Alexa Kim Crow (Life Tree - Master Trooper) Band 2

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(2)
(2)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Crow (Life Tree - Master Trooper) Band 2“ von Alexa Kim

Als neuer Leader von Sektion A hat Crow alle Hände voll zu tun. Jung und unerfahren in seiner Führungsposition, muss er sich als Alpha erst noch beweisen. Besonders Strike fordert ihn heraus, um Crow seinen Rang streitig zu machen. Trotzdem ist Crow fest entschlossen, sich durchzusetzen, denn nur als Alpha kann er endlich das haben, was so lange unerreichbar für ihn war – Leslie … die ehemalige Leiterin und Ärztin der INBREED-Station von Life Tree. Leider macht auch Leslie es ihm nicht gerade leicht … drei Jahre jünger als sie selbst, ist Crow für sie noch immer der junge Trooper, den sie ins INBREED-Programm geholt hat … und damit kein Mann, den sie in ihrem Bett sieht. Als Strike Crows Schwachstelle entdeckt und Leslie entführt, kommt es zum Kampf auf Leben und Tod. Leslie ist traumatisiert. In nur einem einzigen Augenblick wurde ihre Welt auf den Kopf gestellt. Von der selbstbestimmten Frau und Leiterin der Forschungsstation von INBREED, ist sie zum Besitz eines Troopers geworden. Obwohl sie Crow mag und längst spürt, dass er sie alles andere als kalt lässt, kann sie ihm nicht verzeihen, dass er versucht, sie zu unterwerfen, um seine Stellung als Alpha und Leader zu untermauern. Außerdem gibt es da noch dieses Geheimnis … den Grund, weshalb sie die Erde verlassen hat. Wenn Crow davon erfährt, wird er sie ohnehin nicht mehr wollen … eine bittere Erfahrung, die Leslie schon einmal machen musste. Lieber ignoriert sie ihre Gefühle ... Die neue Si-Fi Romance Serie von Alexa Kim umfasst: 1. Torn 2. Crow 3. Ace (erscheint voraussichtlich Januar/Februar 2015) 3.1 Faun - Sidestory 4. Kryo 5. Thunder Als Printausgabe erschienen: Torn & Crow (Sammelband) Die „Master Trooper-Reihe“ richtet sich an alle, die Liebesgeschichten ein wenig archaischer, härter und dominanter mögen. Obwohl es sich um eine Romance-Serie handelt, enthält sie Ideen von Dominanz und Unterwerfung. Wer dies nicht mag, sollte lieber zu einer anderen Serie greifen. Alle diejenigen, die gerne in eine Welt mit starken Alpha-Männern und einer archaischen Endzeithandlung eintauchen, fühlen sich in meiner neuen Serie bestimmt gut aufgehoben … Obwohl jeder Teil der Master Trooper Reihe eine in sich abgeschlosene Geschichte ist, basiert die Handlung doch stark auf der fortlaufenden Hintergrundhandlung, sodass es empfehlenswert ist, die Teile der Reihenfolge nach zu lesen.

Schwächer als Band 1... mal sehen wie Band 3 ist.

— Rieke93
Rieke93

Gute Fortsetzung der Reihe mit sympathischen Charakteren

— raven1711
raven1711
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Auch Band zwei konnte mich nicht überzeugen

    Crow (Life Tree - Master Trooper) Band 2
    Fenja1987

    Fenja1987

    Nach der gelungenen Revolte gegen die Machthaber auf „Terra Alpha“ müssen sich die Trooper alles neu organisieren und in die richtigen Bahnen lenken. Und wer wär da besser geeignet als der Crow, dem jungsten unter den Master-Trooper. Nicht nur das seine Tier DNA aus ihm den „Alpha“ machen. Nein er ist auch charmant und weiß immer was er will. So wie die Ärztin Dr. Leslie Barner, in die er seit Jahren heimlich verliebt ist. Doch so einfach macht sie es ihm nicht. Und während er um sie kämpft, muss Crow gleichzeitig um seine Position als Anführer kämpfen... Nach dem ersten Teil, der mich bedauerlicher weiße nicht wirklich begeistern konnte, habe ich mich dennoch auf Crows Geschichte gefreut. Da er mir im ersten Band, mit am sympathischsten war. Doch bin ich noch mal mehr enttäuscht. Irgendwie hatte ich mir Crow als „Alpha“ anders vorgestellt. Er benimmt sich eher wie ein beleidigter Teenager. Der nicht kapiert, das Frau Dr. nicht will. Auch von seinen Führungsqualitäten spürt man nicht wirklich viel. Es wird eher darüber geredet, das er der Anführer ist, als das wirklich Taten folgen. Vielleicht liegt es auch daran das die Geschichte noch einmal kürzer ist, als der 1. Teil schon war.... Fazit: Auch die zweite Geschichte hat mich nicht wirklich vom Hocker gehauen. Schade drum. Denn eine gute Idee im Gesamten hatte die Autorin ja. Hier gibt es von mir 2 von 5 Punkten.

    Mehr
    • 3
  • interessant

    Crow (Life Tree - Master Trooper) Band 2
    dorothea84

    dorothea84

    06. February 2015 um 21:02

    Als neuer Leader von Sektion A hat Crow alle Hände voll zu tun. Jung und unerfahren in seiner Führungsposition, muss er sich als Alpha erst noch beweisen. Besonders Strike fordert ihn heraus, um Crow seinen Rang streitig zu machen. Trotzdem ist Crow fest entschlossen, sich durchzusetzen, denn nur als Alpha kann er endlich das haben, was so lange unerreichbar für ihn war – Leslie … die ehemalige Leiterin und Ärztin der INBREED-Station von Life Tree. Leider macht auch Leslie es ihm nicht gerade leicht … drei Jahre jünger als sie selbst, ist Crow für sie noch immer der junge Trooper, den sie ins INBREED-Programm geholt hat … und damit kein Mann, den sie in ihrem Bett sieht. Als Strike Crows Schwachstelle entdeckt und Leslie entführt, kommt es zum Kampf auf Leben und Tod. Viel zu kurz! Eine sehr interessante Geschichte, aber auch wie beim ersten Band viel zu kurz. Ich würde mir wünschen das die Geschichte etwas mehr ausgearbeitet wird. Aber ich freue mich schon auf das nächste Band. 

    Mehr
  • Kurzweilig und unterhaltsam

    Crow (Life Tree - Master Trooper) Band 2
    raven1711

    raven1711

    14. January 2015 um 10:46

    Inhalt: Als neuer Leader von Sektion A hat Crow alle Hände voll zu tun. Jung und unerfahren in seiner Führungsposition, muss er sich als Alpha erst noch beweisen. Besonders Strike fordert ihn heraus, um Crow seinen Rang streitig zu machen. Trotzdem ist Crow fest entschlossen, sich durchzusetzen, denn nur als Alpha kann er endlich das haben, was so lange unerreichbar für ihn war – Leslie … die ehemalige Leiterin und Ärztin der INBREED-Station von Life Tree. Leider macht auch Leslie es ihm nicht gerade leicht … drei Jahre jünger als sie selbst, ist Crow für sie noch immer der junge Trooper, den sie ins INBREED-Programm geholt hat … und damit kein Mann, den sie in ihrem Bett sieht. Als Strike Crows Schwachstelle entdeckt und Leslie entführt, kommt es zum Kampf auf Leben und Tod. Leslie ist traumatisiert. In nur einem einzigen Augenblick wurde ihre Welt auf den Kopf gestellt. Von der selbstbestimmten Frau und Leiterin der Forschungsstation von INBREED, ist sie zum Besitz eines Troopers geworden. Obwohl sie Crow mag und längst spürt, dass er sie alles andere als kalt lässt, kann sie ihm nicht verzeihen, dass er versucht, sie zu unterwerfen, um seine Stellung als Alpha und Leader zu untermauern. Außerdem gibt es da noch dieses Geheimnis … den Grund, weshalb sie die Erde verlassen hat. Wenn Crow davon erfährt, wird er sie ohnehin nicht mehr wollen … eine bittere Erfahrung, die Leslie schon einmal machen musste. Lieber ignoriert sie ihre Gefühle ...   Meinung: Der zweite Band der Life Tree - Master Trooper Serie setzt nahtlos an Band 1 an und man sollte den Vorgängerband kennen, damit man mit der Handlung klar kommt, andernfalls kann man hier starke Schwierigkeiten haben, die Hintergründe zu verstehen und die Personen zuzuordnen. ACHTUNG, SPOILER! Die Trooper haben sich von der Erde losgesagt und die Station übernommen. Crow ist der neue Anführer und er weiß, dass Leslie die Seine ist. Er versucht, trotz seiner Instinkte, Leslie so behutsam wie möglich an diese Situation heranzuführen, denn er weiß, dass Leslie ihn unbewusst als den Ihren ansieht. Natürlich gibt es noch einiges zu tun, denn in Sektion B tobt das Chaos und auch seine Position als Alpha wird bedroht. Auch hier ist der Schreibstil wieder sehr flüssig und die Handlung schreitet zügig voran. Erzählt wird die Geschichte aus der Ich-Perspektive, wobei die Sicht zwischen Crow und Leslie wechselt. Leslie hat eine schmerzvolle Vergangenheit und ein schwerwiegendes Geheimnis, das sie davon abhält, sich Crow gegenüber zu öffnen. Sie möchte in ihrer Freiheit nicht eingeschränkt werden und sieht in Crows Dominanz ein Problem. Crow dagegen möchte Leslie gerne beschützen und an seiner Seite sehen. Seine neue Rolle als Anführer der Master Trooper ist ihm zwar noch nicht ganz geheuer, aber er weiß, dass er der Richtige für diese Aufgabe ist. Beide Figuren sind sehr sympathisch. Ich mochte sie schon im ersten Band sehr gern. Alles in allem ist das Buch kurzweilig und unterhaltsam. Die erotischen Szenen sind sehr dominant und detailliert. Romantischen Blümchen-Sex wird man in diesem Buch vergebens suchen. Darauf weist die Autorin aber auch hin, also Augen auf bei der Inhaltsangabe ;-) Die Geschichte hat mich gut unterhalten, allerdings passiert hier nicht allzu viel neues, wie man es noch vom Vorgänger kennt. Dieses Buch fühlt sich eher wie das Bindeglied zwischen Band 1 und 3 an.   Fazit: Ein guter erotischer Sciencefiction Roman, der auf den ersten Teil Torn aufbaut und einiges an Hintergründen und Informationen liefert. Von mir gibt es 4 von 5 Punkten. (Findet meine Rezensionen auch auf meinem Blog: vanessasbuecherecke.wordpress.com)

    Mehr