Alexander Bálly Krippengeschichten

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Krippengeschichten“ von Alexander Bálly

Ein Adventskalender zum Lesen und Vorlesen, rund um die Figuren einer Weihnachtskrippe.

Engel, Maria, Hirten und viele mehr – jede Figur hat ihre eigene Geschichte, erzählt ihren Anteil am Geschehen. Vierundzwanzig herzerwärmende Geschichten, im Schauplatz verbunden, verweben sich zu einer größeren Erzählung, zum Panorama von den Wundern der Weihnacht.

„Alexander Bálly versteht sein Handwerk als unterhaltsamer Erzähler.“

Stöbern in Romane

Der verbotene Liebesbrief

Ein etwas anderes Buch von Lucinda aber definitiv ein muss für alle Fans!!! Grandios 😍😍😍

diekleineraupe27

Wenn alle Katzen von der Welt verschwänden

Was gehört zum Überfluss

ulliken

Häuser aus Sand

Poetisch und wunderschön. Klare Leseempfehlung!

thisisher

Sieben leere Häuser

Ganz anders, aber gut anders.

hannipalanni

Leere Herzen

Ein beängstigendes Szenario!

Cornelia_Ruoff

Töchter

Eine Geschichte, wie man sie sich selbst wünscht, mit all der Liebe, der Trauer und der Sehnsucht. Und Meer gibt es auch noch dazu!

Marina_Nordbreze

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Weihnachts- Feeling

    Krippengeschichten

    Chiawen

    02. December 2014 um 14:23

    „Krippengeschichten“ von Alexander Bálly beinhaltet 24 Geschichten rund um die Krippe. Es gibt zu erzählen rund um die Weihnachtsgeschichte. Denn nicht alles steht in der Bibel. So gibt es Geschichten zu Ochs und Esel, von einem kleinen Schutzengel oder dem Wirten. Jeder kommt mal zu Wort und kann seine Geschichte zum Fest beitragen. Es gibt in jeder Geschichte eine andere Figur, die in die in den Fokus rückt. Dabei gelingt es Alexander Bálly dem Leser diese Figur auch auf wenigen Seiten nahe zu bringen. Deren Gedanken, Gefühle und Beweggründe werden richtig plastisch und zum Greifen nahe. Jede Geschichte ist etwas anders, doch vermitteln sie alle das Wunder der Heiligen Nacht. Der Leser kann so ein Stück miterleben und kommt richtig in Weihnachtsstimmung. Bei der ein oder anderen Geschichte muss man etwas Nachdenken bei der anderen schmunzeln. Die Geschichten sind in sich abgeschlossen und rund. Man kann ihnen auch gut folgen, auch wenn sie manchmal etwas alte Wörter enthalten. Denn dies passt einfach zum Flair. So kann an sie gut als Adventskalender lesen. Das Cover zeigt, zwei Hügel mit einer Krippe und einer Schafsherde. Darüber schwebt eine Sternschnuppe. Somit passt es perfekt zum Inhalt. Bei Weihnachtsgeschichten bin ich total vorsichtig normal. Doch die Leseprobe hat mich überzeugt, mal reinzuschnuppern und ich wurde nicht enttäuscht. Ich habe die vielen kleinen Geschichten rund um die Krippe gerne gelesen und bin dadurch richtig in Weihnachtsstimmung geraten. Es gibt 4 von 5 Wölfen!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.