Alexander Leipold

 4.3 Sterne bei 3 Bewertungen

Alle Bücher von Alexander Leipold

Alexander LeipoldAthletiktraining in Zweikämpfen
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Athletiktraining in Zweikämpfen
Athletiktraining in Zweikämpfen
 (1)
Erschienen am 02.03.2009
Alexander LeipoldIch glaub' an mich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Ich glaub' an mich
Ich glaub' an mich
 (1)
Erschienen am 27.09.2004
Alexander LeipoldWer nicht kämpft, hat schon verloren!
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!
Wer nicht kämpft, hat schon verloren!
 (1)
Erschienen am 15.12.2015

Neue Rezensionen zu Alexander Leipold

Neu
A

Rezension zu "Wer nicht kämpft, hat schon verloren!" von Alexander Leipold

Die gegen Resignation und Verzweiflung geschriebene Geschichte des Ringers A..L.
Alice-33vor einem Jahr

 Nein, Literaturpreis-verdächtig ist diese Geschichte nicht. Sie ist mehr als das. Ein Mutmacher wie man ihn allen - und besonders jungen - Menschen nur empfehlen kann. Und sie ist locker, ehrlich und gut geschrieben.
Mit dem Autor - einem Ringer, der sich trotz seines Sieges nicht Olympiasieger nennen darf; den danach, bei dem Versuch, es sich und allen anderen noch einmal zu beweisen , ein 3-facher Schlaganfall außer Gefecht setzt; der es aber dennoch schafft, wieder in den Ring steigen und siegen zu können - lernen wir einen ungemein sympathischen, optimistischen und lebensbejahenden Menschen kennen, dessen Geschichte uns auf berührende Weise davor warnen will, die Flinte zu früh ins Korn zu werfen.

Kommentieren0
1
Teilen
catangeleyezs avatar

Rezension zu "Athletiktraining in Zweikämpfen" von Alexander Leipold

Rezension zu "Athletiktraining in Zweikämpfen" von Alexander Leipold
catangeleyezvor 8 Jahren

Bei diesem Buch merkt man sofort, dass ein Fachmann am Werk war. Auf 50 Seiten werden umfangreiche Übungen dargestellt und beschrieben, die unterstützt werden durch Angaben zu den verschiedenen Anforderungen aus den Bereichen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination. Ein sehr hilfreiches Buch, auch weil sich am Ende des Buches noch Gruppenübungen finden, die innerhalb der Trainingsgruppe sehr gut umgesetzt werden können.
Durch die im Buch enthaltenen Hinweise zu Organisation und Umgang mit Zweikämpfen ist dieses Buch auch für Einsteiger geeignet, insbesondere auch wegen der Bemerkungen zu Fairness und Umgang mit einem Sieg oder einer NIederlage.
Insgesamt ein zu empfehlendes Buch für Übungsleiter, Trainer oder Eltern, die ein Kind in einer Sportart haben, in der Athletiktraining einen hohen Stellenwert hat.

Kommentieren0
8
Teilen
catangeleyezs avatar

Rezension zu "Ich glaub' an mich" von Alexander Leipold

Rezension zu "Ich glaub' an mich" von Alexander Leipold
catangeleyezvor 8 Jahren

Einer von Deutschlands besten Ringern erzählt hier seine Geschichte. Nach einer wirklich erfolgreichen Karriere, die eigentlich immer noch am Anfang stand, ereilt Alexander Leipold ein Schicksal, das viele Menschen schon erlebt haben: er erleidet nicht nur einen, sondern gleich drei Schlaganfälle in kurzer Zeit. Halbseitig gelähmt, ohne Möglichkeit zu sprechen, "ringt" er sich zurück ins Leben und zu einem erneuten Titel als Deutscher Meister im Ringen 2003.
Ein ergreifendes Schicksal, über das man hier viel erfährt, über die Zeit vor den Schlaganfällen, während der Rehaphase und nach der schweren Zeit.
Das Buch ist in einem angenehmen Schreibstil gehalten, gut lesbar und zugleich berührend. Es gewährt Einblicke in das Leben eines Mannes, der erfolgreich war und durch eine schwere Erkrankung zurückgeworfen wird und den Mut und die Kraft hat, sich wieder ins Leben zu kämpfen. Bewegend geschrieben, mit interessanten Informationen aus dem Leben von Herrn Leipold, Informationen aus dem Bereich des Leistungssports und auch über Doping, Hoffnungen und Erwartungen.
Beim Lesen überkommt einem teilweise eine Gänsehaut, einmal begonnen zu lesen, kann man das Buch nicht mehr aus der Hand legen.
Eine Biographie, die nicht nur Ringer und Ringerfans begeistern und zum Nachdenken anregen wird, sondern sehr empfehlenswert für jedermann.
Daher auch 5 Sterne für dieses Buch

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 2 Bibliotheken

Worüber schreibt Alexander Leipold?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks