Alexander Gruber

 3,4 Sterne bei 5 Bewertungen

Lebenslauf von Alexander Gruber

Alexander Gruber wurde 1937 in Württemberg geboren. Seit 1967 arbeitete er als Lektor und Dramaturg beim S. Fischer Verlag. Später ging er als Chefdramaturg an die Bühnen der Stadt Bielefeld. Er ist erfolgreicher Theaterautor, unter anderem vieler Kinderstücke. Bei Pendragon erscheint seine Reihe »Tiermärchen vieler Völker«, zuletzt der 7. Band, »Tiermärchen aus Japan«. Band 8 mit »Tiermärchen aus Indien« ist in Vorbereitung.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Alexander Gruber

Cover des Buches Tiermärchen aus dem Vorderen Orient (ISBN: 9783865325532)

Tiermärchen aus dem Vorderen Orient

 (2)
Erschienen am 01.06.2016
Cover des Buches Tiermärchen aus Indien (ISBN: 9783865328205)

Tiermärchen aus Indien

 (1)
Erschienen am 29.06.2022
Cover des Buches Grimms Märchen-Krimis (ISBN: 9783865326058)

Grimms Märchen-Krimis

 (1)
Erschienen am 27.11.2017
Cover des Buches Mit der Sonne bekleidet (ISBN: 9783865328212)

Mit der Sonne bekleidet

 (1)
Erschienen am 29.06.2022
Cover des Buches Die Konferenz der Kinder (ISBN: 9783865326898)

Die Konferenz der Kinder

 (0)
Erschienen am 22.07.2020
Cover des Buches Tiermärchen aus Japan (ISBN: 9783865327581)

Tiermärchen aus Japan

 (0)
Erschienen am 11.08.2021
Cover des Buches Tiermärchen aus Vietnam (ISBN: 9783865326775)

Tiermärchen aus Vietnam

 (0)
Erschienen am 04.03.2020
Cover des Buches Die Fenster des Himmels (ISBN: 9783865327956)

Die Fenster des Himmels

 (0)
Erschienen am 10.12.2021

Neue Rezensionen zu Alexander Gruber

Cover des Buches Tiermärchen aus Indien (ISBN: 9783865328205)V

Rezension zu "Tiermärchen aus Indien" von Alexander Gruber

Gut zu lesen
Vielleserin1957vor 2 Monaten

Wir erfahren in den Indischen Märchen: Auch für die kleinsten Ameisen ist gesorgt, genau wie für die Elefanten, für Groß und Klein, für Menschen und für Götter: das ­Leben ist ein verschlungener Reigen, Oben und Unten spiegeln und vertauschen sich tausendfältig. Alexander Gruber hat alle Märchen neu erzählt, bleibt dabei den alten Geschichten treu und holt sie doch herüber in die heutige Zeit. (Klappentext)

 

Dieses Buch hat mir sehr gut gefallen. Ich mag schon von jeher Märchen, Fabeln und Erzählungen aus den verschiedensten Ländern.  Sie sind etwas modernisiert, behalten aber trotzdem ihren Sinn und ihre Botschaft. Die einzelnen Märchen haben eine angenehme Länge und man kann sie überall und auch mit wenig Zeit zwischendurch sehr gut lesen. Jedem, der Märchen gerne liest sei dieses Buch wärmstens empfohlen. Es ist für jeden was dabei und wer Märchen noch nicht so gerne liest, ist dieses Buch sicherlich ein guter Einstieg.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Mit der Sonne bekleidet (ISBN: 9783865328212)bridgibuddys avatar

Rezension zu "Mit der Sonne bekleidet" von Alexander Gruber

Leider keine Empfehlung von mir
bridgibuddyvor 4 Monaten

Ich hab mich sehr gefreut, weil ich die Beschreibung und das Cover sehr ansprechend fand, aber ich bin schwer enttäuscht und habe zum Ende auch nicht mehr richtig gelesen und nur noch überflogen.

So etwas ist mir noch nie passiert, aber ich rate absolut davon ab in dieses Buch hineinzulesen. Es gibt weitaus ermutigendere Bücher auf dem Markt und wenn man tatsächlich „nur“ die Geschichten der Frauen aus der Bibel nachlesen möchte, empfehle ich das direkt in einer Bibelübersetzung zu tun.

Manche Stellen waren überdies hinaus sogar bedenklich formuliert. Es hatte leider keine Interpretation oder Hilfestellung und ich glaube es würde mehr Fragen aufwerfen als dass es beantwortet. Es tut mir von Herzen leid, das so schreiben zu müssen, es steckt sicher viel Arbeit in diesem Buch, aber ich kann leider keine Empfehlung aussprechen, sondern muss wirklich davor warnen ohne fundierte Kenntnisse  

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches Grimms Märchen-Krimis (ISBN: 9783865326058)Natalie77s avatar

Rezension zu "Grimms Märchen-Krimis" von Alexander Gruber

Noch eine Märchen Sammlung
Natalie77vor 5 Jahren

Inhalt:
Es gibt tatsächlich viele Leute die Märchen gar nicht kennen. Weil Eltern in der Kindheit nicht wollten das sie gelesen  werden oder auch aus anderen Gründen. Andreas Gruber hat hier einen kleinen Sammelband mit kurzen Märchen der Gebrüder Grimm geschrieben. Interessant eigentlich nur für Erwachsene.

Meine Meinung:
Ich habe als Kind viele Märchen gelesen. Egal ob von den Gebrüdern Grimm oder anderen Erzählern. Ich habe sie geliebt. Einfach weil Märchen auch immer irgendwie gut ausgingen. Andreas Gruber zeigt aber nun die andere Sicht auf Märchen. Der Aspekt des Verbrechens.

Das einleitende Wort von Andreas Gruber fand ich hierbei am interessantesten, denn ich habe mich nie weiter mit Märchen auseinander gesetzt und so ist mir nie in den Sinn gekommen, das ihnen etwas Wahres anhaften könnte. Doch viele Märchen sollen Erzählungen aus der damaligen Zeit sein. Verbrechen die also wirklich statt gefunden haben. Das lässt mich manch ein Märchen aus anderer Sicht sehen.

Für mich bekannt waren Hänsel und Gretel und auch Jorinde und Joringel, aber es gibt auch einige Märchen die ich nicht kannte. Eins haben sie jedoch alle gemeinsam. Man kann sie recht zügig lesen, denn sie sind nicht länger wie 12 kleine Buchseiten, manche passen sogar auf eine Seite. So passt das Buch auch gut mal in eine Pause.

Der Krimi Aspekt wird nicht wirklich hervorgehoben. Es sind auch keine Märchenadaptionen. eher eine Sammlung von Märchen, die unterstreichen wie kriminell die Protagonisten damals waren, wenn man voraussetzt das es wirklich wahre Geschichten sind. Somit wird manch ein Märchenkenner vielleicht enttäuscht sein. Ich selber hatte mir ein wenig mehr erhofft. Vielleicht ein paar Worte zu den Märchen außer das zur Einleitung, also spezielles eingehen auf die Geschichte. Doch vielleicht wäre das auch zu weit gegangen. Ganz zufrieden bin ich am Ende auf jeden Fall nicht, denn die Märchen kann man so auch in anderen Büchern finden und brauchte dafür nicht unbedingt ein Neues von Alexander Gruber. Nur die Einleitung von ihm ist da einzigartig und auch interessant.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 5 Bibliotheken

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Alexander Gruber?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks