Möglichkeiten und Grenzen der Leistungsmotivation durch Anreizsysteme

Cover des Buches Möglichkeiten und Grenzen der Leistungsmotivation durch Anreizsysteme (ISBN:9783838655239)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Möglichkeiten und Grenzen der Leistungsmotivation durch Anreizsysteme"

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich BWL - Personal und Organisation, Note: 1,3, Verwaltungs- und Wirtschafts-Akademie Bochum gGmbH (Betriebswirtschaft), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:§Der betriebliche Leistungsprozeß erfordert den Einsatz von Betriebsmitteln, Werkstoffen und menschlicher Arbeitskraft. Der Einsatz von Betriebsmitteln und Werkstoffen ist zum größten Teil effizient plan- und steuerbar. Der Mensch dagegen besitzt eigene Ecken und Kanten , die die Leistungsabgabe beeinflussen können. So ist die menschliche Arbeitsleistung von seinem Verhalten abhängig, das nicht immer vorhersehbar oder gar steuerbar ist. Die Menschen besitzen unterschiedliche Persönlichkeitsstrukturen, Neigungen und Vorstellungen, die das nach außen hin sichtbare Verhalten bestimmen und Auswirkungen auf das Arbeitsergebnis haben können.§Um Einfluß auf das menschliche Verhalten nehmen zu können, müssen die Auslöser des Verhaltens erkannt und berücksichtigt werden. Die Gründe für unterschiedliches Verhalten sind in den individuellen Bedürfnissen, Interessen und Erwartungen des Menschen zu sehen.§Sind die Verhaltensauslöser identifiziert, können Maßnahmen ergriffen werden, die die menschliche Leistungsabgabe sichern oder erhöhen.§Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:§Vorwort1§Einführung2§1. Kapitel: Arbeitsmotivation3§I.Elementare Voraussetzungen für Motivation3§A.Motive3§B.Erfahrungen, Wahrnehmungen, Persönlichkeitsstruktur5§C.Einstellungen5§D.Valenz6§II.Motivationstheorien6§A.Inhaltstheorien7§1.Bedürfnishierarchie nach Abraham H Maslow7§2.Zwei-Faktoren-Theorie von Frederick Herzberg8§B.Prozeßtheorien9§1.VIE-Theorie von Viktor H Vroom9§2.Erwartungs-Valenz-Theorie von Porter & Lawler10§2. Kapitel: Die menschliche Arbeitsleistung11§I.Determinanten menschlicher Arbeitsleistung11§A.Einflüsse auf die Leistungsfähigkeit11§B.Einflüsse auf den Leistungswillen11§1.Lohngerechtigkeit12§2.Personalauswahl13§3.Arbeitsbedingungen14§C.Grundlegende Beziehung der Leistungsbereitschaft zur Arbeitsleistung15§II.Arbeitszufriedenheit als Folge menschlicher Arbeitsleistung16§A.Auswirkungen auf das Arbeitsverhalten16§B.Beziehung zwischen Arbeitszufriedenheit und Arbeitsleistung18§3. Kapitel: Instrumente der Mitarbeiterbeeinflussung zur Erhaltung und Steigerung der Leistungsabgabe21§I.Grundlagen21§II.Anreize materiellen Charakters22§A.System der Entlohnung22§1.Zeitlohn23§2.Stücklohn24§3.Prämienlohn26§4.Qualifikationslohn27§5.Soziallohn30§6.Lohn a la carte34§7.Führungskräfteentlohnung36§B.Mitarbeiterbeteiligung und Mitbestimmung37§1.Erfolgsbeteiligung39§2.Kapitalbeteiligung40§III.Anreize immateriellen Charakters44§A.Verhaltensbeeinflussung durch Mitarbeiterführung44§1.Führungsstile45§2.Situationsbezogene Führung46§3.Ausgewählte Management by Ansätze46§a)Management by Exception46§b)Management by Delegation47§c)Management by Objectives47§B.Aufgaben- und Kompetenzerweiterung durch Job Design48§1.Job Rotation49§2.Job Enlargement49§3.Job Enrichment50§4.(Teil-)Autonome Arbeitsgruppen51§C.Flexibilisierung der Arbeitszeit54§1.Teilzeit55§2.Gleitende Arbeitszeit56§3.Anpassung der Lebensarbeitszeit58§4.Schichtarbeit59§D.Maßnahmen einer mitarbeiterorientierten Personalentwicklung60§1.Entwicklungsarten62§a)Betriebliche Bildung62§b)Karriereplanung63§2.Entwicklungsmethoden64§a)Training on the job64§a1)Anleitung und Beratung durch den Vorgesetzten65§a2)Understudy-Arbeit65§a3)Übertragung von Sonderaufgaben66§a4)Projektarbeit66§a5)Multiple Führung/Nachwuchsvorstand6...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838655239
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:104 Seiten
Verlag:GRIN Verlag
Erscheinungsdatum:30.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks