Alexander Görsdorf

 4.2 Sterne bei 5 Bewertungen

Alle Bücher von Alexander Görsdorf

Taube Nuss

Taube Nuss

 (5)
Erschienen am 02.09.2013

Neue Rezensionen zu Alexander Görsdorf

Neu
MissWhiteys avatar

Rezension zu "Taube Nuss" von Alexander Görsdorf

Einblicke in die Welt der Schwerhörigen
MissWhiteyvor 7 Tagen

Alexander Görsdorf berichtet auf witzige Art aus seinem Leben als hochgradig Schwerhöriger. Die Kaptiel erzählen aus verschiedenen Alltagssituationen und lassen den Leser fühlen, dass selbst das Bestellen eines Sandwiches für Schwerhörige zur Herausforderung werden kann. Außerdem berichtet er über seine Erfahrungen mit einem CI (Cochlea Implantat), einer Hörhilfe, welche chirurgisch ins Innenohr eingepflanzt wird. Da ich selbst mit schwerhörigen Menschen arbeite, hat mir dieses Buch sehr geholfen mich in ihre Welt einzufühlen und sie besser verstehen zu können.

Kommentieren0
4
Teilen
WildRoses avatar

Rezension zu "Taube Nuss" von Alexander Görsdorf

Interessante Einblicke in das Leben eines Schwerhörigen
WildRosevor 4 Jahren

Als jemand, der selbst schon Erfahrungen mit schlechtem Hören hat (einseitiger idiopathischer Hörsturz), empfand ich es zunächst einmal als verblüffenden Zufall, ausgerechnet auf dieses Buch zu stoßen, als ich wieder einmal auf der Suche nach neuem Lesestoff war. Der Autor, Alexander Görsdorf, schildert darin Erlebnisse aus seinem Leben als Schwerhöriger. Bei Alexander sind beide Ohren von der Schwerhörigkeit betroffen, und das schon seit seiner Kindheit. Als Erwachsener ließ er sich ein Cochlea-Implantat in eines seiner Ohren implantieren; auch davon erzählt er in "Taube Nuss".
Das Buch ist sehr kurzweilig (nicht einmal 300 Seiten) und liest sich recht flüssig. Einige der Erlebnisse, die Alexander schildert, brachten mich schon zum Lachen. Der Autor schreibt ziemlich humorvoll und locker, wogegen natürlich nichts einzuwenden ist. Was mir allerdings manchmal fehlte, waren die Emotionen. Es ist ja doch auf Dauer ziemlich zermürbend, ständig schlecht zu verstehen und er geriet deshalb auch in einige weniger schöne Situationen. Rückblickend betrachtet kann man diese natürlich mit Humor nehmen - ist wohl auch besser so -, aber als Leser hätte ich doch gerne mehr über Alexanders Gefühlsleben erfahren. Ich finde, dieses kam einfach zu kurz. Es wäre zudem interessant gewesen, noch mehr über seine Entwicklung von Kindheit über Jugend bis ins Erwachsenenalter zu erfahren; das Buch aber besteht bis auf ein paar Schilderungen aus seiner Zeit als Kind/Jugendlicher recht am Anfang vor allem aus Anekdoten aus seinem Erwachsenenleben; sehr häufig geht es um die Kommunikation mit Freunden und Bekannten. Das Buch schildert also vor allem kurze, einzelne Episoden. Insgesamt ist es durchaus empfehlenswert, aber es ist eben kein wirklich "tiefgehender" Bericht über das Seelenleben eines gehörgeschädigten Menschen.

Kommentieren0
2
Teilen

Rezension zu "Taube Nuss" von Alexander Görsdorf

Sehr empfehlenswert !!!
Ein LovelyBooks-Nutzervor 5 Jahren

Ich finde das buch sehr interessant. habe es mir auch sofort gekauft aber auf ebook. war live bei der vorlesung dabei und habe den mann persönlich kennen gelernt.

und verfolge seine blog welchen  er jeden tag schreibt.

 

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 6 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks