Alex Summers House of Paradise: Trustless

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „House of Paradise: Trustless“ von Alex Summers

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • House of Paradise: Trustless

    House of Paradise: Trustless
    Anni81

    Anni81

    19. October 2016 um 15:38

    Klappentext:Ausgespielt! Aufgeflogen nach einem vermeintlich todsicheren Kartentrick, muss sich der junge Trickbetrüger und Callboy Dan den Kasinobetreibern Lance und Gus stellen. Dan ist sich sicher, das ist sein Ende! Ungestraft betrügt man die beiden Milliardäre mit den gestählten Körpern sicher nicht. Doch was ihn in der luxuriösen Villa der beiden wirklich erwartet, übersteigt seine Vorstellungskraft.Zwischen seinem Misstrauen, seinem unbändigen Freiheitsdrang und seiner ansteigenden Lust, rutscht Dan immer tiefer in das luxuriöse Leben und die Herzen von Gus und Lance.Dort lernt er das "House of Paradise" kennen - einen exklusiven Club für reiche Männer, die ebenso ausschweifende wie beeindruckende Partys in ihren Villen veranstalten.Plötzlich steht Dan vor einer Wahl, die sein ganzes Leben verändern kann. Doch dazu muss er sich den quälenden Geistern seiner Vergangenheit stellen und das versucht er seit Jahren zu verhindern.Meine Meinung:Das Cover von House of Paradise: Trustless zeigt drei sehr gut aussende Männer, die einen dazu animieren, wissen zu wollen, was für eine Geschichte sich hinter diesem Cover verbirgt.Wie schon die anderen Bücher der Autorin ist auch diese Geschichte mit viel Liebe zum Detail geschrieben worden, wobei bei diesem Buch eindeutig mehr Erotik hineingepackt wurde.Der Schreibstil ist wie gewohnt sehr flüssig und das Buch daher sehr angenehm zu lesen. Die Geschichte hat mich gleich gepackt und bis zum Ende nicht mehr los gelassen, da ich unbedingt wissen wollte wie es weitergeht.Die Charaktere sind alle auf ihre Art liebenswert und wachsen einem im Laufe der Geschichte sehr ans Herz...allen voran natürlich Dan.In der Geschichte geht es um Dan, einen Trickbetrüger und Callboy, und um Lance und Gus, die ein Kasino betreiben.Dan wird bei einem Kartentrick erwischt und denkt schon, das sein letztes Stündlein geschlagen hat, da die beiden Kasinobesitzer nicht so aussehen, als wäre mit ihnen gut Kirschen essen, vor allem dann nicht, wenn man sie betrügt.Doch alles kommt anders als es Dan erwartet hat. Die beiden nehmen Dan mit und zeigen ihm eine Welt die seine Vorstellungskraft übersteigt.Für Dan beginnt eine schwierige Zeit, in der er lernen muss Vertrauen zu haben und seine Vergangenheit hinter sich zu lassen, was einfacher klingt als es ist. Auch Lance und Gus haben ihre dunkle Vergangenheit.Dan tut sich nicht nur schwer jemandem zu vertrauen, er will auch seine Freiheit nicht aufgeben und auch die Gefühle, die er für Lance und Gus entwickelt, will er nicht wahrhaben. Wird Dan die Chance nutzen, die ihm die beiden bieten oder wird er sein Leben weiterleben wie bisher? Läuft er weiter vor seiner Vergangenheit davon? Wird er lernen sich selbst zu lieben und anderen zu vertrauen?Die Antworten zu diesen Fragen muss sich jeder selbst erlesen, da es sich ja um eine Kurzgeschichte handelt und ich an dieser Stelle nicht mehr verraten möchte.Die Autorin hat es wieder einmal geschafft ihre Leser in eine Geschichte zu "entführen", in der die Gefühle Achterbahn fahren. Man leidet mit jedem der Charaktere mit. Von Wut, über Trauer, Sehnsucht, Enttäuschung und Freude bis hin zur Liebe ist alles dabei.Die Geschichte macht Lust auf mehr und ich freue mich jetzt schon auf eine Fortsetzung von "House of Paradise".Für mich war es ein Vergnügen diese tolle Geschichte zu lesen und deshalb von mir eine eindeutige Leseempfehlung und verdiente 5 Sterne.PS: Ich bekam die Chance dieses Buch als Rezisionsexemplar zu lesen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf meine ehrliche Meinung!

    Mehr
  • Vertrauen an zunehmen ist nicht einfach

    House of Paradise: Trustless
    LadySamira091062

    LadySamira091062

    16. October 2016 um 14:04

    ALs der  Trickbetrüger und Callboy Dan  auffliegt muss er den beiden Kasinobetreibern Rechenschaft ablegen wo das Geld abgeblieben ist. Da er  das meiste schon verprasst hat  sieht Dan sich schon im Knast wenn nicht sogar schlimmeres ,denn diese beiden smarten Jungs lassen sich nicht mit einer schnellen Nummer abspeisen.Doch was ihn dann erwartet übertrifft  seine Vorstellungskraft völlig.Die beiden nehmen ihn mit  und es beginnt für Dan eine Zeit  des Lernens ,des Vertrauens und auch der Sehnsucht,denn  die beiden smarten Jungs haben es ihm angetan und so sehr er sich auch dagegen sträubt ,so sehr beginnt er sich in die beiden zu verlieben.Doch Vertrauen zu anderen ist schwerer als am Kartentisch zu betrügen,das wird Dan schnell klar.Doch wird er die Chance nutzen ,die ihm  Lance und Gus  bieten oder wird er weitermachen wie bisher?      Wird er das ,was ihm das House of    Paradise bietet annehmen können oder läuft er wieder vor seiner Vergangenheit weg ?Liebe heißt Geben und nehmen    und Vertrauen  zu einander haben ,doch wie soll man das  bewerkstelligen ,wenn man sich selber nicht liebt und   man niemandem vertraut?Begleitet Dan auf dem Weg  in sein neues Leben und lernt die beiden charismatischen  Kasinoboys Gus und  Lance kenne,die beide  soviel zu geben haben  ,nämlich Liebe und  Vertrauen zu einem Mann ,den das Leben  schwer gebeutelt hat und der sich selber  erst lieben lernen muss bevor er  Liebe und Vertrauen annehmen kann.Der Autorin ist es wieder einmal gelungen ein wunderschönes Buch zu schreiben ,das einen bezaubert und das einem zeigt wie schön es sein kann  lieben und geliebt zu werden ,auch wenn man  nicht perfekt ist .Und jeder Mensch die Chance haben sollte ,das Beste aus seinem Leben zu machen.

    Mehr