Alex S. Judge

 4,3 Sterne bei 56 Bewertungen

Lebenslauf von Alex S. Judge

Inspiriert wurde die Autorin zu diesem Kriminalroman von der 1997 abgebrannten Discothek Savoy in Zellingen - auch als Bunker bekannt. Das Foto auf der Rückseite des Buches zeigt die Ruine, bevor sie 2014 abgerissen wurde. Laut inoffiziellen Aussagen wurde tatsächlich ein Antrag auf Nutzung als Swinger-Club gestellt. Dies wurde jedoch abgelehnt; so wie bei vielen Gebäuden in Bayern.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Alex S. Judge

Cover des Buches Tödliche Abgründe (ISBN: 9783741272813)

Tödliche Abgründe

 (24)
Erschienen am 26.08.2019
Cover des Buches Tödliches Vermächtnis (ISBN: 9783932737886)

Tödliches Vermächtnis

 (1)
Erschienen am 24.06.2021
Cover des Buches Tödliche Vergebung (ISBN: 9783932737817)

Tödliche Vergebung

 (0)
Erschienen am 16.08.2018
Cover des Buches Tödliche Vergebung (ISBN: 9783932737879)

Tödliche Vergebung

 (0)
Erschienen am 21.05.2021

Neue Rezensionen zu Alex S. Judge

Cover des Buches Tödliches Vermächtnis (ISBN: 9783932737886)Fuexchens avatar

Rezension zu "Tödliches Vermächtnis" von Alex S. Judge

nicht vorhersehbares Ende
Fuexchenvor einem Jahr

Hauptkommissar Peter Pfeiffer erbt eine alte Villa vor den Toren Würzburgs. All seine Probleme scheinen damit gelöst. Doch das Erbe entwickelt sich zu einem Albtraum, denn jemand versucht hartnäckig, sich Zugang in die Villa zu verschaffen. Dazu geschehen Dinge, die Pfeiffer an seinem Verstand zweifeln lassen.
 Als ein Mord geschieht und sein Kollege verdächtigt wird, erkennt Pfeiffer, dass die Falle für ihn bestimmt war. Noch bevor er seine Familie in Sicherheit bringen kann, stellt ihn der Mörder vor eine Entscheidung über Leben und Tod.

Nachdem mir schon die beiden anderen Bände mit Peter Pfeiffer gut gefallen haben, wollte ich auch dieses Buch der Autorin Alex S. Judge lesen. 

Ich hatte leichte Startschwierigkeiten und musste erstmal in die Geschichte hineinfinden. Zum einen lag das an der Handlung, die ich anfangs etwas schleppend fand. Zum anderen aber auch den Dialogen. Diese erschienen mir stellenweise etwas wirr bzw. war ich mir nie so ganz sicher, ob ich die Zusammenhänge richtig erkannt habe oderdiese nicht vielleicht doch anders sind. Das hat mich etwas vom roten Faden abgebracht und ich musste mich stets neu sortieren. Hier hätte ich mir eine etwas klarere Linie gewünscht. Ich rätsele zwar gerne mit und mache mir natürlich auch Gedanken während des Lesens, aber das bezieht sich eher auf den Fall und nicht auf den Ablauf der Handlung.

Der Schreibstil ist ansonsten gut zu lesen und schnörkellos.
 Erzählt wird in der dritten Form und das Erzähltempo ist angenehm. 

Ich mag den Charakter von Peter Pfeiffer und auch dieses Mal erfahren wir etwas aus seinem Privatleben. Ich empfinde ihn als authentisch ausgearbeitet und nehme ihm seine Gefühle ab.

Das Cover besticht durch seine Schlichtheit während der Klappentext meine Neugierde wecken konnte.

Ein spannendes Buch, das aber auch gerne stellenweise mehr Informationen bieten könnte, damit zumindest mir die Zusammenhänge klar ersichtlich sind. Den Verlauf der Story konnte ich nicht vorausgesehen und so blieb es spannend bis zum Schluss. Ich vergebe drei Sterne.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Tödliche Vergebung: 2.Fall des erfolgreichen Ermittler-Duos Pfeiffer & Schätzlein (ISBN: B07GBH5CW4)MonesBlogWelts avatar

Rezension zu "Tödliche Vergebung: 2.Fall des erfolgreichen Ermittler-Duos Pfeiffer & Schätzlein" von Alex S. Judge

Gelungener, spannender Krimi
MonesBlogWeltvor 3 Jahren

Nachdem mir der Debütkrimi „Tödliche Abgründe“ von Alex S. Judge schon super gut gefallen hatte, war klar, das ich unbedingt „Tödliche Vergebung“ lesen muss.

Auch hier in ihrem zweiten Krimi ermittelt wieder das sympathische Ermittlerteam Nina und Peter.

Das Cover ist schlicht aber passend gewählt.

Die Geschichte ist gut aufgebaut und absolut nicht durchschaubar. Die Auflösung des Falls am Ende war für mich überraschend.

An Spannung mangelt es hier wieder keineswegs. Der Autorin gelingt es den Leser ans Buch zu fesseln und die Spannung von Anfang bis Ende aufrecht zu erhalten, so das man das Buch nicht zur Seite legen mag. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig und bildgewandt.

Ich hoffe, das es noch weitere Krimis mit dem Würzburger Ermittlerduo geben wird.

Für „Tödliche Vergebung“ gibt’s jedenfalls eine volle Leseempfehlung von mir!

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Tödliche Abgründe (ISBN: 9783741272813)MonesBlogWelts avatar

Rezension zu "Tödliche Abgründe" von Alex S. Judge

Gelungener Debütkrimi
MonesBlogWeltvor 3 Jahren

Ich liebe gute Krimis! „Tödliche Abgründe“ gehört definitiv.
Die Story um den Mord in der Swingerszene ist spannend umgesetzt worden, das Ermittlerteam super sympathisch. Hier findet man viele spannende Wendungen und ein sehr gelungenes Ende des Falls.
Der Schreibstil der Autorin ist sehr flüssig und bildgewandt. Ihr gelingt es den Leser von Anfang an ans Buch zu fesseln.
Mir hat der Debütkrimi "Tödliche Abgründe" wirklich gut gefallen, so das ich diesen gelungener Krimi voll und ganz weiter empfehlen kann!

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

NEU    Tödliche Vergebung • NEU


Willkommen zur Leserunde »Tödliche Vergebung« von Alex S. Judge!
Du hast Lust auf spannende & aufregende Unterhaltung? Dann bist du bei diesem aktuellen Krimi genau richtig.
Ich freue mich auf deine Bewerbung für eins von 15 E-Book oder eines von 10 Prints zur Leserunde. 


371 BeiträgeVerlosung beendet
nellsches avatar
Letzter Beitrag von  nellschevor 4 Jahren
Vielen lieben Dank, dass ich das Buch lesen durfte. Ich bin schon neugierig auf den dritten Teil....

https://www.lovelybooks.de/autor/Alex-S.-Judge/Tödliche-Vergebung-2-Fall-des-erfolgreichen-Ermittler-Duos-Pfeiffer-Schätzlein-1656014849-w/rezension/1804451562/

Auch bei Amazon, wasliestdu, lesejury, goodreads, Weltbild und Hugendubel.

Es ist ein Mädchen! Mhm ... nein, ein Krimi. Ich lag lange in den Wehen und nun ist es soweit. Mein Debütroman ist fertig. Wie ich glaube, spannend und fesselnd. Aber schaut selbst, wie menschlichen Abgründe zu "Tödliche Abgründe" werden.

 

Klappentext:
Trotz des heftigen Widerstandes der Anwohner entsteht aus der Ruine einer abgebrannten Diskothek ein Nobel-Swinger-Club. Einige Monate später ist der Besitzer tot; gefesselt am Andreaskreuz des eigenen Clubs – in der Brust das Wort ›Sünder‹ eingeritzt. Wem war der charismatische Clubbesitzer ein Dorn im Auge?
Die Ermittlungen führen den Würzburger Kommissar Peter Pfeiffer und sein Team zu Martin Weigand, dem Initiator der Bürgerinitiative gegen den Club. Aber Weigand erhält von seiner Frau Karin ein dubioses Alibi und die Kommissare tappen erneut im Dunkeln. Erst als sie feststellen, dass es sich bei dem letzten Gast in der Mordnacht um eine Domina handelte, geht die Suche in eine neue gefährliche Richtung. Denn ist die Domina wirklich das, was sie zu sein vorgibt?

Verlost werden 15 E-Books und 5 Print.

Ich freue mich auf eure Reaktionen und Meinungen.

Eure Alex

 

 

227 BeiträgeVerlosung beendet
Alex_S_Judges avatar
Letzter Beitrag von  Alex_S_Judgevor 6 Jahren
Hallo Ihr Lieben, ich glaube ich kann diese Leserunde hier offiziell als beendet erklären. Den meisten hat mein Buch gefallen und ich würde mich freuen, wenn ihr es für den Lesepreis vorschlagen würdet. Meine Autorenseite http://www.alex-s-judge.de ist die Tage online gegangen. Wer also seine Rezension auch auf meiner Seite posten möchte, kann dies gerne tun. Auch beim Hugendubel bin ich vertreten. Also egal wo ihr es postet, ich freue mich über eure Unterstützung, denn es ist als SP´ler nicht einfach. Ich danke euch, dass ihr teilgenommen habt. PS: Die Fortsetzung ist in Arbeit. ;-) Lg Alex

Zusätzliche Informationen

Alex S. Judge wurde am 30. Dezember 1967 in Halle (S.) (Deutschland) geboren.

Alex S. Judge im Netz:

Community-Statistik

in 55 Bibliotheken

von 35 Lesern aktuell gelesen

von 2 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks