Buchreihe: Zippel von Alex Rühle

 4,8 Sterne bei 26 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

2 Bücher
  1. Band 1: Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst

     (19)
    Ersterscheinung: 31.08.2018
    Aktuelle Ausgabe: 23.04.2021
    Zippel ist Kult – jetzt im Taschenbuch!

    Zippel ist ein kleines Schlossgespenst. Aber wer hat eigentlich behauptet, dass Schlossgespenster in Burgschlössern leben? Nein, Zippel lebt bei Paul und seinen Eltern – im Türschloss ihrer Altbauwohnung. Am Tag nach den Sommerferien hat Paul ihn dort entdeckt, und damit geht die lustigste Zeit seines Lebens los. Denn Zippel ist noch ein sehr junges Schlossgespenst und hat ständig Quatsch im Kopf. Mit Zippel wird es so aufregend, dass Paul sich ein Leben ohne ihn nicht mehr vorstellen kann und er seinen neuen kleinen Freund fest ins Herz schließt. Doch dann soll das Türschloss ausgetauscht werden – und Zippels Zuhause ist plötzlich in Gefahr.
  2. Band 2: Zippel – Ein Schlossgespenst auf Geisterfahrt

     (7)
    Ersterscheinung: 20.08.2021
    Aktuelle Ausgabe: 20.08.2021
    Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst ist wieder da!

    Seit Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst, bei Paul im Kinderzimmer wohnt, ist jeder Tag ein Abenteuer. Diesmal will Zippel endlich auch Geburtstag feiern, weil man da Geschenke bekommt. Also beschließt er, dass er am 51. Kalember geboren wurde, – was praktischerweise gleich am nächsten Tag ist – und wünscht sich eine Fahrt mit der Geisterbahn. Dass Zippel dann im Dunkel der Geisterbahn plötzlich verschwindet, damit hätten weder Paul noch Zippel selbst gerechnet. Daran muss einer dieser Awachsanan schuld sein! Klar, dass Paul alles dransetzt, seinen geliebten Zippel zu retten, und die beiden ein großes Abenteuer erleben.
Über Alex Rühle
Autorenbild von Alex Rühle (©Heike Bogenberger)
Alex Rühle wurde 1969 in München geboren. Er studierte Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaften, Französisch, Philosophie und Theologie. Seit 2001 ist er Redakteur im Feuilleton der »Süddeutschen Zeitung«. Für seinen Roman »Ohne Netz«, erschienen 2010, lebte Rühle für ein halbes Jahr ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks