Alex Wagner

 4.3 Sterne bei 269 Bewertungen
Autorenbild von Alex Wagner (©Alex Wagner)

Lebenslauf von Alex Wagner

Alex Wagner, geb. 1972, lebt und arbeitet in Wien, ist aber ebenso gern auf Reisen.

Ursprünglich Betriebswirtin und Bankerin, widmete sie sich später dem Coaching, der Parapsychologie und der Hypnose. Gemeinsam mit ihrem Lebensgefährten ist sie außerdem in der wunderbaren Welt der Juwelen und im Schmuckdesign zu Hause. Sie lebt gern aus dem Koffer und erkundet den Kosmos, per Zug oder im Cyberspace, aber vor allem auf dem Papier. 

Alex Wagner schreibt Krimis, Thriller, Liebesromane - sowie Sachbücher zu Themen, die sie persönlich beschäftigen.

www.alexwagner.at            

Neue Bücher

KRYPTOPARK: Thriller

 (18)
Neu erschienen am 30.06.2020 als E-Book bei .

Amazon Werbung für Autoren

 (10)
Neu erschienen am 02.05.2020 als E-Book bei .

Alle Bücher von Alex Wagner

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Alex Wagner

Neu

Rezension zu "KRYPTOPARK: Thriller" von Alex Wagner

Interessante Idee, Umsetzung konnte mich leider nicht fesseln
CherryFairyvor 15 Stunden

Cover

Das Cover ist ein Eyecatcher!

Nur finde ich vermittelt es eine falsche Vorstellung wie die Geschichte verläuft! 

Story

Fedora, Bloggerin mit dem Fachgebiet - Die Welt des Unerklärlichen-, wird von ihrem Ex zu einem besonderen Zoo eingeladen, in den mysteriöse Kreaturen leben sollen und die sie bestimmt brennend interessieren würden. Die Neugierde bringt Fedora dazu die Einladung anzunehmen. 

Im Park angekommen, trifft sie auf einer kleinen Gruppe Gäste, die alle eine spezielle Vorführung erhalten sollen.

Doch diese Führung durch das Parkgelände verläuft natürlich nicht nach Plan! 


Meine Meinung/Fazit

Ich bin ehrlich gesagt enttäuscht, ich weiß an Jurassic Park ranzukommen ist wirklich schwer.... und meine Erwartungen waren auch nicht so, dass ich es damit verglichen habe, aber mir wurde aus dem Park einfach zu wenig gemacht...

Durch das Cover und den Klappentext "Zoo des Bösen" bin ich von gefährlichen Kreaturen ausgegangen..., allerdings konnte mir das Buch diese bösen Kreaturen nicht bieten. 

Ich wollte ein Monsterbuch lesen und kein Psychothriller unter Menschen. Meine Erwartungen gingen in Richtung Kreaturen jagen dich, Survival, Angst, Panik und Schockmomenten.... 

Oft wurde auch der Schauplatz gewechselt und man wusste überhaupt nicht was mit den Verbliebenen nun war... Die Charaktere hatten mir zu wenig Tiefe, ich konnte mit niemanden richtig mitfühlen...es ging mir alles viel zu schnell und einiges machte in meinen Augen auch keinen Sinn... Und damit meine ich nicht, dass es generell eigentlich keine Monster geben sollte... Nein sondern von der Logik her... 

Kryptozoologie beschäftigt sich mit Wesen, die für die meisten als "Fabelwesen" anzusehen sind, weil deren Existenz ehr auf Legenden oder Mythen aufbaut.

Als Beispiel hierfür (Markiere Spoiler)

In nur 8 Jahren fängt jemand super seltene Kreaturen, die die meisten nur für "Fabelwesen oder Legenden" halten... 

Das fand ich doch sehr weit ausgeholt und unrealistisch, bei einem Wesen hätte ich gesagt, okay Glück gehabt und diese Kreatur hätte dann den Fokus bekomme können, aber wozu so viele Kreaturen erwähnen/halten, wenn keines eine wichtige Rolle spielt oder die Hauptrolle bekommt? Oder das Highlight des Buches wird? 

Wie der T-Rex in Jurassic Park, habe ich auch hier auf ein "Kreatur-Highlight" gehofft, dass dem Coverbild ähnelt... aber das Einzige Wesen, welches mehr Storytime bekommen hatte, war weder gefährlich noch annähernd so gruselig, wie das Coverbild Monster!

Wäre das Cover ein anderes gewesen, hätte ich mich auf eine ganz andere Geschichte eingestellt, so erweckte man bei mir den Eindruck, die Monster stehen hier im Fokus...

Mir ging einfach alles viel zu schnell, die Story konnte sich für mich nicht lang genug entwickeln, zu den Gästen konnte ich keine Bindung aufbauen und durch die sehr kurzen Kreaturen Momente kam bei mir keine Spannung an...

Mega schade,.... ich liebe Monsterbücher und finde es gibt viel zu wenig davon, aber Kryptopark konnte mich leider nicht packen, obwohl ich es mir wirklich erhofft hatte, das Cover sieht so cool aus...

Anscheinend soll es eine Reihe werden, ich halte mir die Option noch offen, vielleicht einen weiteren Teil der Reihe zu lesen, aber von diesen Teil bin ich leider enttäuscht worden...

Nach Beendigung des Buches, blieb bei mir einfach ein Loch offen, das noch mit soviel Spannung hätte gefüllt werden können, auch das Ende war sehr unspektakulär.

Von mir nur eine bedingte Empfehlung.








Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Arsen und Spitzenhöschen: Penny Küfer ermittelt" von Alex Wagner

Penny darf wieder ermitteln
biru72vor 3 Tagen

Den neuen Fall wird Penny von ihrer Mutter vermittelt, beinahe will sie ihn nicht annehmen, aber da sie eh grad nichts zu tun hat, sieht sie sich das mal an. Zumal hier außer der Mutter kein Verbrechen vermutet wird, jedenfalls nicht von der Polizei. Denn der Raum, in dem Nini starb, war verschlossen und es sah aus, als hätte sie Selbstmord begangen. Nur warum? Nach außen hin sieht alles nach einer selbstbewußten, erfolgreichen jungen Frau aus, die sich mit der Familie bestens versteht und verliebt ist. Nur, es ist manches doch mehr Schein als Sein. Ich habe wieder mitgerätselt und der Krimi ist so gut geschrieben, dass ich lange keinen echten Anhaltspunkt hatte. Schon dafür verdient Arsen und Spitzenhöschen eine klare Empfehlung, aber der Penny-typische Stil und die Anspielungen und Parallelen zu klassischen crime stories werten es noch einmal mehr auf.

Kommentieren0
1
Teilen

Rezension zu "KRYPTOPARK: Thriller" von Alex Wagner

Ungewöhnlicher Thriller
SusanneSH68vor 3 Tagen

Dr. Fedora Arnwolf forscht an den Grenzen der anerkannten Wissenschaft. Die Welt der unerklärlichen Phänomene ist ihr Spezialgebiet. Als sie zur Eröffnung eines einzigartigen Privatzoos eingeladen wird, freut sie sich auf ein unvergessliches Wochenende. Denn Kryptopark beherbergt Kreaturen, die es gar nicht geben dürfte. Wesen, die man bis jetzt nur aus Mythen und Legenden kannte. Doch schon im Vorfeld der Eröffnung häufen sich merkwürdige Todesfälle - und Fedoras unvergessliches Wochenende verwandelt sich rasch in einen Alptraum. Schon bald muss sie sich fragen, ob die wahren Monster im Kryptopark nicht auf zwei Beinen laufen.

Dieser Thriller hat mir gut gefallen, weil man doch in eine so ganz andere Welt abtauchen konnte. An die Bilder von Jurassic Park denkt man wohl zwangsläufig. Dazu ist der Schreibstil schön flüssig, so dass das Buch gut zu lesen ist.  Außerdem entwickelt das Buch schnell Tempo und Spannung, auf den nur 191 Seiten ist eine Menge los. Auch das Ende kommt dann noch mit einer überraschenden Wendung, ist aber auch schlüssig. Wenn ich auch mit der Hauptfigur Fedora nicht so ganz warm geworden bin, hat mir dieser Thriller doch gut gefallen.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Arsen und Spitzenhöschen: Penny Küfer ermitteltundefined

Hallo liebe Krimifans,

Penny Küfer ermittelt wieder! Es gibt 35 EBooks (MOBI oder EPUB) zu gewinnen, und ich freue mich auf viele alte Bekannte und neue LeserInnen. :)

Der Krimi ist in sich abgeschlossen und einzeln lesbar. 





EDIT: Ich freue mich sehr über das große Interesse! Ich habe den Büchertopf auf 35 Exemplare aufgestockt, damit mehr von euch bei der Leserunde dabei sein können. Freu mich schon! :)

Bitte hüpft nur in den Lostopf, wenn ihr das Buch hier auf lovelybooks sowie auf amazon rezensieren könnt und wollt. Vielen Dank!

Eure Alex


Hier der Klappentext zum Buch:


Ein neuer Auftrag für Penny Küfer! 

Hat sich Niní Delight, Chefin einer Luxus-Dessous-Kette, wirklich mit Arsen das Leben genommen?

Die junge Frau hatte alles, was man sich nur wünschen kann: Traumvilla, beruflichen Erfolg, eine berühmte Burlesque-Diva zur Schwester und obendrein noch einen geheimnisvollen neuen Liebhaber.

Wer würde da sterben wollen? Die Polizei schließt ein Verbrechen aus. Doch Penny muss schon bald feststellen, dass nichts so ist, wie es scheint, in der Welt von Spitze, Seide und Glamour …


239 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Alexandra_Wagnervor einem Tag

oh ok danke

Cover des Buches KRYPTOPARK: Thrillerundefined

Hallo, ihr Lieben, 

habt Ihr Lust auf einen Zoobesuch der ganz besonderen Art? :)

Ich verlose 20 E-Books (Kindle oder Epub) meines neuen Thrillers KRYPTOPARK und freue mich auf eine spannende Leserunde mit euch! Bitte macht nur mit, wenn ihr auf Lovelybooks UND Amazon rezensieren könnt und wollt. Vielen Dank!

Alles Liebe, Alex

Hallo und herzlich willkommen! 

Hier gibt´s den Klappentext zum Buch:


WILLKOMMEN IM ZOO DES BÖSEN

Dr. Fedora Arnwolf forscht an den Grenzen der anerkannten Wissenschaft. Die Welt der unerklärlichen Phänomene ist ihr Spezialgebiet.
Als sie zur Eröffnung eines einzigartigen Privatzoos eingeladen wird, freut sie sich auf ein unvergessliches Wochenende. Denn KRYPTOPARK beherbergt Kreaturen, die es gar nicht geben dürfte. Wesen, die man bis jetzt nur aus Mythen und Legenden kannte.
Doch schon im Vorfeld der Eröffnung häufen sich merkwürdige Todesfälle - und Fedoras unvergessliches Wochenende verwandelt sich rasch in einen Alptraum. Schon bald muss sie sich fragen, ob die wahren Monster im KRYPTOPARK nicht auf zwei Beinen laufen ...

207 BeiträgeVerlosung beendet
Letzter Beitrag von  Alexandra_Wagnervor 3 Tagen

danke dir 😁

Cover des Buches Der Fluch der Feuerperle (Penny Küfer ermittelt 5)undefined

Hallo Krimi-Fans! 

Penny Küfer ermittelt in ihrem 5. Mordfall, diesmal rund um eine unbezahlbare Perle und einen tödlichen Fluch. 

Es gibt 30 E-Books (KINDLE/EPUB) zu gewinnen, und ich freue mich auf eine gemütliche Leserunde mit euch! Bitte bewerbt euch nur, wenn ihr auf Lovelybooks UND Amazon rezensiert, danke!

(Der Krimi ist in sich abgeschlossen und auch für Neueinsteiger in die Serie geeignet.)


Hier gibt es den Klappentext zum Buch:


Ein kniffliger neuer Mordfall für Penny Küfer!

Eigentlich klingt Pennys jüngster Auftrag nach purem Erholungsurlaub: Sie soll für die Sicherheit eines weltbekannten Reeders und dessen Verlobter auf der Jungfernfahrt eines neuen Kreuzfahrtschiffes sorgen.
Doch was sich nach Luxus und Entspannung auf hoher See anhörte, wird rasch zum Überlebens-Trip. Statt frische Meerluft zu schnuppern und die Füße am Pool hochzulegen, bekommt Penny es mit einem tödlichen Geheimnis um eine legendäre Perle zu tun. Die ersten Toten lassen nicht lange auf sich warten ...


132 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

Alex Wagner im Netz:

Community-Statistik

in 190 Bibliotheken

auf 36 Wunschlisten

von 9 Lesern aktuell gelesen

von 12 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks