Alexander Huberth Bauernhochzeit

(5)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(4)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bauernhochzeit“ von Alexander Huberth

Erst das Ja-Wort, dann die Angst ... Jetzt für kurze Zeit zum Aktionspreis von 0,99 Euro Es hätte so ein schönes Wochenende werden können – doch dann reist Leo notgedrungen in den tiefsten Schwarzwald. Dort heiratet seine Jugendliebe. Zu allem Überfluss muss Leo, Ex-Millionär und mittelprächtiger Privatdetektiv, auch noch auf Samson aufpassen, den Durchfall geplagten Wolfshund seiner nichtsnutzigen Assistentin. Trotzdem scheint der Abend ein versöhnliches Ende zu nehmen: Leo trifft bei der Bauernhochzeit die bezaubernde Marie. Als die beiden sich zu einem Schäferstündchen zurückziehen wollen, stolpern sie im Wald über eine Leiche – und stellen kurz darauf fest, dass die gesamte Hochzeitsgesellschaft in tödlicher Gefahr schwebt. Ein Buch wie ein Abend zu zweit in der Badewanne – saukomisch, jede Menge Spannung und ein Schuss Erotik.

Stöbern in Krimi & Thriller

In tiefen Schluchten

Eine Lesereise nach Südfrankreich - schöner Roman, ohne Kriminalelemente.

minori

Finster ist die Nacht

Konnte mich leider trotz der spannenden Mördersuche nicht vollkommen überzeugen.

misery3103

Spectrum

auch wieder sehr spannend

CorneliaP

Geständnisse

Erschütternd, böse, dramatisch und spannend - Rache auf sehr diffizile Art.

krimielse

Die sieben Farben des Blutes

An vielen Stellen spannend. Nichts besonderes. Zum Ende hin langatmig. Ausgefallene Story. Kann man nebenbei lesen.

alinereads

Was wir getan haben

Ein Thriller um Verdrängung und Schuld. Spannung bis zur letzten Seite

brenda_wolf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Spannend und kurzweilig, zum Verschlingen geeignet

    Bauernhochzeit
    christianekoerdel

    christianekoerdel

    02. September 2016 um 16:31

    Alexander Huberths „Bauernhochzeit“ spielt im heutigen Schwarzwald, wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen, allerdings nicht per Handy, weil zu viele Mobilfunklöcher. Möglicherweise beruhigend: Die Protagonisten sind keine Bauern. Auch wenn Zünftiges durchaus Thema ist und Dirndl wie Krachlederne getragen werden.Schon mit dem ersten Satz hatte Herr Huberth mich am Haken: „Eduard Schneider hatte nie darüber nachgedacht, wie er sterben wollte.“ Und der Autor verstand es, mich bis zum Schluss nicht wieder vom Haken zu lassen und mir dabei einiges Schmunzeln abzuluchsen. Ich hatte großen Gefallen an der lockeren Sprache, den spritzigen Dialogen und den liebevoll skizzierten Beziehungen zwischen den Figuren, einschließlich den tierischen.Leo und Samson Teil 2? Aber unbedingt!

    Mehr
  • Lesechallenge Krimi gegen Thriller 2015

    kubine

    kubine

    Die Lesechallenge Krimi gegen Thriller geht auch 2015 weiter! Du liest gerne Krimis und kannst so bekannte Ermittler wie Miss Marple oder Commisario Brunetti locker mit Deiner Spürnase abhängen? Oder liegen Dir eher rasante Thriller, bei denen Du schon mal die Nacht zum Tag machst? Dann mach doch mit bei unserer Teamchallenge Krimi gegen Thriller. Welches Team schafft es, die meisten Bücher zu lesen? Wir sind gespannt. Welche Bücher zählen? Als grobe Einteilung soll dabei die Angabe der Verlage dienen. Hat der Verlag es als Thriller eingeordnet, zählt es als Thriller (auch wenn man nach dem Lesen einen anderen Eindruck hat). Bei Krimis ist es ebenso. Alle Arten von Krimis zählen, egal ob historischer Krimi, Regionalkrimi oder Tierkrimi. Es gibt sicher Bücher, bei denen das am Anfang nicht so klar ist. Im Zweifel würden sie dann bei beiden Teams gezählt. Die Regeln: 1. Entscheide Dich für ein Team!2. Die Challenge beginnt am 01.01.2015 und endet am 31.12.2015. Alle Bücher, die im Zeitraum vom 01.12.2014 bis 31.12.2015 erscheinen zählen, auch Neuauflagen , sofern die 2015 erscheinen. Eine Liste mit Neuerscheinungen 2015, die natürlich auch ergänzt wird, findet ihr hier: http://www.lovelybooks.de/buecher/krimi-thriller/Bestseller-Krimis-und-Thriller-2015-1112868118/ 3. Zu jedem gelesen Buch wird eine Rezension geschrieben. So kann sichergestellt werden, dass das Buch auch gelesen wurde. Der Link zur Rezi bei LB muss mit angegeben werden. Um die Spannung aufrecht zu erhalten, bitte den Link zur Rezi per PN an mich! 4. Auch fremdsprachige Bücher dürfen für die Challenge gezählt werden. Hier muss nur ebenfalls der Erscheinungstermin in den oben genannten Zeitraum fallen. 5. Man kann zu jeder Zeit einsteigen bzw. aufhören. Gelesene Bücher zählen dann ab dem Einstiegsmonat. 6. Wie viele Bücher das jeweilige Team im Monat geschafft hat, wird jeweils Anfang des Folgemonats bekannt gegeben. Derjenige, der am Ende die meisten Krimis bzw., Thriller gelesen haben und somit am meisten zum Ergebnis des Teams beigetragen hat, erwartet am Ende eine kleine Überraschung. Ihr habt noch Fragen, her damit! Gegebenenfalls werden die Regeln dann etwas ergänzt. Keine Fragen mehr? Na dann mal los an die Bücher und viel Glück! Team Krimi: 1. dorli 2. buchraettin 3. Mercado 4. wildpony 5. ChrischiD 6. mabuerele 7. chatty86 8. Matzbach 9. Postbote (ab April) 10. janaka 11. angi_stumpf 12. Sternenstaubfee 13. pelznase 14. Smberge 15. LibriHolly 16. danzlmoidl 17. Sweetiie 18. Antek 19. bieberbruda 20. roterrabe 21. Pelikanchen 22. Wolf-Eyes 23. Xanaka 24. Athene100776 25. Bellis-Perennis 26. lesebiene27 27. mira20 28. Claddy 29. glanzente 30. Nele75 31. xxxxxx 32. hasirasi2 33. Caroas 34. Schalkefan 35. Katjuschka 36. danielamariaursula 37. yari 38. Lesestunde_mit_Marie 39. Filzblume (40. Igelmanu66) 41. Talitha 42. tweedledee 43.krimielse 44. sommerlese 45. Bibliomarie 46. Barbara62 47. Maddinliest 48. Louisdor 49.TheRavenking (50. Lesezeichen16) 51. Leserin71 (52. heidi59) 53. buecherwurm1310 54. clary999 55. mrs-lucky Gelesene Bücher Januar: 28 Gelesene Bücher Februar: 48 Gelesene Bücher März: 58 Gelesene Bücher April: 76 Gelesene Bücher Mai: 83 Gelesene Bücher Juni: 75 Gelesene Bücher Juli: 79 Gelesene Bücher August: 106 Gelesene Bücher September: 86 Gelesene Bücher Oktober: 103 Gelesene Bücher November: 196 Gelesene Bücher Dezember: 209 Zwischenstand: 1147 Team Thriller: 1. Samy86 2. Igela 3. seelensplitter 4. Janosch79 5. Nenatie 6. eskimo81 7.MelE 8. Mone80 9. Kirschbluetensommer 10. Curin 11. SchwarzeRose 12. kvel 13.dieFlo 14. Huschdegutzel 15. Buchgeborene 16. Simi159 17. Kasin 18. Inibini 19. parden 20. Fluse 21. crumb 22. rokat 23.bookworm61 24. lord-byron 25. Patno 26. felicitas26 27. trollchen 28. Nisnis 29. MissRichardParker 30. Anne4007 31. sabrinchen 32. BookfantasyXY 33. MrsLinton 34. Floh 35. Meteorit 36. hannelore259 37. Leseratz_8 38. Krimiwurm 39. DerMichel 40. AberRush 41. Schaefche85 42. Naden 43. DieNatalie 44. Thrillerlady 45. heike_herrmann 46. MeiLingArt 47. KruemelGizmo Gelesene Bücher Januar: 33 Gelesene Bücher Februar: 36 Gelesene Bücher März: 59 Gelesene Bücher April: 64 Gelesene Bücher Mai: 80 Gelesene Bücher Juni: 115 Gelesene Bücher Juli: 112 Gelesene Bücher August: 107 Gelesene Bücher September: 98 Gelesene Bücher Oktober: 109 Gelesene Bücher November: 134 Gelesene Bücher Dezember: 140 Zwischenstand: 1087

    Mehr
    • 6213
  • Mörderische Hochzeit im Schwarzwald

    Bauernhochzeit
    Athene100776

    Athene100776

    06. January 2016 um 23:44

    Der ehemalige Millionär und Polizist in Probezeit Leo hat sich ein wenig verschätzt , wodurch er anschließend ohne Geld und ohne Job da stand. Nicht den Kopf hängen lassen und kurzerhand als Privatdetektiv arbeiten ist seine Devise. Doch die Geschäfte laufen mehr schlecht als recht und so greift Leo nach jedem Fall ,den er bekommen kann. Zuvor muss er allerdings mit seinem Freund aus Jugendtagen in sein Heimatdorf in den Schwarzwald fahren, wo seine ehemalige Jugendliebe einem anderen Mann das Ja-Wort geben will. So recht begeistert ist Leo von dieser Idee nicht, auch Johann hat wenig Lust, in das verschlafene Heimatdorf, dem sie beide frühzeitig den Rücken kehrten , zu reisen. Johanns Familie lebt noch immer im Dorf und außer seiner kleinen Schwester Marie sind nur noch seine Eltern nach seinen Angaben "normal" , seine Brüder seien sonderlich. Kurz vor der Abfahrt steht Leos Bürokraft vor der Türe und bittet Leo um Hilfe, sie braucht für ihr Hündchen Samson einen Babysitter. Das Hündchen entpuppt sich als gewaltiger Wolfshund. Also werden Hund und bester Freund ins Auto gepackt und los geht es in das verschlafene Heimatdorf. Dort überschlagen sich die Ereignisse auf der Hochzeitsfeier, die plötzlich zur Geiselnahme wird und es gibt Tote. Leo und Johann, der bei der Polizei arbeitet, wissen, dass sie auf die Hilfe der Polizei erstmal verzichten müssen, denn in dem abgelegen Wald, wo die Hochzeitsfeier stattfindet , wird man sie nicht finden. Gemeinsam mit Johanns kleiner Schwester Marie und dem Wolfshund Samson versuchen die Vier gemeinsam lebend aus der Sache heraus zu kommen. Die herrlich schrulligen Charaktere, der Wortwitz und der Schwarzwälder-Dialekt sind schon die ersten lustigen Dinge in dem Roman, allerdings wer denkt, es gäbe davon keine Steigerung, der hat sich getäuscht. Leo ist ein sehr sympathischer Ermittler, den der Leser schnell ins Herz schließt und ihm in vielen Dingen zustimmt, sofern er das Leben auf dem Land kennt. Johann ist eher der ruhige Pohl in der ganzen Truppe, der aber auch wunderbar komisch wird, wenn es darauf ankommt. Marie hat es einfach faustdick hinter den Ohren und schafft es auch wenn sie im Vergleich zu Leo, der über 2 Meter groß ist, eher klein und zierlich ist, mit den Männern mitzuhalten. Und dann ist da noch Samson, die Seele von Hund, der so lebensecht beschrieben ist, dass man das Gefühl hat, Samson stünde neben einem. Durch die lockere und leichte Art, in der der Autor den Krimi schreibt, fällt es dem Leser schwer, das Buch aus der Hand zu legen. Die unterschiedlich langen Kapitel geben dem Roman einen gewissen Schwung, der immer wieder an Tempo gewinnt. Alles im allem kann ich sagen, dass ich bei diesem Krimi mitgefiebert, mit gelitten und eine ganze Menge an Lachtränen vergossen habe. Die perfekte Mischung zum Abschalten und dem Alltag zu entfliehen. Spätestens nach dem Krimi wird jeder Leser zum Tierfreund und wünscht sich einen Freund wie Leo und einen Hund wie Samson.

    Mehr