Alexander Höss-Knakal

 4 Sterne bei 3 Bewertungen
Autor*in von Das Märchen-Kochbuch, Kochen wie in Österreich und weiteren Büchern.

Lebenslauf

Alexander Höss-Knakal ist Spitzenkoch, Foodstylist und Kochlehrer an einer Wiener Tourismusschule. Er hat sich viele Jahre in Sternelokalen um die Welt gekocht. Heute ist er erfolgreicher Foodstylist und Rezeptentwickler, der seine Rezepte mit viel Liebe zu guten Grundzutaten und kulinarischem Hochgenuss perfekt in Szene setzt.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Alexander Höss-Knakal

Cover des Buches Kochen wie in Österreich (ISBN: 9783833873034)

Kochen wie in Österreich

 (1)
Erschienen am 06.05.2020
Cover des Buches Süßes Österreich (ISBN: 9783222140471)

Süßes Österreich

 (1)
Erschienen am 03.09.2020
Cover des Buches Das Märchen-Kochbuch (ISBN: 9783881172561)

Das Märchen-Kochbuch

 (1)
Erschienen am 22.09.2021
Cover des Buches Dampf (ISBN: 9783708807942)

Dampf

 (0)
Erschienen am 06.09.2021
Cover des Buches Hausmannskost aus dem Dampfgarer (ISBN: 9783708807959)

Hausmannskost aus dem Dampfgarer

 (0)
Erschienen am 15.09.2022

Neue Rezensionen zu Alexander Höss-Knakal

Cover des Buches Das Märchen-Kochbuch (ISBN: 9783881172561)
Tilman_Schneiders avatar

Rezension zu "Das Märchen-Kochbuch" von Alexander Höss-Knakal

schade
Tilman_Schneidervor einem Jahr

Die Idee fand ich genial, aber die Umsetzun gist nicht ganz meins. Das Buch ist super schön aufgemacht und wirkt magisch und glitzernd auch toll. Über die tollen Märchen und Geschichten braucht man nichts sagen, die sind einfach zauberhaft und zeitlos. Es gibt Rezepte dazu und hier kommt die Ernüchterung. Okay, manchmal passt es schon etwas zusammen, aber ansonsten sind es Rezepte, die man kennt oder die es eben so schon in zig Varianten in Kochbüchern gibt. Da hätte ich mehr Großes gewünscht, mehr Besonderes. Da haben wir ja schon beim Mottoparties mehr Highlights kreiert. Schade, weil ich mag den Verlag sehr, die Idee und auch das Cover.

Cover des Buches Süßes Österreich (ISBN: 9783222140471)
Sikals avatar

Rezension zu "Süßes Österreich" von Ingrid Pernkopf

Best of Süßes
Sikalvor 4 Jahren

 Österreich ist wohl hinlänglich für seine Süßspeisen bekannt. Ob Knödel, Strudel, Tascherl, Gugelhupf oder auch Parfaits und Terrinen – man muss sie einfach probieren (und die Kalorien mal beiseiteschieben).

 

Das Buch zeigt anfangs einige Grundrezepte, gründlich beschrieben, sodass das Nachmachen einfach ist. Im Anschluss daran findet man gut sortiert die gesamte österreichische Süßspeisen-Küche:

 

Köstlichkeiten warm & duftend
Köstlichkeiten fruchtig & verführerisch
 Köstlichkeiten kühl & zartschmelzend

 

Auf jeden Fall hat man hier einen ordentlichen Grundstock an Rezepten, bei denen das Ausprobieren lohnenswert ist. Egal ob Topfen-, Kastanien- oder Schokoladenknödel, Gewürzsoufflé mit Kirschen, Rhabarberschnitten mit Vanilleschaum oder Glühweingugelhupf. Es finden sich für jede Jahreszeit Rezepte und es finden sich einfache Rezepte für den Sonntagskaffee oder auch raffinierte, mit denen man vor Besuchern punkten kann.

 

Die Zutaten sind übersichtlich angeführt, eine Schwierigkeitsstufe (von 1 – 3) ist angegeben. Die einzelnen Zubereitungsschritte sind leicht verständlich. Manche Rezepte sind auch durch Bilder ergänzt (leider nicht alle).

 

Ein gut zusammengefasstes österreichisches Süßspeisen-Kochbuch mit mehr als 200 Rezepten. 4 Sterne

Gespräche aus der Community

Bisher gibt es noch keine Gespräche aus der Community zum Buch. Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

auf 2 Merkzettel

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks