Alex Wagner

 4,3 Sterne bei 581 Bewertungen
Autorenbild von Alex Wagner (©Alex Wagner)

Lebenslauf von Alex Wagner

Alex Wagner, geb. 1972, lebt und arbeitet in der Nähe von Wien, ist aber ebenso gern auf Reisen.

Ursprünglich Betriebswirtin und Bankerin, widmete sie sich später dem Coaching, der Parapsychologie und der Hypnose. Gemeinsam mit ihrem Mann ist sie außerdem in der wunderbaren Welt der Juwelen und im Schmuckdesign zu Hause. Sie lebt gern aus dem Koffer und erkundet den Kosmos, per Zug oder im Cyberspace, aber vor allem auf dem Papier. 

Alex Wagner schreibt Krimis, Thriller, Liebesromane - sowie Sachbücher zu Themen, die sie persönlich beschäftigen.

www.alexwagner.at            

Neue Bücher

Cover des Buches Der Mittwochabendclub (Ein Fall für die Meisterschnüffler 3) (ISBN: B0B1W1SFC9)

Der Mittwochabendclub (Ein Fall für die Meisterschnüffler 3)

Neu erschienen am 24.09.2022 als eBook bei .

Alle Bücher von Alex Wagner

Cover des Buches Die edle Kunst des Mordens (ISBN: 9783404176991)

Die edle Kunst des Mordens

 (30)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches KRYPTOPARK: Thriller (ISBN: B0839JJ6VR)

KRYPTOPARK: Thriller

 (26)
Erschienen am 30.06.2020
Cover des Buches Haus der Mörder (ISBN: B094H6DX6K)

Haus der Mörder

 (21)
Erschienen am 30.06.2021

Neue Rezensionen zu Alex Wagner

Cover des Buches Die edle Kunst des Mordens (ISBN: 9783404176991)
L

Rezension zu "Die edle Kunst des Mordens" von Alex Wagner

Liebesromanautorin hat genug und will Krimis schreiben und stolpert über Mord
Lesesuchtvor 16 Tagen

Clara Anderson ist eine Liebesromanautorin, die aber nicht mehr an die Liebe nach all ihren vergeigten Beziehungen glaubt und somit diese Art Romane nicht mehr schreiben will. Also möchte sie nun zu Krimis wechseln. Auf der Suche nach dem perfekten Ort, an dem man ihre Leiche findet ist sie in Wien im Museum unterwegs. Kaum findet sie dort einen geeigneten Ort ist sie mitten in einem Spiel des Rudolsbunds und gesellt sich zu deren Abendessen in Museum dazu. Als die Gruppe dort zur Eröffnung des Landschlosses eines Mitglieds eingeladen wird kann Clara den Hausbesitzer dazu bringen sie ebenfalls einzuladen. Welcher Ort ist den besser geeignet ein tolles Setting für ihren Krimi und als Leichenfundort zu bieten, als ein Jagdschloss? Leider sieht das ein Teilnehmer genauso und so stolpert Clara über eine Leiche in der Bibliothek.
 Für die Polizei ist der Fall schnell klar, aber Clara ist von deren These nicht überzeugt und macht sich auf den Fall selbst zu lösen.

Man kommt sehr leicht in diesen locker geschriebenen Roman, der in Wien spielt. Clara gefällt mir sehr gut, da ich es witzig finde, das sie als Liebesromanautorin nicht mehr an die Liebe glaubt und nun nur noch Krimis schreiben möchte.
Die Verdächtigen finde ich gut beschrieben und wir haben sehr abwechslungsreiche Charaktere. Den Fall finde ich gut und spannend aufgezogen und die Auflösung hat mir gefallen.

Wer einen lockeren, gut geschriebenen Krimi sucht sollte hier auf seine Kosten kommen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Der Tote im Moor (Ein Fall für Anna Pilgram-Reihe 1) (ISBN: B0B4B3Y72N)
wampys avatar

Rezension zu "Der Tote im Moor (Ein Fall für Anna Pilgram-Reihe 1)" von Alex Wagner

Unterhaltsam und entspannend
wampyvor einem Monat

Buchmeinung zu Alex Wagner – Der Tote im Moor

„Der Tote im Moor“ ist ein Kriminalroman von Alex Wagner, der 2022 im dp Verlag erschienen ist.

Zum Autor:
 Alex Wagner, geb. 1972, lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Wien, im Schatten einer alten Burgruine, wo man sich die kniffligsten Morde ausdenken kann. Sie schreibt Krimis und Thriller, ist aber auch gerne mal in anderen Genres unterwegs. Ihre Romane sind in Österreich, Deutschland und an den schönsten Sehnsuchtsorten angesiedelt.


Klappentext:
Nichts liebt Anna Pilgram mehr als ihre Krimisammlung. Als ihre Schwester sie zu einem Urlaub überredet, darf deshalb natürlich auch der richtige Lesestoff nicht fehlen. Doch in Dartmoor angekommen merkt Anna schnell, dass ihre Schwester sie hinters Licht geführt hat. Anstatt eines entspannten Urlaubs, erwarten sie andere Singles auf der Suche nach der großen Liebe. Genau das, worauf Anna gar keine Lust hat. Denn sie braucht keinen Mann, um glücklich zu sein! Zu ihrer Erleichterung begegnet sie schnell Frau Adele und Louis, beide ebenfalls eingefleischte Krimifans, die ihr die Tage versüßen. Zusammen machen sie die Gegend unsicher – bis plötzlich ein Toter auftaucht. Wer wäre für die Lösung dieses Falls besser geeignet als das ungleiche Trio?

Meine Meinung:
 Anna Pilgram ist eine sympathische Frau, die Krimis mag. Mit der Teilnahme an einer Krimiverstaltung lockt Annas Schwester sie nach Dartmoor. Die Veranstaltung stellt sich aber als Partnervermittlung heraus. Doch Anna findet gleichgesinnte Krimifans in der älteren Dame Frau Adele und Louis. Bald stoßen die drei auf Geheimnisse und nach der ersten Leiche sind die drei in ihrem Element. Der Schreibstil der Autorin ist gewohnt angenehm, leicht verdaulich und erzeugt Wohlbehagen. Die Figurenzeichnung ist leider eher flach und die Handlung bietet wenig Überraschungen. Die Polizei agiert wenig überzeugend und die drei Krimifans gehen ideenreich vor, aber zuerst auch nicht besonders erfolgreich. Einige örtliche Sehenswürdigkeiten werden gewürdigt und das Hochmoor bringt ein paar Gruselelemente. Wechselnde Perspektive erhöhen die Intensität und die Spannung. Mit Glück und Geschick kommen Adele, Anna und Louis dem Täter auf die Spur, überstehen ein paar gefährliche Momente und können ihre entstandene Freundschaft im nächsten Band erneuern.


Fazit:
 Trotz beschränkter Spannung und flacher Figurenzeichnung habe ich diesen Titel als Entspannungslektüre empfunden, die mir einige erholsame Stunden beschert hat. Deshalb bewerte ich das Buch mit drei von fünf Sternen (60 von 100 Punkten) und kann das Werk zur Entspannung empfehlen.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Schwarzer Reiter: Thriller (ISBN: 9798599571049)
V

Rezension zu "Schwarzer Reiter: Thriller" von Alex Wagner

Interessantes Ermittlerpaar in einem zwielichtigem Männerclub
Vibi28vor 2 Monaten

Selbst wenn man das erste Buch nicht gelesen (so wie ich), kommt man sehr gut in die Geschichte rein und versteht sich mit der Ermittlerin (tapfe, selbstsichere und starke Frau) und dem „Bekannten“ (sympathischer, gut aussehender und schlagfertig Mann), welcher sie in den Ermittlungen unterstützt bzw. sie anfänglich um Hilfe bittet, um das Verschwinden einiger „Clubmitglieder“ zu klären.


Spannende Geschichte, zwei tolle Ermittler, zwischen denen eine gewissen Anziehungskraft besteht, in einem selbstverherrlichten Männerclub, welcher Männern hilft sich für Frauen unwiderstehlich zu machen und von denen immer wieder einer durch „den schwarzen Reiter“ verschwindet. Was hat es mit dem Reiter auf sich? Und was steckt wirklich hinter diesem „Männerclub“? Wird die Ermittlerin entdeckt oder befindet sie sich sogar selbst in Gefahr?


Wirklich spannende Geschichte :) 

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Wir haben eine neue tolle Hörrunde für euch mit einem spannenden Krimithriller von Alex Wagner.

Wir verlosen das Hörbuch 30x als Download!

Liebe Krimi-Fans,  

heute präsentieren wir euch eine Hörrunde zu "Mord im Okzident Express" von Alex Wagner - ein spannender Krimi mit der frechen Privatdetektivin Penny Küfer. 

Wir verlosen das Hörbuch insgesamt 30x als Download. Interessenten sollten zudem die Möglichkeit haben, das Hörbuch auf einem Download- oder Streamingportal zu bewerten und/oder zu rezensieren.

Im Falle eines Gewinns seid ihr verpflichtet, aktiv an der Hörrunde teilzunehmen und am Ende eine Rezension zu verfassen. Für den Fall, dass ihr einen Download gewonnen habt und euch das Hörbuch richtig gut gefallen hat, freuen wir uns über eine Rezension auf thalia.de und amazon.de. Ansonsten liked das Hörbuch bitte dort, wo ihr könnt!  

Bitte weist darauf hin, dass ihr das Hörbuch von Saga Storify als Freiexemplar zur Rezension erhalten habt.  

Wir sind gespannt auf eure Bewerbungen!  

Euer Team von Saga Storify 

186 BeiträgeVerlosung beendet
Streiflichts avatar
Letzter Beitrag von  Streiflichtvor 4 Monaten

er ist halt selbst hilf- und ratlos

Hallo, liebe Krimi-Fans!

Wir verlosen 20 E-BOOKS (Kindle oder EPub) von Alex Wagners neuem Hunde- und Katzen-Krimi "Mord in der Midlife Krise". 

Die Autorin freut sich auf eine spannende Leserunde mit euch! Bitte macht nur mit, wenn ihr auf Lovelybooks UND Amazon rezensieren könnt und wollt. Danke!

Hallo, liebe Leute!

Hund Athos & Kätzchen Pearl ermitteln in ihrem ersten Mordfall - mit ihren ganz eigenen Methoden und jeder Menge Spaß und Spannung. Ich freue mich, wenn ihr mit dabei seid. :)

Liebe Grüße

Alex

51 BeiträgeVerlosung beendet
Alexandra_Wagners avatar
Letzter Beitrag von  Alexandra_Wagnervor 9 Monaten

Toll! Vielen Dank :)

Hallo, liebe Lovelybookers, 

willkommen zur Leserunde des neuen Thrillers von Alex Wagner! 

In "LEHRE MICH TÖTEN" entführen wir euch an ein ganz besonderes Elite-Internat, wo vor allem eines auf dem Lehrplan steht: MORD.

Es gibt 20 E-BOOKS (Kindle oder EPub) zu gewinnen. Bitte macht nur mit, wenn ihr auf Lovelybooks UND Amazon rezensieren könnt und wollt. Danke!


Ein altes Kloster, eine Eliteschule, wo Hochbegabte auf ihre Top-Karrieren vorbereitet werden. Doch jemand hat viel dunklere Ideen von einem gelungenen Lehrplan ...

Willkommen bei der Leserunde zu "LEHRE MICH TÖTEN"!

88 BeiträgeVerlosung beendet
Alexandra_Wagners avatar
Letzter Beitrag von  Alexandra_Wagnervor 10 Monaten

vielrn Dank :)

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks