Alexander Ballhaus Liebe und Sex im Mittelalter

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Liebe und Sex im Mittelalter“ von Alexander Ballhaus

Was für eine Welt! Es ist eine geheimnisvolle Epoche, dieses Mittelalter, das auf den Trümmern der Antike aufbaut. In den tausend Jahren zwischen 500 und 1500 wird in Europa eine neue Welt geschaffen. Das politische Zentrum verschiebt sich vom Mittelmeer bis jenseits der Alpen. Fremde Völker werden hier sesshaft, das Christentum verdrängt ältere Leit-Kulturen und am Ende der Epoche wird die Erde nicht mehr der Mittelpunkt des Weltalls sein. Solche ungeheuren Umbrüche aller Welt- und Wertvorstellungen lassen die Menschen nicht unberührt. Wie denken und empfinden sie? Was ist für sie Liebe, Zärtlichkeit und Sexualität? Natürlich, Liebe und Sexualität sind fester Teil im Leben jedes Menschen, aber wie werden sie gelebt? Lustvoll oder lustfeindlich? Heimlich oder unbekümmert? Derbdrastisch oder raffiniert? Wo Minnesang und erotische Mystik, wo Geißlerzüge, Brautkauf und Probenächte, Sexualmagie, Fassnachtszoten und die sinnlichen Freuden der Badehäuser das Selbstverständnis der Epoche prägen, sieht auch die gelebte Sexualität und die Liebe zwischen den Geschlechtern und zum selben Geschlecht anders aus als heute. Alexander Ballhaus führt uns in eine höchst eigentümliche Zeit voller überraschender Extreme. Ein umfassender, moderner und unverkrampfter Einblick in das Liebesleben des europäischen Mittelalters vor dem geistigen Hintergrund der Zeit. Mit zahlreichen Abbildungen.

Stöbern in Sachbuch

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen