Alexander Burkard

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alexander Burkard

Lebenslauf von Alexander Burkard

Alexander Burkard wurde 1982 im historischen Bamberg geboren und wuchs in Burgebrach auf. Heute arbeitet er als strategischer Einkäufer bei einem Multitechnik-Dienstleister und lebt mit seiner Ehefrau Kathrin in Höchstadt an der Aisch. Der bekennende Stephen-King- und Sebastian-Fitzek-Fan ist seit seiner Jugend ein leidenschaftlicher Geschichtenerzähler, schreibt Kurzgeschichten und Romane aus den Genres Krimi, Thriller, Horror und Phantastik und freut sich über jede Resonanz seiner Leser. Besuchen Sie den Autor auf Facebook unter www.facebook.com/AlexanderBurkardAutor oder schreiben Sie ihm direkt unter alexander_burkard@yahoo.de.

Bekannteste Bücher

Niemand wird entkommen

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Frage
  • Gewinnspiel
  • Aktion
  • Kurzmeinung
  • weitere
Beiträge von Alexander Burkard
  • Fesselnd und spannend - sehr empfehlenswert

    Niemand wird entkommen
    SuSch

    SuSch

    20. March 2017 um 21:22 Rezension zu "Niemand wird entkommen" von Alexander Burkard

    Normalerweise bin ich keine große Leseratte. Ein Grund dafür: Die Geschichten brauchen oftmals viele Seiten, bis die Story richtig beginnt und fesselt. Bei diesem Buch ist das erfreulicher Weise anders: Ab der ersten Seite ist man in der Story und möchte das Buch nicht mehr zur Seite legen. Die Geschichte ist in viele kleine Kapitel unterteilt, was ich für den Alltag sehr praktisch finde. Dem Autor gelingt es wunderbar die Bilder der Geschichte vor dem geistigen Auge ablaufen zu lassen und lockert die spannende Geschichte ...

    Mehr
  • spannender Krimi, den man kaum aus der Hand legen kann

    Niemand wird entkommen
    Nicole_Woyke

    Nicole_Woyke

    03. March 2017 um 22:52 Rezension zu "Niemand wird entkommen" von Alexander Burkard

    Dieses Buch kann ich allen Krimi- (und nicht-Krimi-) Lesern empfehlen. Es ist spannend - aber nicht zu spannend oder brutal, was man vielleicht auf Grund der Schlagwörter in der Beschreibung denken könnte. Ich mochte den Aufbau des Buches: 'Verschachtelungen', die sich im Verlauf der Geschichte auflösen sowie ein paar überraschende Zusammenhänge, die ich vorher nicht erahnt habe, aber nach der Auflösung vollkommen logisch erscheinen. Ein Buch genau so, wie ich es am liebsten lese.Obwohl der Roman in sich abgeschlossen ist, würde ...

    Mehr