Buchreihe: Jan Tommen von Alexander Hartung

 4.2 Sterne bei 149 Bewertungen
2014 erschien der erste Band der Jan Tommen-Reihe von Alexander Hartung, "Bis alle Schuld beglichen". Der Richter Georg Holoch ist tot. Und ausgerechnet der Mordermittler Jan Tommen ist der Hauptverdächtige. Alles deutet auf den Berliner Polizisten hin: Fingerabdrücke und Zeugenaussagen, er hat sogar ein Motiv. Zu allem Überfluss kann er sich an den Tatzeitpunkt auch nicht mehr erinnern. Tommen bleibt nichts anderes übrig, als zu fliehen und den wahren Mörder auf eigene Faust zu suchen...

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

5 Bücher
  1. Band 1: Bis alle Schuld beglichen

     (120)
    Ersterscheinung: 29.07.2013
    Aktuelle Ausgabe: 13.05.2014
  2. Band 2: Vor deinem Grab

     (82)
    Ersterscheinung: 15.07.2014
    Aktuelle Ausgabe: 10.03.2017
    Mitten in der Nacht ruft ein weinender Mann die Polizei. Er steht auf dem Friedhof und hat soeben sein eigenes Grab entdeckt. Sein Todestag ist morgen. Die junge Beamtin am Telefon rät ihm, die nächste Wache aufzusuchen. Doch dazu kommt der Mann nicht mehr: Kurz darauf liegt er mit zertrümmertem Schädel in der Grube.Der Berliner Ermittler Jan Tommen ruft sein Team zusammen, um dem Täter auf die Schliche zu kommen. Doch die Nachforschungen entwickeln sich zum Albtraum: Immer neue Gräber tauchen auf – und mit ihnen die Todesversprechen. Die Polizei scheint machtlos, niemand kann die Opfer schützen …
  3. Band 3: Wenn alle Hoffnung vergangen

     (49)
    Ersterscheinung: 26.05.2015
    Aktuelle Ausgabe: 10.03.2017
    Der Pharma-Manager Isak Neumann ist über die Brüstung seines Penthouses in den Tod gestürzt. Auf Überwachungsbändern ist Bernard Durand zu sehen, der wegen Körperverletzung an Neumann zwei Jahre im Gefängnis saß. Wenige Stunden später taucht Durand auf der Polizeiwache auf – er bestreitet jedoch, der Mörder zu sein.Die Ermittlungen werden ausgeweitet, und immer mehr Spuren führen zu einem mysteriösen Projekt namens PERV9. Als Ermittler Jan Tommen die finsteren Machenschaften dahinter aufdecken will, gerät er selbst in die Schusslinie. Und dann erreicht ihn auch noch der Hilferuf eines verschollenen Mitglieds des Ermittlerteams…
  4. Band 4: Die Erinnerung so kalt

     (38)
    Ersterscheinung: 22.03.2016
    Aktuelle Ausgabe: 22.03.2016
    #1 der BILD-Bestseller-Liste von Alexander Hartung

    Der vierte Fall für Jan Tommen und sein Team.
    Eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche unter dem Brandenburger Tor stellt die Berliner Kripo um Kommissar Tommen vor ein Rätsel. Wer steckt hinter dieser brutalen Tat? Und wieso hat der Täter das Risiko auf sich genommen, das Opfer an einem öffentlichen Platz abzulegen? Es gibt keine verwertbaren Spuren.
    Die Identifikation der Leiche bestätigt Jans schlimmste Befürchtungen, dass dies erst der Anfang ist.
  5. Band 5: Was verborgen bleiben sollte

     (23)
    Ersterscheinung: 25.04.2017
    Aktuelle Ausgabe: 25.04.2017
    Der neue Thriller des #1-Bild-Bestseller-Autors Alexander Hartung

    Der fünfte Fall für Jan Tommen und sein Team.
    Ausgerechnet Kripochef Bergman gerät in einem Schmuckgeschäft in einen bewaffneten Überfall mit Geiselnahme. Dass es sich um keinen normalen Raub handelt, wird schnell deutlich, denn die Täter ignorieren das Geld in der Kasse und brechen stattdessen die Wände im Keller auf.
    Da die Verbrecher Verbindungen zur Polizei zu haben scheinen, kontaktiert Bergman heimlich nur Kommissar Jan Tommen und bringt sich damit selbst in Gefahr. Jan versucht mit seinen Teamkollegen Chandu, Max und Zoe die Geiselnahme zu beenden. Doch der Überfall ist nur der Beginn einer Verbrechensserie, die selbst Kommissar Tommen an seine Grenzen bringen wird.
Über Alexander Hartung
Alexander Hartung wurde 1970 in Mannheim geboren. Schon während seines Volkswirtschaftsstudiums begann er mit dem Schreiben und entdeckte seine Liebe zu Krimis. Mit der Jan Tommen-Serie eroberte er die Kindle-Bestsellerliste. Ende 2016 lieferte er mit »Ich werde nicht ruhen« einen ...
Weitere Informationen zum Autor

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks