Alexander Kröger Saat des Himmels

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Saat des Himmels“ von Alexander Kröger

In seinem ersten Buch ließ Alexander Kröger bereits sieben Außerirdische vom irdischen Himmel fallen und konfrontierte sie mit der Menschheit. Nun wagte er sich erneut an das schwierige Unterfangen, den Menschen aus der Sicht von Aliens zu betrachten, und er setzte noch eins drauf: Diese Aliens sind wirklich fremdartig! Im Vergleich wirkt Mangks Truppe wie der Cousin von nebenan. Vor etwa 2000 Jahren landen sie im Nahen Osten auf der Erde und erforschen die »Zivilisierten«, die sie dort vorfinden. Doch sie wären keine Menschen, pardon, Aliens, wenn sie sich nicht uneins wären in der Frage, ob man auf diese Primitiven nicht doch ein wenig Einfluss nehmen sollte, um sie auf den rechten Weg zu bringen – welcher das auch immer ist.

Stöbern in Fantasy

Die maskierte Stadt

Wegen dem Kliffhänger am Ende gibt es nur 4 Sterne! Aber ansonstenwirklich ein sehr gelungener Fantasyroman ^^

Sunni14

Karma Girl

Super!

kirschtraum

Fireman

Und die Welt geht in Flammen unter...Auch wenn ihn viele langweilig fanden, ich mochte Hills Wälzer...

Virginy

Fallen Queen

Für mich leider eine eher langweilige Geschichte mit nervigen Charakteren, die mich nicht begeistern konnte. Schade :(.

Buecherwunderland

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Unglaublich gut geschrieben, total fesselnd! Geniale Wendung...

fantasylover00

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Innovative High-Fantasy für Mädels mit fabelhaften Plottwists

wunder_buch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen