Neuer Beitrag

bookshouse Verlag

vor 5 Jahren

Ermittlerspürnasen aufgepasst!

Hier ist wieder ein neuer, ein neuer Krimi beim bookshouse Verlag, und ich freue mich, ihn euch vorstellen zu dürfen. "Ein Gespür für Mord" von Alex Winter, erscheint bei uns in einer Neuauflage!


Als Daryl an die Uferböschung trat, fuhr ihm ein eisiger Schauder über den Rücken. Der Pigeon Pool strahlte etwas Unheimliches, fast Bedrohliches aus. Seine dunkle, olivgrüne Oberfläche lag absolut glatt vor ihm. Kein Sonnenstrahl schien hindurchzudringen.

Auf einer abgelegenen Rinderfarm im Westen Australiens verschwindet ein Pilot spurlos. Seine Kleider, die man am Ufer eines düsteren Teichs nahe der Farm entdeckt, sind der einzige Hinweis. Ist er ertrunken? Wurde er Opfer des großen, einäugigen Krokodils, das in dem Billabong Gewässer lebt? Oder war es Mord?

Detective Daryl Simmons steht vor einem Rätsel. Nur mithilfe des besonderen Wissens, das er einem Aborigine-Lehrmeister verdankt, kann er schließlich Licht in das Dunkel dieses Falles
bringen ...


Hier gehts zur Leseprobe





© Alex Winter @bookshouse

Alex Winter, geboren 1960 in Zürich/Schweiz, absolvierte die Kunstgewerbeschule in Zürich. Er arbeitete zunächst als Dekorationsgestalter, später in verschiedenen Berufen im In- und Ausland. Ab 1980 unternahm er immer wieder mehrjährige Reisen, die ihn vor allem nach Australien, Neuseeland und in die Südsee führten. Alex Winter lebt heute mit seiner Frau im Zürcher Oberland.
2005-2007 erschienen von Alex Winter im Knaur Verlag die ersten drei Bände einer Australienkrimi-Reihe, die ab Frühjahr 2013 bei Bookshouse neu aufgelegt und weitergeführt wird. Außerdem arbeitet Alex Winter an mehreren Thrillern, von denen der erste, „Blinder Hass“, im Herbst 2013 bei Bookshouse erscheint.



Habt ihr nun Lust uns in den Westen Australiens zu folgen, immer der Nase nach?
Dann bewerbt euch bis zum 3.3.2013 für ein Rezensionsexemplar.
Und wie immer ist die Leserunde Autorenbegleitend!


Wir steuern bei jeder bookshouse-Leserunde 5 Leseexemplare (.pdf, .mobi oder .epub) bei. Ab 30 Interessenten wird ab weiteren 10 Teilnehmern ein weiteres Freiexemplar verlost. Also bei 40 Anfragen 6 E-Books, bei 50 Interessierten 7 E-Books …

Gern könnt ihr euch auch hier in unserer Gesamtübersicht umsehen.

Oder besucht einfach unseren Blog:

http://bookshouse-verlag.blogspot.de

Auf Facebook findet ihr uns auch:

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen und sind gespannt auf die Leserunde

Eure Katja vom

bookshouse - Team



Autor: Alex Winter
Buch: Ein Gespür für Mord

sonja_ho

vor 5 Jahren

Bewerbung

Ich würde mich sehr gerne für ein Rezensonsexemplar bewerben.

Kitty411

vor 5 Jahren

Bewerbung

Auch ich würde mich gern für ein Rezensionsexemplar bewerben, da mich die

Beiträge danach
68 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Kitty411

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension

Irve schreibt:
Ich habe diese Rezension übrigens auch bei amzon drin. Nicht dass sich jemand wundert...

Ja ich hab meine Rezensionen jetzt auch alle bei Amazon eingestellt, aber vorsichtshalber mit gleichem Namen.

Irve

vor 5 Jahren

Kapitel 6 - 9
@Alex_Winter

Aber gerne doch...es sei denn, die Glücksfee ist mir hier hold und ich sitze auf einem Bücherstapel. Aber ich glaube, für einen guten Krimi hat man immer Zeit :-)

Wer entscheidet denn, ob es wieder eine Leserunde gibt oder nicht?

Irve

vor 5 Jahren

Kapitel 14 - 19
@Kitty411

Ich sage nur 1.April..... und Alex schrieb gerade in einem anderen Thread, dass er nix gegen eine weitere Leserunde hätte...also dann....

Aber sag mal, sind wir mehr oder weniger die einzigen beiden, die rumdiskutieren...außer dem Autor meine ich???

Alex_Winter

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension
@Kitty411

Habe ich gesehen - herzlichen Dank!

Alex_Winter

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension
@Irve

Das ist ja Service. ;-) Auch dir ein dickes Danke!

schmoeker-rike

vor 5 Jahren

Kapitel 14 - 19
Beitrag einblenden
@Irve

ne ne, ich bin auch noch da.:-) Ich rätsel ja auch gern, aber hier fand ichs zu oft, daß Daryl kundtat, er wüsste schon was - und ich wusste es nicht. Ich fühlte mich ungefähr so gut informiert wie Martin Barrow, und dementsprechend tat er mir leid... Sowas ärgert mich im richtigen Leben ja auch, wenn jemand Andeutungen macht, und ich weiß nicht, was gemeint ist :-) . Wahrscheinlich seid ihr 2 pfiffiger. Ich freue mich auch auf die nächsten Bände!

schmoeker-rike

vor 5 Jahren

Fazit/Rezension

hier endlich auch meine Rezension, die ich auch bei Amazon einstelle.
Vielen Dank daß ich mitlesen durfte, und vor allem Danke für die Super Begleitung durch den Autor!
http://www.lovelybooks.de/autor/Alex-Winter/Ein-Gesp%C3%BCr-f%C3%BCr-Mord-Detective-Daryl-Simmons-1-Fall-1018029665-w/rezension/1030499383/1030498768/

Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks