Alex Wagner

 4,3 Sterne bei 625 Bewertungen
Autorenbild von Alex Wagner (©Alex Wagner)

Lebenslauf

Alex Wagner, geb. 1972, lebt und arbeitet in der Nähe von Wien, ist aber ebenso gern auf Reisen.

Ursprünglich Betriebswirtin und Bankerin, widmete sie sich später dem Coaching, der Parapsychologie und der Hypnose. Gemeinsam mit ihrem Mann ist sie außerdem in der wunderbaren Welt der Juwelen und im Schmuckdesign zu Hause. Sie lebt gern aus dem Koffer und erkundet den Kosmos, per Zug oder im Cyberspace, aber vor allem auf dem Papier. 

Alex Wagner schreibt Krimis, Thriller, Liebesromane - sowie Sachbücher zu Themen, die sie persönlich beschäftigen.

www.alexwagner.at            

Alle Bücher von Alex Wagner

Cover des Buches Die edle Kunst des Mordens (ISBN: 9783404176991)

Die edle Kunst des Mordens

 (29)
Erschienen am 27.07.2018
Cover des Buches KRYPTOPARK: Thriller (ISBN: B0839JJ6VR)

KRYPTOPARK: Thriller

 (27)
Erschienen am 30.06.2020
Cover des Buches Haus der Mörder (ISBN: B094H6DX6K)

Haus der Mörder

 (21)
Erschienen am 30.06.2021

Neue Rezensionen zu Alex Wagner

Buchmeinung zu Alex Wagner – Mord in der Midlife Krise

Mord in der Midlife Krise ist ein Kriminalroman von Alex Wagner, der 2022 in Eigenregie erschienen ist.

Zum Autor:
 Alex Wagner, geb. 1972, lebt mit ihrem Mann in der Nähe von Wien, im Schatten einer alten Burgruine, wo man sich die kniffligsten Morde ausdenken kann. Sie schreibt Krimis und Thriller, ist aber auch gerne mal in anderen Genres unterwegs. Ihre Romane sind in Österreich, Deutschland und an den schönsten Sehnsuchtsorten angesiedelt.


 Zum Inhalt:

Schlittenhund Athos würde niemals zugeben, dass seine neue Partnerin bei der Aufklärung von Verbrechen ausgerechnet ein freches Kätzchen ist, aber wenn er sich nicht mit dem entzückenden Fellknäuel zusammentut, könnte ein Mensch, der ihnen nahe steht, das nächste Mordopfer sein.

Meine Meinung:
 Dieses Buch hat mich angenehm überrascht, denn bisher haben mir Krimis mit ermittelnden Tieren eher weniger gefallen. Die Geschichte wird vom eigenwilligen Schlittenhund Athos als Ich-Erzähler geschildert. Er versteht Menschen und mit anderen Tiere kann er sogar Gespräche führen. Er lernt das von Menschen geliebte wonnige Fellknäuel Pearl kennen, deren Besitzerin ermordet wurde.

Der Kriminalfall ist relativ übersichtlich gestaltet, aber die Handlungen. Ideen und Gedanken der beiden Tiere haben mir gefallen. Typische menschliche Verhaltensweisen werden humorvoll. Hinterfragt. Wenn aus dem untreuen Ehemann und seinem Flittchen in Gesprächen mit anderen Menschen eine glückliche Beziehung gezaubert wird, komme ich als Leser ins Grübeln. Der Schreibstil ist angenehm und humorvoll. Die entzückende Pearl darf an den meisten Befragungen des Kommissars teilnehmen, weil sie sich von den Befragten kraulen lässt. Athos und Pearl sind jeder auf ihre Art sympathisch und sie sind sich ihrer beschränkten Fähigkeiten bewusst. Für beide gibt es auch kleine Actionszenen, die zu dem jeweiligen Tier passten. Die Spannung ist auf mittlerem Niveau gegeben und steigt bis zu einem soliden Showdown stetig an. Der Täter wird nachvollziehbar überführt und Pearl wird von Athos Menschen (Besitzerin) am Ende übernommen.


Fazit:
 Ein Cosy mit zwei sympathischen Tierermittlern. Ein wesentlicher Reiz geht von der Betrachtung menschlicher Verhaltensweisen aus der Sicht eines Hundes aus. Mir hat die Geschichte sehr gut gefallen und angenehme und unterhaltsame Lesestunden beschert. Deshalb bewerte ich das Buch mit vier von fünf Sternen (80 von 100 Punkten) und kann das Werk zur Entspannung empfehlen.

Cover des Buches Sterben für Einsteiger (Penny Küfer ermittelt 13) (ISBN: B0BNBB21VG)
sansols avatar

Rezension zu "Sterben für Einsteiger (Penny Küfer ermittelt 13)" von Alex Wagner

ganz nett aber Penny war schon besser
sansolvor 7 Monaten

Gestorben wird immer und in einer (wenn auch sehr exklusiven) Seniorenresidenz erst recht. Doch Pennys Mutter ist misstrauisch, gehört die Anlage doch ihrer neuesten Errungenschaft. Und da sie gerade auf Kreuzfahrt geht passt es doch hervorragend wenn Penny die Sache mal eben schnell, unauffällig und bitte ohne weitere Leichen aufklärt.

Es handelt sich hier bereits um Band 13 der Cosy Crime Reihe um die Privatdetektivin Penny Küfer und der Schreibstil ist nett, die Protagonisten sympathisch, ein wenig überzogen aber stellenweise mit Witz und Charme. Dennoch finde ich diesen Band schwächer, Penny entwickelt sich nicht weiter, benimmt sich ermittlungstechnisch wie eine Anfängerin (da war sie schon besser) – also für zwischendurch ganz ok.

Cover des Buches Die Toten im Palazzo (Ein Fall für Anna Pilgram-Reihe 2) (ISBN: B0BWKBL726)
NikkiCashs avatar

Rezension zu "Die Toten im Palazzo (Ein Fall für Anna Pilgram-Reihe 2)" von Alex Wagner

Tückische Idylle
NikkiCashvor 9 Monaten

Im zweiten Abenteuer der Mörderblümchen geht es in einen herrlichen Palazzo. Nichts ahnend besucht Adele ihre wohlhabende Freundin, die bei Umbauarbeiten auf ein Wandfresko des berühmten Boticelli gestoßen ist und nun alles was Rang und Namen hat zu sich einlädt. Endlich wird ihr Traum war und sie darf sich mit dem oberen 1% umgeben.
Es dauert nicht lange und der Kunstkenner, der die Echtheit bestätigen soll verschwindet - darauf holt sich Adele Unterstützung von Anna und Louis. Denn was viele nicht wissen, der liebe Kunstkenner wollte unsere liebe Adele dringend sprechen - ein Kapitalverbrechen sei begangen worden. Doch das Gespräch kam nicht mehr zu Stande und die Umstände werden mysteriöser. Mehr Personwn verschwinden, reisen plötzlich ab und die Mauerblümchen haben selbst mit allerlei Widrigkeiten zu kämpfen - ich möchte nicht zu viel verraten, aber spannend und sehr gut ausgearbeitet ist dieser Fall gewiss!

Gespräche aus der Community

Wir haben eine neue tolle Hörrunde für euch mit einem spannenden Krimithriller von Alex Wagner.

Wir verlosen das Hörbuch 30x als Download!

186 BeiträgeVerlosung beendet
Streiflichts avatar
Letzter Beitrag von  Streiflichtvor 2 Jahren

er ist halt selbst hilf- und ratlos

Hallo, liebe Krimi-Fans!

Wir verlosen 20 E-BOOKS (Kindle oder EPub) von Alex Wagners neuem Hunde- und Katzen-Krimi "Mord in der Midlife Krise". 

Die Autorin freut sich auf eine spannende Leserunde mit euch! Bitte macht nur mit, wenn ihr auf Lovelybooks UND Amazon rezensieren könnt und wollt. Danke!

51 BeiträgeVerlosung beendet
Alexandra_Wagners avatar
Letzter Beitrag von  Alexandra_Wagnervor 2 Jahren

Toll! Vielen Dank :)

Hallo, liebe Lovelybookers, 

willkommen zur Leserunde des neuen Thrillers von Alex Wagner! 

In "LEHRE MICH TÖTEN" entführen wir euch an ein ganz besonderes Elite-Internat, wo vor allem eines auf dem Lehrplan steht: MORD.

Es gibt 20 E-BOOKS (Kindle oder EPub) zu gewinnen. Bitte macht nur mit, wenn ihr auf Lovelybooks UND Amazon rezensieren könnt und wollt. Danke!


88 BeiträgeVerlosung beendet
Alexandra_Wagners avatar
Letzter Beitrag von  Alexandra_Wagnervor 2 Jahren

vielrn Dank :)

Zusätzliche Informationen

Alex Wagner im Netz:

Community-Statistik

in 382 Bibliotheken

auf 33 Merkzettel

von 8 Leser*innen aktuell gelesen

von 24 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks