Geschichte der USA

von Alexander Emmerich 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
Geschichte der USA
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Geschichte der USA"

Die Geschichte der USA ist voller Gegensätze. Für die einen ist sie die heldenhafte Eroberung Nordamerikas und die Erfolgsgeschichte einer neuen Nation. Andere sehen sie als Geschichte der Verdrängung der Indianer und als Emanzipation der Sklaven aus Afrika. Alexander Emmerich bietet mit diesem Band in der Reihe Theiss WissenKompakt einen Überblick über die Geschichte der Supermacht - bis heute. Über die Ereignisgeschichte hinaus fragt er, wer die Amerikaner eigentlich sind und sucht auch dem Selbstverständnis der USA auf die Spur zu kommen. Kapitel zu zentralen Aspekten der amerikanischen Kultur, so zum viel beschriebenen ›American Dream‹, zu Frontier, Puritanismus und zu Hollywood runden den Band ab.
Reich bebildert mit über 110 Abbildungen und Karten, Register.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783806234404
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:192 Seiten
Verlag:wbg Theiss in Wissenschaftliche Buchgesellschaft (WBG)
Erscheinungsdatum:01.04.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
    Rezension zu "Geschichte der USA" von Alexander Emmerich

    Die Geschichte einer Nation – verständlich, quellenneutral, kurz und prägnant – in einem Band!

    Keine Nation hat das Weltgeschehen so beeinflusst wie die Vereinigten Staaten von Amerika.

    Mit einfachen Siedlungen in der Neuen Welt fing alles an. Später wurden diese Siedlungen dann unabhängig, schlossen sich zu einer Union zusammen, aus der, nach vielen Kriegen, eine Nation hervorging, welche aus der heutigen Welt nicht mehr wegzudenken ist.

    Die USA sind nicht nur ein Land freier Männer, welche die Freiheit des Menschen, der Religions- und der Pressefreiheit als höchstes Gut ansehen, sondern sind auch ein politischer Entscheidungsträger auf internationaler Ebene.

    Der Autor stellt in diesem Werk den Aufstieg der USA von den damaligen Siedlungen zur heutigen Weltmacht chronologisch und informativ dar. Dabei runden die zahlreichen Farbillustrationen, in Zusammenhang mit dem ansprechenden Schreibstil des Autors, das Buch sehr gut ab.

    Man hat bestimmt schon vieles über die USA und deren Geschichte gelesen, über JFK, den Bürgerkrieg oder auch die Watergate-Affäre. Und das schöne an diesem Werk ist, dass es alle einschneidende Ereignisse in der Geschichte der USA aufgreift und in einen chronologischen Kontext stellt. Dadurch erhält man einen roten Faden, der sich durch das ganze Buch zieht.

    Alljenigen, die sich für die Entstehungsgeschichte dieser großartigen Nation interessieren, kann ich dieses Buch nur wärmstens empfehlen.

    Kommentieren0
    12
    Teilen
    DaniDenvers avatar
    DaniDenvervor 5 Jahren
    BenKasparis avatar
    BenKasparivor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks