Alexa Johnston Sir Edmund Hillary

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sir Edmund Hillary“ von Alexa Johnston

Nicht einmal ein Gipfelfoto existiert von ihm: Als Edmund Hillary (1919 – 2008) 1953 als Erster auf dem höchsten Berg der Welt stand, war es ihm wichtiger, seinen Begleiter, Sherpa Tenzing Norgay, abzulichten. Charakteristisch für den bescheidenen Neuseeländer, Vorbild für Generationen von Alpinisten. Nicht nur im Hochgebirge stellte er sich den Herausforde­rungen; er reiste an die Quellen des Ganges und auf den Spuren Robert F. Scotts an den Südpol. Der inflationären Eroberung des Everest musste er machtlos zusehen, doch für das Volk der Sherpas erreichte er viel: mit großem humanitären Einsatz, dem Bau von Schulen und Hospitälern, Brücken und Wasser­leitungen. Sir Edmund Hillary: der Bergsteiger und Abenteurer, der zum Menschenfreund, Fundraiser und Diplomaten wurde.
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen