Alexander Grimme

 4 Sterne bei 21 Bewertungen

Alle Bücher von Alexander Grimme

Alexander GrimmeIn 20 Minuten zubereitet: Essen ohne Kohlenhydrate
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
In 20 Minuten zubereitet: Essen ohne Kohlenhydrate
Alexander GrimmeNoch mehr Essen ohne Kohlenhydrate
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Noch mehr Essen ohne Kohlenhydrate
Noch mehr Essen ohne Kohlenhydrate
 (8)
Erschienen am 20.03.2017
Alexander GrimmeEssen ohne Kohlenhydrate
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Essen ohne Kohlenhydrate
Essen ohne Kohlenhydrate
 (4)
Erschienen am 18.07.2016

Neue Rezensionen zu Alexander Grimme

Neu
paperloves avatar

Rezension zu "Essen ohne Kohlenhydrate" von Alexander Grimme

Schnell, einfach und lecker!
paperlovevor einem Monat

Meine Rezension findet ihr auch auf:

"Essen ohne Kohlehydrate" war das erste Kochbuch, dass Alexander Grimme veröffentlicht hat. Ich selbst habe zuerst sein neustes Kochbuch ausprobiert und bin nun bei seinem ersten Werk angelangt. (Die Rezensionen dazu findet ihr hier und hier). Die Aufmachung ist bereits in diesem ersten Buch sehr ansprechend und übersichtlich gestaltet, wobei man sagen kann, dass die Qualität der Foodfotos in seinem neusten Kochbuch deutlich zugenommen hat - aber das tut der ganzen Sache keinen Abbruch, schliesslich muss jeder mal irgendwo anfangen und man sieht, wie sich Grimme stetig verbessert.

Bei seinen anderen Büchern habe ich jeweils kritisiert, dass bei der Einleitung kaum ein Wort zur Low-Carb Ernährung verloren wird. In diesem Buch ist das anders. Grimme teilt zwar auch hier bereits die Meinung, dass der Ernährungsstil von jedem so umgesetzt werden soll, wie er sich wohl fühlt (was ich nebenbei bemerkt äusserst sympathisch finde), schreibt aber trotzdem etwas zu den wichtigsten Basics einer kohlehydratarmen Ernährungsweise. Man wird auch hier kein Low-Carb Experte, aber wenn man die Ernährungsweise nur lose verfolgt, dann reicht das Hintergrundwissen aus, das der Autor einem bereitstellt.

Die Kategorien sind, wie auch schon im Nachfolger, in "Frühstück", "Mittag", "Abend", "Backen" und "Vegan" unterteilt, wobei es sich bei den Frühstücksrezepten hauptsächlich um Eierspeisen handelt. Ich hatte schon bei Grimmes 2. Buch kritisiert, dass ich eine andere Einteilung besser finden würde, da die Rezepte sehr willkürlich eingeteilt wurden und die ersten drei Kategorien nicht sehr hilfreich sind, wenn man gezielt nach bestimmten Rezepten sucht. An dieser Stelle muss ich allerdings positiv hervorheben, dass der Autor in seinem neusten Buch auch tatsächlich eine andere, hilfreichere Unterteilung gewählt hat.

Wie immer wollte ich das Kochbuch nicht nur durchblättern,  sondern auch einige Rezepte ausprobieren. Meine Wahl ist diesmal auf ein "Omelette-Powerfrühstück", einen "Mozzarella-Putengratin" und auf ein "Chia-Schokoladenmousse" gefallen - wobei mir die Auswahl erneut sehr schwer gefallen ist, weil es einfach so viele leckere Rezepte gab, die ich alle gerne direkt nachgekocht hätte. Die Ergebnisse könnt ihr, wie immer, auf den Fotos anschauen, die ich diesem Beitrag beigefügt habe. Ich kann auch gar nicht so viel zu den Mahlzeiten sagen, ausser, dass sie sehr schnell und einfach zubereitet waren und verdammt lecker geschmeckt haben!

Fazit: Dieses Mal hat kriegt Alexander Grimme für sein Erstlingswerk ganze 5 Sterne. Das Kochbuch ist nicht nur sehr liebevoll und ansprechend gestaltet, es macht auch einfach Spass die einfachen und schnellen Rezepte nach zu kochen. Und das Beste: Die Rezepte schmecken super lecker - trotz Low Carb! So macht eine gesunde Ernährung und Kochen Spass. Ich kann das Buch nur jedem wärmstens empfehlen, der Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung legt, aber gleichzeitig einen entspannten Umgang mit dem Thema "Low Carb" wünscht.

Kommentieren0
2
Teilen
herrzetts avatar

Rezension zu "In 20 Minuten zubereitet: Essen ohne Kohlenhydrate" von Alexander Grimme

Kochen - leicht, schnell und ohne Kohlenhydrate
herrzettvor einem Monat

Wenn man nicht immer weiß was man auf die Schnelle kochen soll und dann hin und wieder darauf achten möchte, dass es etwas veganes, vegetarisches oder eben mit ohne Kohlenhydrate zu Essen geben soll, ist mit "In 20 Minuten zubereitet: Essen ohne Kohlenhydrate" wirklich gut bedient. Im Grunde bin ich kein großer Fan von Kochbüchern, da die meisten auf etwas aufbauen, das man nicht wirklich zuhause hat oder Rezepte enthalten, die mehr als aufwändig daherkommen. Wie der Titel schon verraten lässt, ist es hier anders. 60 schnelle köstliche Low-Carb-Rezepte, die in maximal 20 Minuten vorbereitet sind, auch noch schmecken und keine Zutaten aus Honolulu benötigen.  
Auch optisch ist dieses Kochbuch recht ansprechend, modern gestaltet. Jedes Rezept ist innerhalb weniger Punkte gut und übersichtlich erklärt und zusätzlich mit Zeit sowie Nährwertangaben versehen. Auch die Angabe von "To go"-Gerichten, die super mitgenommen und noch einmal aufgewärmt werden können, gefällt mir sehr. So weiß man gleich, welche Rezepte sich zum Mitnehmen für die Mittagspause eignen und wo man aus der angegebenen einen Portion locker etwas mehr machen kann. Die Portionsgröße ist bisher ganz gut gewesen und sättigend.
Einziger Kritikpunkt: ich bräuchte nicht unbedingt ein Rezept für Rührei mit Würstchen oder Paprika-Omlett; ansonsten bin ich hier wirklich sehr angetan und freue mich nach und nach mal alles durchprobieren zu können.

Kommentieren0
0
Teilen
Binsches avatar

Rezension zu "In 20 Minuten zubereitet: Essen ohne Kohlenhydrate" von Alexander Grimme

Kochen leicht gemacht
Binschevor 2 Monaten

Beschreibung:
Nachdem Bestsellerautor Alexander Grimme in seinen letzten Büchern bewiesen hat, wie einfach die Low-Carb-Küche ist, zeigt er nun, wie schnell sie sein kann. Alle Rezepte im neuen Band können in unter 20 Minuten zubereitet werden. Perfekt geeignet für Berufstätige, Vollzeit-Mütter und jeden, der keine Lust oder Zeit hat, stundenlang in der Küche zu stehen, und sich trotzdem kohlenhydratarm ernähren möchte. So gelingt das Abnehmen ganz nebenbei und lässt sich perfekt in jeden Alltag integrieren.

Meine Meinung:
Am Anfang des Buches findet man neben dem Inhaltsverzeichnis noch Anregungen zum Kochen, wie zb. welchen Grundvorrat man zu Hause haben sollte, wie man am besten einkauft oder auch Tipps zum effizienten Kochen.
Das Kochbuch ist in 5 Kategorien aufgeteilt. Diese sind in Frühstück, Vegetarisch, Geflügel, Fleisch und Fisch unterteilt, somit ist für jedermann etwas dabei.
Jedem Rezept ist ein Foto zugefügt, was ich sehr ansprechend finde. 
Einen großen Pluspunkt gibt es dafür, dass die Rezepte für eine Person ausgelegt sind, dies findet man tatsächlich nur selten in Kochbüchern. Die meisten Rezepte sind mit wenigen Zutaten nachzukochen.
Neben einer Anleitung findet man noch die Zubereitungszeit und Grundwerte wie zb. die Kalorienanzahl des Gerichtes.
Somit hat man ein perfektes Kochbuch, wenn man nach schnellen Gerichten sucht oder auch zum abnehmen eine perfekte Möglichkeit.
Natürlich habe ich auch einige Gerichte nachgekocht und da kommt das kleine aber... denn mir waren die Rezepte viel zu wenig gewürzt. Aber mit kleinen Abänderungen waren die Gerichte sehr lecker.
Auch Gerichte wie zum Beispiel der Tomate-Mozarella-Salat sind jetzt nicht wirklich neu entdeckt, aber eben eine Idee, die man vielleicht mal vergisst und so wieder daran erinnert wird.

Fazit:
Ein Kochbuch für jeden der nach Inspiration für leicht und schnell  kochender Gerichte sucht ein tolle Hilfe.
Vielen Dank an das Bloggerportal und dem Goldmannverlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentieren0
2
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 22 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Alexander Grimme?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks