Alexander Altenburger Slave Alex Tagebuch: Band 5

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Slave Alex Tagebuch: Band 5“ von Alexander Altenburger

Nach dem Ende der Sklavenspiele beginnt für Raik der Ernst seines Lebens als Christians Sklave, da alle Brücken zu seiner Vergangenheit in Würzburg abgebrochen sind. Mit Studienbeginn in Aachen lernt er viele neue Menschen kennen. Wie tief kann er sie in sein Leben blicken lassen, ohne wieder abgelehnt zu werden? Gelingt ihm der Spagat zwischen seinem eigentlichen Leben als Vollzeitsklave und den Erwartungen, die seine Kommilitonen und der Alltag an einen attraktiven jungen Mann haben? Christian richtet ihn weiter mit Strenge und Liebe ab, formt ihn weiter zu seinem Traumsklaven. Kompromisslos, denn an erster Stelle steht für ihn Raiks Reifung als Sklave, alles andere ist nebensächlich. Das kann es auch sein, denn Christians Herkunft ermöglicht ihm, einen Sklaven zu halten, der sich nur um ihn zu kümmern braucht. Vor allem, übersteht Raiks Traum von Unterwerfung unbeschadet die Zeit, in der ihn Christian ganz ohne Regeln und Strafen nur als Geliebten behandelt? Hinweis zur Rechtschreibung Dieser Band wurde von einem Korrektor durchgearbeitet, der konsequent die neue deutsche Rechtschreibung anwendet. In etlichen Fällen bevorzuge ich die alte Rechtschreibung, die weiterhin vom Duden als Alternative zugelassen, aber nicht empfohlen wird. Das Gleiche gilt für die Interpunktion. Wie die vorhergehenden Bände ist dieses Buch nur für erwachsene Leser bestimmt, die einen Zugang zu schwulem BDSM, Dominanz, Unterwerfung, Submission haben. Sexuelle Szenen und Praktiken werden plastisch beschrieben und daher gehört das Buch nicht in die Hände von Jugendlichen und Kindern. Anzahl der Wörter ca. 51.000
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks