Alexander Lernet-Holenia Der Baron Bagge

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Baron Bagge“ von Alexander Lernet-Holenia

Ein schmales Buch, ein großes Stück Literatur. Der junge Baron Bagge gleitet, von einem Schuss getroffen, in einen phantastischen Zustand zwischen Traum und Wirklichkeit. In ebenso klaren wie visionären Bildern werden die Grenzen von Wachen und Schlafen, von Leben und Tod beschworen. "Ein grandioses Requiem auf Österreich-Ungarn und seine todmatte Herrlichkeit." Rheinischer Merkur (Quelle:'Fester Einband/14.08.1998')

Stöbern in Klassiker

Unterm Rad

Eine zeitlose Geschichte. die sich auch auf heutige Verhältnisse fabelhaft übertragen lässt.

DieseAnja

Krieg und Frieden

Ein Klassiker, den man gelesen haben sollte (wenn man viel zeit und ein gutes Gedächtnis hat!)

Kinanira

Meine Cousine Rachel

Ein Roman ganz nach meinem Geschmack: Tolle Erzählweise, spannende Figuren und Handlung, schöne alte Sprache.

Jana_Stolberg

Die Blechtrommel

Ein dezent verstörendes Meisterwerk!

RolandKa

Stolz und Vorurteil

einer meiner liebsten Romane!

sirlancelot

Der Steppenwolf

Der Spiegel, der die 'Fratze' der Wahrheit zeigt, wird von den Dummen gehasst.

Hofmann-J

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Baron Bagge" von Alexander Lernet- Holenia

    Der Baron Bagge
    Ferrante

    Ferrante

    25. June 2012 um 13:18

    Ich fand diese Novelle zufällig in der Wühlkiste und nahm sie nach Bauchgefühl mit. Und was für einen Schatz habe ich hier gefunden! Sehrs subtil, aber eindringlich wird die Handlung im Feldzug des Ersten Weltkriegs immer mysteriöser und traumhafter bis zur Auflösung. Lernet-Holenia schreibt in grandiosem, herrlich altmodischen, aber nicht pompösen Stil á la Schnitzler. Der österreichische Autor ist es wert, wiederentdeckt zu werden!

    Mehr