit dtv verlosen wir 30 Exemplare des neuen Kinderbuchs "Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt" von Alex Rühle.

Bei unserem Leseabenteuer könnt ihr das Buch zusammen mit euren Kindern entdecken und dabei spannende Aufgaben lösen.

Um an der Verlosung teilzunehmen, beantwortet bitte folgende Frage über unser Bewerbungsformular:

Fahrt ihr gerne mit Geisterbahnen? Wie alt ist das Kind, mit dem ihr am Leseabenteuer teilnehmen wollt?

Wenn ihr keine Aktionen von dtv verpassen wollt, dann folgt der Verlagsseite.

Ich freue mich auf eure Antworten und drücke die Daumen!

360 BeiträgeVerlosung beendet

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks