Alexander Goldberg

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 7 Rezensionen
(5)
(2)
(2)
(0)
(1)

Bekannteste Bücher

Mordsbayrisch

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Mordsbayrisch: Seligs erster Fall" von Alexander Goldberg

    Mordsbayrisch

    Claudia_Schuster

    zu Buchtitel "Mordsbayrisch" von Alexander Goldberg

    Lust auf einen witzig-charmanten Bayern-Krimi? Der dead soft verlag, bekannt für Gay-Storys mit Stil, führt die neue Krimi-Edition Last Laugh ein. Ich betreue diese Edition und möchte mit euch und unserem Debütroman in dieser Sparte in eine aufregende Leserunde starten. Mordsbayrisch – Seligs erster Fall  von Alexander Goldberg Kurzbeschreibung: Die Affäre mit dem Sohn des Polizeipräsidenten wird für Kommissar Selig zum Fallstrick. Er wird strafversetzt und ist jetzt „allein unter Bayern“. Was es heißt, in der Provinz einen Mord ...

    Mehr
    • 110

    Claudia_Schuster

    21. January 2015 um 07:17
    StolzeMeli schreibt http://www.amazon.de/review/R3ARSQ4XZ6ZHX0/ref=cm_cr_pr_perm?ie=UTF8&ASIN=B00QC8F9AK

    Vielen Dank, liebe Meli, für deine Beteiligung an der Runde, deine hilfreichen Eindrücke zum Buch und deine tolle Rezension. :-)

  • Mordsbayrisch

    Mordsbayrisch

    maggy17

    Rezension zu "Mordsbayrisch" von Alexander Goldberg

    **Klappentext** Die Affäre mit dem Sohn des Polizeipräsidenten wird für Kommissar Selig zum Fallstrick. Er wird strafversetzt und ist jetzt „allein unter Bayern“. Was es heißt, in der Provinz einen Mord aufklären zu müssen, lernt er umgehend kennen, denn der Bauunternehmer Karl Schicklhuber wurde mit einem Hirschfänger im Rücken aufgefunden. Unterstützt vom unübertroffenen Scharfblick des Oberwachtmeisters Birnbichler stolpert Selig unversehens in einen Verbrechersumpf ungeahnten Ausmaßes. Und plötzlich steht auch Selig selbst in ...

    Mehr
    • 2

    parden

    06. January 2015 um 06:34
  • Mordsbayrisch

    Mordsbayrisch

    christiane_brokate

    01. January 2015 um 23:33 Rezension zu "Mordsbayrisch" von Alexander Goldberg

    Kurzbeschreibung Die Affäre mit dem Sohn des Polizeipräsidenten wird für Kommissar Selig zum Fallstrick. Er wird strafversetzt und ist jetzt „allein unter Bayern“. Was es heißt, in der Provinz einen Mord aufklären zu müssen, lernt er umgehend kennen, denn der Bauunternehmer Karl Schicklhuber wurde mit einem Hirschfänger im Rücken aufgefunden. Unterstützt vom unübertroffenen Scharfblick des Oberwachtmeisters Birnbichler stolpert Selig unversehens in einen Verbrechersumpf ungeahnten Ausmaßes. Und plötzlich steht auch Selig selbst ...

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als ...

    Mehr
    • 6213
  • Mordsbayrisch

    Mordsbayrisch

    zyrima

    25. December 2014 um 12:38 Rezension zu "Mordsbayrisch" von Alexander Goldberg

    Kommisar Selig lässt sich aus dem hohen Norden nach Bayern versetzen, nachdem ihn der Polizeiprästdent mit seinem Sohn im Bett erwischt hat. Dort lässt auch der erste Fall nicht lange auf sich warten,gemeinsam mit seinem Kollegen Birnbichler soll er den Mord an dem Bauunternehmer Schicklhuber aufklären. Ein Hirschfänger steckt in seiner Brust und es gibt einige die ein Motiv und die Gelegenheit zu dieser Tat hatten. Der Krimi hat mir sehr gut gefallen, Spannung von der ersten bis zur letzten Seite. Die sexuelle Orientierung der ...

    Mehr
  • Mordsbayrisch: Seligs erster Fall

    Mordsbayrisch

    Manu2106

    18. December 2014 um 19:24 Rezension zu "Mordsbayrisch" von Alexander Goldberg

    Das ist ein Krimi genau nach meinem Geschmack, Spannung und ein packender Humor vereint. Einfach Kopfkino anschalten beim lesen, und geniessen... Kommissar Selig wird nach seinem Tächtelmächtel mit dem Sohn des Polizeipräsidenten, von Norddeutschland in ein kleines bayrisches Dorf strafvesetzt. Mit Kommissar Birnbichler an seiner Seite wird er auch gleich gefordert, denn sie müssen den Mord an Bauunternehmer Karl Schicklhuber aufklären. Verdächtige gibt es nicht wenige,und je näher Selig der Aufklärung kommt, je mehr gerät er in ...

    Mehr
  • Ein gelungener Krimi mit einer guten Prise des herrlichen Humors

    Mordsbayrisch

    Wedma

    15. December 2014 um 11:24 Rezension zu "Mordsbayrisch" von Alexander Goldberg

    Gleich zu Anfang gibt es einen Toten, den Bauunternehmer und Exmann der Oberbürgermeisterin. Der Kommissar Selig aus Norddeutschland, der wegen der Affäre mit dem Sohn des Polizeipräsidenten versetzt wurde, muss sich nun um die Aufklärung dieses Mordes mit seinem bayrischen Kollegen Birnbichler kümmern. Die beiden Polizisten hätten nicht unterschiedlicher nicht sein können. Selig ist schlank, norddeutsch und nicht traditioneller sexueller Orientierung. Sein Kollege ist massig, ein echter Bayer durch und durch, und fühlt sich eher ...

    Mehr
  • Gut geschrieben aber für mich leider zu verwirrend :-(

    Mordsbayrisch

    hasirasi2

    14. December 2014 um 20:38 Rezension zu "Mordsbayrisch" von Alexander Goldberg

    Kurzbeschreibung: Die Affäre mit dem Sohn des Polizeipräsidenten wird für Kommissar Selig zum Fallstrick. Er wird strafversetzt und ist jetzt „allein unter Bayern“. Was es heißt, in der Provinz einen Mord aufklären zu müssen, lernt er umgehend kennen, denn der Bauunternehmer Karl Schicklhuber wurde mit einem Hirschfänger im Rücken aufgefunden. Unterstützt vom unübertroffenen Scharfblick des Oberwachtmeisters Birnbichler stolpert Selig unversehens in einen Verbrechersumpf ungeahnten Ausmaßes. Und plötzlich steht auch Selig selbst ...

    Mehr
  • Neurotisch, witzig, gut!

    Mordsbayrisch

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    14. December 2014 um 18:51 Rezension zu "Mordsbayrisch" von Alexander Goldberg

    Inhalt: Kommissar Selig wurde zwangsversetzt und zwar in ein bayrisches Dorf mit zwielichtigen Einheimischen und einem etwas gewöhnungsbedürftigen Gebrauch der deutschen Sprache. Man sollte sich halt nicht vom Polizeipräsidenten mit dessen Sohn, und vor allem in dessen Ehebett, bei feuchfröhlichen Spielen erwischen lassen. Schneller als ihm lieb ist, sieht er sich in diesem kleinen Dorf mit einem Mordfall konfrontiert. Der Bauunternehmer Karl Schicklhuber wurde ermordert aufgefunden. Zahlreiche Verdächtige sind schnell gefunden, ...

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks