Alexander Betts

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(1)
(0)

Bekannteste Bücher

Gestrandet

Bei diesen Partnern bestellen:

Gestrandet

Bei diesen Partnern bestellen:

Global Migration Governance

Bei diesen Partnern bestellen:

UNHCR

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • LovelyBooks Challenge Sachbücher und Ratgeber

    Gott und der Urknall
    Wedma

    Wedma

    zu Buchtitel "Gott und der Urknall" von Ernst Peter Fischer

       LovelyBooks Challenge 2017 Sachbücher und Ratgeber Liebe Leserinnen und Leser, LovelyBooks lädt im neuen Jahr zu einer neuen, spannenden Challenge ein: „Sachbücher und Ratgeber“. Liest du gerne Sachbücher und Ratgeber? Dann ist diese Challenge genau das Richtige für dich. Jetzt gibt es die Möglichkeit, sich auf Lovelybooks darüber auszutauschen! 12    Bücher (6 Sachbücher und 6 Ratgeber) möchten wir vom 01.01.2017 bis 31.12.2017 lesen und rezensieren. Es gelten alle Bücher in deutscher oder englischer Sprache, die als ...

    Mehr
    • 1859
    • 01. January 2018 um 23:59
  • Offene Grenze? Aber bitte nicht in Deutschland!?

    Gestrandet
    StMoonlight

    StMoonlight

    21. July 2017 um 16:08 Rezension zu "Gestrandet" von Alexander Betts

    65 Millionen Flüchtlinge auf der ganzen Welt. Eine Politik, die mit der Situation überfordert zu sein scheint. Die beiden Autoren glauben nicht an das Konzept der „offenen Grenze“, mit denen einige (deutsche) Politiker stets als Antwort auf die „Flüchtlingskrise“ kommen. Im Gegenteil halten Sie es sogar für eine sehr schlechte Idee, da  dieses die Situationen in den Herkunftsländern sogar verschärft werden. Alexander Betts und  Paul Collier kritisieren in Ihrem Buch die Flüchtlingspolitik, sind der Meinung, dass Lösungen her ...

    Mehr
  • „Warum unsere Flüchtlingspolitik allen schadet – und was jetzt zu tun ist“

    Gestrandet
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    05. April 2017 um 11:27 Rezension zu "Gestrandet" von Alexander Betts

    Das vorliegende Buch von Alexander Betts und Paul Collier, der schon in vielen früheren Büchern wie „Die unterste Milliarde“ oder zuletzt 2016 „Exodus: Warum wir die Einwanderung neu regeln müssen“ sich als Querdenker beim Thema Entwicklung und Flüchtlingspolitik zeigte, ist eines von mehreren, die in diesem Frühjahr erscheinen und aus philosophisch-ethischen (wie etwa Julian Nida-Rümelin, Über Grenzen denken. Eine Ethik der Migration) oder politischen Perspektiven (wie etwa Hans-Peter Schwarz, Die neue Völkerwanderung nach ...

    Mehr