Alexander Kuffner Zeitreiseführer Köln 1933-1945

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zeitreiseführer Köln 1933-1945“ von Alexander Kuffner

Köln war eine der deutschen Städte, die für Hitlers Größenwahn am meisten zu zahlen hatte. 262 Luftschläge wurden im Zweiten Weltkrieg gegen die Domstadt gezählt. 20.000 Kölner ließen dabei ihr Leben, 70% des Wohnraums wurden zerstört. Während Köln 1939 rund 772.000 Einwohner hatte, hausten beim Einzug der Amerikaner im März 1945 nur noch etwa 40.000 in der Trümmerwüste. Dieser Zeitreiseführer nimmt Sie mit auf eine Spurensuche in diese düstere Zeit. In sechs Kapiteln führt er an Schauplätze der Nazi-Vergangenheit ? Bunker, Ruinen, Mahnmale, Hinrichtungsstätten, Museen, Friedhöfe und viele weitere Ziele. Der Bombenkrieg ist dabei ebenso ein Thema wie Kölns »Werdegang« zur braunen Metropole, in der Hitler bereits 1933 die Weichen für seine Ernennung zum Reichskanzler stellte. Ein weiteres Kapitel ist den Kölner Opfern des Nationalsozialismus gewidmet ? den etwa 20.000 Juden, aber auch den Tausenden Sinti & Roma und Zwangsarbeitern. Der Einmarsch der US-Truppen, die vorübergehende Teilung er Stadt und der Neubeginn in den Trümmern bilden einen weiteren Schwerpunkt des Zeitreiseführers. »Gräber & Gedenken« sowie »Museen« runden die sechs Kapitel ab.§§Der Zeitreiseführer von Alexander Kuffner lässt Einheimische und Touristen Köln neu entdecken. Das Buch führt an 62 heute noch zu besichtigende Schauplätze aus der Zeit von 1933 bis 1945. Ein Falt-Stadtplan, 13 weitere Karten, GPS-Koordinaten zu allen Zielen, über 200 (z.T. vergleichende) Fotos von damals und heute, einfache Wegbeschreibungen sowie kurz und präzAise aufbereitete Hintergrundinformationen begleiten beim Lesen und Entdecken. Die übersichtliche Aufteilung der Kapitel und Karten hilft bei der individuellen Planung einer Zeitreise durch die Stadt - ob für Solo-Entdecker, zu zweit oder für Familien.§

Stöbern in Sachbuch

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

Wut ist ein Geschenk

Tolles Buch

Pat82

Gehen, um zu bleiben

Eines dieser Bücher, die etwas bedeuten; so viel, dass man bereits während des Lesens weiß, dass sie alles verändern. Dich selbst.Das Leben.

IvyBooknerd

Kleine Hände – großer Profit

Hinter vielen Grabsteinen verbergen sich traurige Geschichten - nein, ich meine nicht die der Begrabenen, sondern der Kinderarbeiter.

Ann-KathrinSpeckmann

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Lesestoff für die junge Generation.

annegretwinterberg

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen