Leserpreis 2018
Neuer Beitrag

AlexSimm

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Liebe Buchfreundinnen und -freunde,

ich möchte euch herzlich einladen, mein literarisches Debüt mit mir in einer Leserunde zu feiern. Bei der Leipziger Buchmesse wurde mein Erstlingswerk vorgestellt: Vom einsamen Emoeinhorn Erna, das wie alle sein wollte. Ich hatte dort einige schöne Lesungen und wurde am Ende gar beim Slam-Wettbewerb der Litpop vom Publikum zum Gewinner bestimmt. Das war sehr nett.

Was mich nicht nur als Autor, sondern auch als Lehrer, der ich im Brotberuf bin, besonders freut: Offensichtlich lässt sich mit Lyrik in Form der klassischen Ballade heute noch Begeisterung wecken. Denn genau das schreibe ich: Balladen, in denen ich mit Humor und kritischem Blick auf Phänomene unserer Zeit schaue.

Da sich meine Literatur wohl schwer beschreiben lässt und es nicht eben viel Vergleichbares gibt, schaut euch vielleicht einfach ein Video von mir an. Wenn ihr neugierig seid, werft euren Hut in den Ring! Es würde mich freuen.



 Herzliche Grüße, Alex

Autor: Alex Simm
Buch: Vom einsamen Emoeinhorn Erna, das wie alle sein wollte

Julia_16

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Auch wenn das heutzutage eher "out" ist, gehöre ich zu den Jugendlichen, die sich für Poesie interessieren. Es ist bestimmt interessant mal aus kritsch-lustiger Sicht auf die Phänomene dieser Zeit zu schauen und dann nicht wie in der Schule zu raten, was der Dichter damit sagen will, sondern eine Antwort zu bekommen😉. Ich würde mich sehr freuen hier mitdiskutieren zu dürfen

Julia_16

vor 8 Monaten

Alle Bewerbungen

Und ein Printexemplar wäre super 😊

Beiträge danach
45 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kaffeetasse

vor 7 Monaten

Fazit/Rezensionen

Ein tolles Buch, vielen Dank dafür!
https://www.lovelybooks.de/autor/Alex-Simm/Vom-einsamen-Emoeinhorn-Erna-das-wie-alle-sein-wollte-1521229636-w/rezension/1553865227/

bookheart_and_teatime

vor 7 Monaten

Eindrücke Leseabschnitt2: bis Ende

Auch der zweite Teil hat mich wahnsinnig begeistert.
Lennox: Hauptsache andere ausschließen die anders sind, Menschen aufgrund von banalen Dingen fertig machen. Die Ballade passt sehr gut zu einer Zeit in der Rassismus und Mobbing an der Tagesordnung steht und zwielichtige Gestalten tags und nachts herumlaufen und alle zusammenschlagen die nicht ihrer "Rasse" angehören.
Gertrud: Massenkonzerne und Milliardenschwere Baukonzerne werden mehr und mehr, während kleine Betriebe zerdrückt werden. Arme werde ärmer und Reiche reicher, dass sind Tatsachen deren wir uns bewusst sind aber nie genug drüber nachdenken geschweige denn etwas ändern wenn wir das überhaupt können. Eine wichtige Message die in die Welt getragen werden sollte.
Ilse: Diese Geschichte hatt mich sehr getroffen weil ich selbst so denke wie Ilse, irgendwann hatte ich genug vom wegsehen und mir kann man auch erzählen was man will ich bin der Meinung dass das Tier vor uns da war und wir wieder anfangen sollten Tiere mit Respekt zu behandeln denn auch diese haben Respekt verdient. Ich respektiere jeden der Fleisch isst und finde das auch nicht schlimm aber was in Massentierhaltungen so vor sich geht ist unwürdig und ekelhaft was wäre wenn man uns so etwas antuen würde ( Tiere sind genauso Lebewesen wie wir).
Sonja: In dieser Ballade wurde wunderbar wiedergegeben das wir alle austauschbar geworden sind, sobald wir nicht mehr 24 Stunden am Stück schuften können werden wir aussortiert und es interessiert nicht mehr was mit demjenigen passiert, was besseres gibt's überall es zählt nicht wie lange man schon hart arbeitet.
Olga und Siggi: Sich die Birne aus dem Kopf saufen damit man die Realität nicht mehr ertragen muss.
Einfach toll auf den Punkt getroffen.
Sören: Trotz allem was so passiert und so schief läuft Glück finden und Glücklich sein. Der Abschluss war sehr wohltuend. Ich finde das es eine Kunst ist in dem ganzen was schlecht ist und schief geht doch noch was Gutes zu finden.

Vielen Dank für diese wunderbaren Balladen, diese ehrlichen Worte unter gut aufgebauten Zeilen voller Humor und Selbstkritik.

bookheart_and_teatime

vor 7 Monaten

Fazit/Rezensionen

Vielen Dank dass ich das Buch lesen durfte es war für mich eine wahnsinnige Bereicherung.
Ich hoffe man kann mir diese riesigen Zeilenabstände in meiner Rezension verzeihen ich habe keine Ahnung wie das passieren konnte.
Hier geht's zur Rezension:
www.lovelybooks.de/autor/Alex-Simm/Vom-einsamen-Emoeinhorn-Erna-das-wie-alle-sein-wollte-1521229636-w/rezension/1554036439/

Julia_16

vor 7 Monaten

Eindrücke Leseabschnitt2: bis Ende

Auch dieser Abschnitt hat mir wahnsinnig gut gefallen. Diese Gedichte sind alle so tiefsinnig, aber gleichzeitig humorvoll geschrieben. Die Art zu schreiben gefällt mir immer noch soso gut!

Julia_16

vor 7 Monaten

Fazit/Rezensionen

Herzlichen Dank, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte. Das Buch hat mir unglaublich gut gefallen. Ernste Themen die einem auf so wertvolle Art und Weise nahe gebracht werden... Durch solche Gedichte bleibt diese Literaturform erhalten und ist für viele Jugendliche interessant. Sicherlich wird jeder Gedichteliebhaber dieses Buch als Empfehlung von mir erhalten. Ich schreibe jetzt meine Rezension (selbstverständlich fünf Sterne) und sende den Link an die beigelegte Email-Adresse.

AlexSimm

vor 7 Monaten

Fazit/Rezensionen
@Julia_16

Sehr gern und vielen Dank für die lieben Worte.

Kuhni77

vor 6 Monaten

Fazit/Rezensionen

Heute ging auch meine Rezi online. Vielen lieben Dank für diese tollen Balladen. Sie regen zum Nachdenken an und man möchte drüber reden. Ich wäre dafür, dass die ein oder andere Ballade in der Schule zur Sprache kommen würde. Die würden die Jugendlichen garantiert eher annehmen, als die alten Balladen, die wir auswendig lernen mussten.


https://www.lovelybooks.de/autor/Alex-Simm/Vom-einsamen-Emoeinhorn-Erna-das-wie-alle-sein-wollte-1521229636-w/rezension/1567006346/

https://nichtohnebuch.blogspot.de/2018/05/vom-einsamen-emoeinhorn-erna-das-wie.html#more (inkl. Twitter und FB-Seite)

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks

Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.